Spiegel Online manager-magazin.de

Dienstag, 18. Juni 2019

Börse

Deutsche Telekom präsentiert, wie intelligente Automatisierung Qualität und Programmeffizienzien für die ERP-Transformation erhöht

21.05.2019, 16:36 Uhr

Umfassende Automatisierung ermöglicht es führenden Telekommunikationsunternehmen, ehrgeizige ERP-Transformationsprogramme zu realisieren, um Datenmodelle, Geschäftsprozesse und IT unternehmensweit zu standardisieren

DALLAS, May 21, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Worksoft®, ein Silver-Partner von SAP® und führender Softwareanbieter für kontinuierliche Test von Unternehmensanwendungen, gab heute bekannt, dass die Deutsche Telekom, das fünftgrößte Telekommunikationsunternehmen der Welt, heute bei einer Präsentation auf dem Gartner CIO & IT Executive Summit 2019 vom 20.-21. Mai in München, aufzeigt, wie sie intelligente Automatisierung einsetzt, um ihr Enterprise Resource Program (ERP) zu transformieren.

Die Sitzung der Deutschen Telekom mit dem Titel: "Worksoft: Die erfolgreiche ERP-Transformation durch Automatisierung bei der Deutschen Telekom" fand am Montag, den 20. Mai, um 12:40 Uhr MEZ statt. Dirk Keweloh, Senior Vice President Digitalization and Transformation, stellte vor, wie die Deutsche Telekom ein ehrgeiziges ERP-Transformationsprogramm realisierte, um Datenmodelle, Geschäftsprozesse und IT durch den Einsatz von intelligenter Automatisierung zu standardisieren. Er teilte wichtige Ergebnisse unter anderem dazu mit, wie das Unternehmen die Worksoft-Plattform einsetzte, um Ressourcen von manuellen Testaktivitäten freizustellen, sowie zukünftige Pläne des Unternehmens zur Ausweitung der Automatisierung.

"Die Deutsche Telekom definiert neu, was es bedeutet, das Unternehmen durch Automatisierung zu transformieren", sagte Lee Constantino, CEO von Worksoft.  "Ihr Programm, mit dem man seinen eigenen Test-Bot erstellen kann, ist ein leuchtendes Beispiel dafür, wie führende Unternehmen die Lösung ohne Code von Worksoft einsetzen, um Automatisierung zu demokratisieren und es geschäftlichen Nutzern so zu ermöglichen, Transformationsbeschleuniger zu sein; ein Beleg aus der Realität, dass ein Exzellenzzentrum für Automatisierung das Erfolgsmodell für das moderne Unternehmen ist."

Worksoft ist beim Gartner CIO and Executive Summit 2019 an Stand S5 zu finden und bietet Besuchern die Gelegenheit, mit Worksoft-Automatisierungsexperten über Anwendungsfälle in der Realität zu sprechen, bei denen Worksoft-Kunden Herausforderungen digitaler Unternehmen mit kontinuierlicher intelligenter Automatisierung sowie Agile-plus-DevOps-Adoptionsstrategien begegnen. Worksoft-Experten demonstrieren, wie Unternehmen mit komplexen Unternehmenslandschaften bereits vorhandene Assets einsetzen können, während sie digitale Transformationsinitiativen mit der einzigen bewährten Plattform des Marktes für den Aufbau und das Teilen von Automatisierung im großen Maßstab umsetzen.

Über das Gartner CIO & IT Executive Summit
Da zwei Drittel aller CEOs und CFOs erwarten, dass sich Geschäftsmodelle durch digitale Transformation häufig verändern werden, stellt sich die Frage, wie Führungskräfte in einem Zeitalter der ständigen Veränderungen den Erfolg sicherstellen können.  Beim CIO & IT Executive Summit 2019 werden Analysten tiefgehend auf ContinuousNEXT eingehen - ein Ansatz, um Strategien und Verhaltensweisen aufzubauen, mit denen ein Unternehmen dynamischer wird und sich an ständige Innovation, Integration und Bereitstellung anpassen kann. Die Veranstaltung wird hochrangigen Führungskräften praktische Orientierung, Best Practices und Erkenntnisse bieten, wie Erfolg unabhängig davon erzielt werden kann, wo sie sich auf dem Weg ihres digitalen Geschäfts befinden.

Mehr über die Veranstaltung erfahren Sie auf www.gartner.com/eu/ciode. Um Neuigkeiten und Updates zu erhalten, folgen Sie #GartnerCIO auf Twitter und LinkedIn

Über Worksoft Inc.

Worksoft ist die branchenführende Automatisierungsplattform für kontinuierliche Tests von Enterprise Packaged Apps und bietet ein vielfältiges Ökosystem von Serviceanbietern, Softwareintegrationen, und Machine-Learning-Lösungen, um ein wirklich umfassendes, unbeaufsichtigtes automatische Testen von missionskritischen Geschäftsanwendungen zu ermöglichen, wie unter anderem SAP, Oracle, Salesforce, Workday®, SuccessFactors und ServiceNow. Microsoft, Cardinal Health, P&G, Honda, 3M, Intel und Siemens sind nur einige der führenden globalen Unternehmen, die sich Worksoft zugewendet haben, um bislang unerreichtes kontinuierliches Testen im großen Maßstab zu ermöglichen und DevOps und Agile-Initationen zu realisieren. Die weltweit führenden globalen Systemintegratoren Accenture, IBM und Cognizant haben sich für Worksoft entschieden, das in ihre ERP-Praktiken integriert wird, um ihre Agile-, DevOps- und SAFe-Methoden zu unterstützen und digitale Transformationen zu beschleunigen.

Anzeige

Weitere Informationen erhalten Sie per E-Mail an info@worksoft.com, oder besuchen Sie www.worksoft.com. Medienkontakt: Liz Blackman, info@worksoft.com oder +1 (972) 993-0560.

Ein begleitendes Foto zu dieser Mitteilung ist verfügbar auf https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/11bd4dc8-62a5-478d-b44b-c8fc181b9fa1

Weitere Nachrichten

17.06. BUSINESS WIRE: L&T Technology Services schließt seine „Engineering The Change“-Kampagne in Europa mit einem 24-Stunden-Hackathon erfolgreich ab
17.06. BUSINESS WIRE: TYAN sorgt auf der ISC 2019 mit skalierbaren prozessorbasierten Serverplattformen auf der Basis von skalierbaren Intel® Xeon®-Prozessoren der zweiten Generation für KI und HPC
17.06. BUSINESS WIRE: Panasonic unterzeichnet gemeinsame Geschäftsentwicklungsvereinbarung mit Startup Linkwiz zur Schweißprozessverbesserung bei der Fertigung
17.06. BUSINESS WIRE: Norsk Titanium und QuesTek testen additive Titanlegierung
17.06. BUSINESS WIRE: Boehringer Ingelheim and OSE Immunotherapeutics Announce Dosing Of the First Patient in a Phase 1 Trial of SIRPα Antagonist Monoclonal Antibody, BI 765063, in Patients with Advanced Solid Tumors
17.06. BUSINESS WIRE: Norsk Titanium erreicht Meilenstein mit dem Materialzulassungsprogramm von Boeing
17.06. BUSINESS WIRE: EURid verringert ökologischen Fußabdruck um 94% seit 2012
17.06. BUSINESS WIRE: 30 Grad und es wird nicht heißer!
17.06. BUSINESS WIRE: WarnerMedia Innovation Lab setzt weiterhin auf Zukunftstechnologie mit mehreren wichtigen Ankündigungen
17.06. BUSINESS WIRE: EZB ENTSCHEIDET SICH FÜR SIA UND COLT FÜR DAS ZUGANGS-NETZWERK AN DIE EUROSYSTEM-INFRASTRUKTUR FÜR ZAHLUNGEN, WERTPAPIERE UND COLLATERALS
Anzeige
Anzeige