BUSINESS WIRE: AskNicely eröffnet Büro in Amsterdam, um steigender Nachfrage in Europa gerecht zu werden

23.01.2020, 10:02 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

PORTLAND, Oregon (USA), und AMSTERDAM (NL) --(BUSINESS WIRE)-- 23.01.2020 --

AskNicely, die Kundenerlebnisplattform für Unternehmen, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht, hat heute die Eröffnung ihres ersten europäischen Büros in Amsterdam bekannt gegeben. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Portland im US-Bundesstaat Oregon und hat vor Kurzem seine erste Niederlassung in der neuseeländischen Stadt Auckland erweitert.

"Amsterdam ist zu einem Innovationszentrum geworden", sagte der Mitbegründer und CEO von AskNicely, Aaron Ward. "Wir erkennen das Potenzial des unglaublichen Talentpools der Stadt, ihre erstklassige Infrastruktur und das dynamische Wachstum, das die Tech-Szene in Amsterdam antreibt."

Das europäische Büro wurde eröffnet, um die Kundennachfrage zu erfüllen und die Wachstumspläne des Unternehmens zu beschleunigen. Im Jahr 2019 beschaffte AskNicely 10 Millionen US-Dollar in einer Finanzierungsrunde der Serie A. Zudem erweiterte das Unternehmen seine NPS-Kernsoftware durch die Einführung der weltweit ersten Mobile-App für Coaching im Bereich Kundenerlebnis, die es Unternehmen ermöglicht, ihr Markenversprechen zu erfüllen, indem sie Echtzeit-Feedback für Mitarbeiterschulungen nutzen.

"Ich freue mich, dass AskNicely die Niederlande als Standort für seinen europäischen Betrieb gewählt hat", so Jeroen Nijland, Beauftrager der zum niederländischen Wirtschaftsministerium gehörenden Behörde für Auslandsinvestitionen (Netherlands Foreign Investment Agency, kurz NFIA). "Dass AskNicely sich für die Niederlande entschieden hat, ist ein weiterer Beweis dafür, dass unser Land für globale Unternehmen, die an vorderster Front von informationstechnischen und technologischen Entwicklungen operieren, sehr attraktiv ist."

Anzeige

Geleitet wird die Expansion von Kyle Bolster, Vorstand und Geschäftsführer für Europa, der zuvor als erster Vertriebsleiter von AskNicely tätig war und die Markteinführungsstrategie des Unternehmens entwickelte. Bolster plant, den für Vertrieb und Kundenerfolg zuständigen Teams am Standort Amsterdam im Verlauf des nächsten Jahres bis zu ein Dutzend Mitarbeiter hinzuzufügen, wobei der Fokus auf Wachstum und außergewöhnlichem Service für die vorhandenen europäischen Kunden liegt.

"Wir sind hier, um unseren Nutzern das Leben einfach zu machen. Dank AskNicely verschaffen wir uns kontinuierlich ein besseres Verständnis der Wünsche und Bedürfnisse unserer Nutzer", erklärte Ali Niknam, Gründer und CEO der europäischen Challenger-Bank bunq. "Willkommen in Europa, AskNicely!"

AskNicely wurde 2014 in Neuseeland gegründet, und die 27 für Technologie und Engineering zuständigen Mitarbeiter des Unternehmens sind weiterhin von Auckland aus tätig. 2017 eröffnete AskNicely sein erstes US-amerikanisches Büro in Portland (Oregon). Heute ist der Standort Portland offizieller Hauptsitz des Unternehmens, an dem 50 Mitarbeiter in den Abteilungen Marketing, Vertrieb, Kundenerfolg, Finanzen und Personalwesen beschäftigt werden.

"Wir verstehen die Bedeutung lokalisierter Mitarbeiter zur Unterstützung unserer Kunden", so Ward. "Gleichzeitig war es unsere Priorität, eine europäische Niederlassung zu haben, die auf unsere Unternehmenskultur abgestimmt ist, was uns sehr wichtig ist. Wir wählten Portland als Standort für unseren US-amerikanischen Betrieb wegen seiner Gemeinsamkeiten mit Neuseeland: Kultur, erschwinglicher Lebensstandard und Ethos hinsichtlich Kundenerlebnis. Wir finden, dass Amsterdam einen Großteil dieser DNA teilt und der ideale Ort für AskNicely sein wird, um in Europa zu florieren."

Über AskNicely

AskNicely hilft Unternehmen, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht, dabei, ihr Markenversprechen tagein, tagaus zu erfüllen. Über tausend Unternehmen auf der ganzen Welt stützen sich für das Verständnis und die Verbesserung ihres Kundenerlebnisses auf AskNicely, indem sie den NPS-Bewertungsrahmen (Net Promoter Score) und das Prinzip der Anerkennung zur Leistungssteigerung von Frontline-Mitarbeitern anwenden. Weitere Informationen finden Sie unter asknicely.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

AskNicely
Sara Gates
+1 503 928 0277
sara.gates@asknicely.com

Anzeige