Spiegel Online manager-magazin.de

Sonntag, 08. Dezember 2019

Börse

GlobeNewswire: Dr. Seth Forman wird Leiter von XBiotechs zweiter Phase-2-Studie zu Bermekimab bei atopischer Dermatitis

12.07.2019, 13:17 Uhr

Dr. Seth Forman wird Leiter von XBiotechs zweiter Phase-2-Studie zu Bermekimab
bei atopischer Dermatitis

Nach dem jüngsten erfolgreichen Abschluss einer Open-Label-Studie zu
atopischer Dermatitis (AD) startet nun bald eine randomisierte, doppelblinde,
placebokontrollierte Studie der Phase 2

AUSTIN, Texas, July 12, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- XBiotech (NASDAQ: XBIT) gibt
bekannt, dass Seth Forman, M.D., für das Unternehmen die nächste randomisierte,
doppelblinde, placebokontrollierte Phase-2-Studie zum Einsatz des Medikaments
bei atopischer Dermatitis (AD) leiten wird. Diese zweite Phase-2-Studie mit
Bermekimab zur Behandlung von mittelschwerer bis schwerer AD bei Erwachsenen
baut auf den Ergebnissen einer kürzlich abgeschlossenen randomisierten Studie
auf, die eine schnelle Verbesserung von entzündlichen Läsionen und Pruritus
zeigte.

Dr. Forman ist staatlich geprüfter Dermatologe und Dermatopathologe und hat
zahlreiche von Fachkollegen geprüfte Artikel auf dem Gebiet der Dermatologie
geschrieben, unter anderem zu entzündlichen Hauterkrankungen wie atopischer
Dermatitis. Er ist der Hauptautor von zwei Kapiteln im führenden
Referenzlehrbuch für dermatologische Therapeutika, "Comprehensive Dermatologic
Drug Therapy" .

Dr. Forman kommentierte: "Wir beginnen gerade erst, die Bedeutung der
zentralen Rolle zu schätzen, die IL-1-Alpha (IL-1⍺) bei entzündlichen
Hauterkrankungen spielt. XBiotechs jüngste Phase-2-Ergebnisse bei der
Behandlung von AD mit seinem IL-1⍺-Blocker Bermekimab waren außergewöhnlich;
unter anderem führte das Arzneimittel zu einer schnellen und drastischen
Reduktion von entzündlichen Läsionen und Pruritus. Bermekimab stellt einen
potenziellen Durchbruch für die Behandlung von atopischer Dermatitis dar und
ich freue mich darauf, diese Ergebnisse in der kommenden größeren,
randomisierten Studie zu bestätigen."

John Simard, President und CEO von XBiotech, erklärte: "Wir fühlen uns geehrt,
dass Dr. Forman die Leitung dieser Studie übernimmt und uns seine Unterstützung
bei der Weiterentwicklung des Bermekimab-Programms bei atopischer Dermatitis
zugesagt hat."

Dr. Forman war ein leitender Forscher bei der jüngsten Open-Label-Studie von
XBiotech, die zeigte, dass die wöchentliche Behandlung mit Bermekimab zu einer
schnellen und signifikanten Besserung bei mittelschwerer bis schwerer AD führt.
Die Studie demonstrierte Folgendes:

Nach nur acht Wochen Behandlung (im Gegensatz zu den üblichen 16 Wochen
Behandlung mit dem einzigen derzeit verfügbaren Biologikum für AD) erzielten
die Patienten die folgenden klinisch signifikanten Ergebnisse: 75 % der
Patienten erreichten EASI 75 (75 % Verbesserung gegenüber dem Ausgangswert auf
dem Ekzembereich- und Schweregradindex) 80 % der Patienten erreichten eine
Verringerung der Gesamtschmerzen um 4 Punkte (auf der numerischen Rating-Skala
für Schmerzen) 75 % der Patienten erreichten eine Verringerung des Gesamtwertes
für Juckreiz um 4 Punkte (auf der numerischen Rating-Skala für Juckreiz) 79 %
der Patienten erreichten eine Verringerung des Angst-Scores um 4 Punkte (HADS
Anxiety Score) 75 % der Patienten erreichten eine Reduktion des
Depressions-Scores um 4 Punkte (HADS Depression Score)

Darüber hinaus hatten Patienten, die mit Bermekimab behandelt wurden, nach nur
vier Wochen Behandlung bereits Folgendes erreicht: 66 % Reduktion der
Hautläsionen (p>0,001), gemessen mithilfe des Ekzembereichs- und
Schweregradindexes (EASI) 57 % Reduktion des schlimmsten Juckreizes (p>0,001),
gemessen mittels der numerischen Rating-Skala für Juckreiz 61 % Reduktion der
schlimmsten Schmerzen (p>0,001), gemessen mittels der numerischen Rating-Skala
für Schmerzen

Anzeige

Atopische Dermatitis, allgemein oft als Ekzem bezeichnet, ist gekennzeichnet
durch eine chronische Entzündung der Haut, die zu einem Abbau der Hautbarriere
und zu trockener, verdickter, schuppiger Haut, Rötungen und Juckreiz führt. Der
Juckreiz kann äußerst kräftezehrend sein und erhebliche Schlafstörungen sowie
eine Minderung der Lebensqualität verursachen. Es gibt schätzungsweise
18 Millionen Menschen mit AD in den Vereinigten Staaten und man nimmt an, dass
die Inzidenz in den Industrieländern zunimmt. Man geht davon aus, dass fast
7 Millionen Menschen in den USA an einer atopischen Dermatitis leiden, die als
mittelschwer bis schwer einzustufen ist. Dies ist auch Krankheits-Schweregrad
der im Rahmen der aktuellen Studie behandelten Probanden. Die wirtschaftlichen
Auswirkungen von AD sind beträchtlich, mit geschätzten jährlichen Kosten von
fast 40 Milliarden Dollar.


Über True HumanTM Therapeutische Antikörper
Die True HumanTM-Antikörper von XBiotech sind die einzigen verfügbaren
Antikörper, die direkt von Menschen stammen, die eine natürliche Immunität
gegen bestimmte Krankheiten besitzen, und nicht verändert werden. (Im Gegensatz
zu allen kommerziell erhältlichen Antikörpern, die als "humanisiert" oder
"vollständig menschlich" bezeichnet werden, stammen die True HumanTM-Antikörper
von XBiotech direkt aus der natürlichen menschlichen Immunantwort auf bestimmte
Krankheiten, werden keinen Veränderungen unterzogen und rufen daher
nachgewiesenermaßen keine Immunogenität hervor.) Forschungs- und klinische
Programme in mehreren Krankheitsgebieten haben belegt, dass die
True Human-Antikörper von XBiotech das Potenzial haben, die natürliche
Immunität des Körpers zu nutzen, um Krankheiten mit einer höheren Sicherheit,
Wirksamkeit und Verträglichkeit zu bekämpfen.


Über XBiotech
XBiotech ist ein vollständig integriertes globales
Biowissenschaftsunternehmen, das sich der Entdeckung, Entwicklung und
Vermarktung von therapeutischen Antikörpern auf der Grundlage seiner
proprietären Technologie der Marke True HumanTM widmet. XBiotech baut zurzeit
eine robuste Pipeline von Antikörpertherapien auf, um die Standards der Pflege
in der Onkologie sowie bei Entzündungszuständen und Infektionskrankheiten neu
zu definieren. XBiotech hat seinen Hauptsitz in Austin, Texas und ist auch bei
der Entwicklung innovativer Biotech-Fertigungstechnologien führend, die darauf
ausgelegt sind, neue Therapien schneller, kostengünstiger und flexibler zu
produzieren, die weltweit von Patienten dringend benötigt werden. Weitere
Informationen finden Sie unter www.xbiotech.com .


Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich
Erklärungen zu den Überzeugungen und Erwartungen des Managements, die
erhebliche Risiken und Unsicherheiten mit sich bringen. In einigen Fällen
können Sie zukunftsgerichtete Aussagen anhand von Wörtern und Wortverbindungen
wie "dürfte", "wird", "sollte", "würde", "könnte", "erwarten", "planen",
"überlegen", "antizipieren", "glauben", "schätzen", "prognostizieren",
"projizieren", "beabsichtigen" oder "weitergehen" oder den Negierungen solcher
Wörter oder anderer vergleichbarer Wörter erkennen, obwohl nicht alle
zukunftsgerichteten Aussagen diese identifizierenden Wörter enthalten.
Zukunftsgerichtete Aussagen, die zukünftige Ergebnisse und Umstände
vorhersagen, unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten,
dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens maßgeblich von den
Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen dargestellt
wurden. Diese Risiken und Unsicherheiten unterliegen den Angaben, die in der
Rubrik "Risikofaktoren" in bestimmten Teilen unserer SEC-Einreichungen
angegeben sind. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantien für die
zukünftige Performance, und unsere tatsächlichen Ergebnisse der
Geschäftstätigkeit, der finanziellen Lage und der Liquidität sowie die
Entwicklung der Branche, in der wir tätig sind, können sich wesentlich von den
zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung unterscheiden. Alle
zukunftsgerichteten Aussagen, die wir in dieser Pressemitteilung machen, sind
nur zu dem Datum dieser Pressemitteilung aktuell. Wir übernehmen keine
Verpflichtung, unsere zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser
Pressemitteilung zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen,
zukünftiger Ereignisse oder sonstiger Ereignisse.


Kontakt
Ashley Otero
aotero@xbiotech.com
512-386-2930
Stand: 19.51 Uhr
9,65 Aktueller Kurs an Börse Frankfurt -3,50% / -0,35 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart
Anzeige