BUSINESS WIRE: Lifesize Stellungnahme zum Datenschutz bei Videokonferenzen

06.04.2020, 08:00 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Unternehmen bekräftigt sein Engagement für Datenschutzpraktiken auf Unternehmensebene, Verschlüsselung und Kundendatenschutz

BERLIN --(BUSINESS WIRE)-- 06.04.2020 --

Angesichts des beispiellosen Branchen-Wachstums bei der Nutzung von Videokonferenzen und daraus resultierenden Berichten über Datenschutzbedenken der Anwender bei anderen Plattformen, bekräftigt Lifesize, globaler Anbieter innovativer Videokonferenz- und Meetingraum-Lösungen, sein Engagement für Datenschutz mit einer Richtlinie, die den Erwartungen der Unternehmenskunden entspricht.

"Privatsphäre und Sicherheit sind von größter Bedeutung, um sicherzustellen, dass Lifesize ein wahres Videokonferenzerlebnis für Unternehmen bietet", erklärt Craig Malloy, Geschäftsführer von Lifesize und Serenova. "Organisationen auf der ganzen Welt vertrauen uns ihre wichtigsten Geschäftskommunikationen und sensiblen Daten an. Dieses Vertrauen wäre zerstört, wenn es Praktiken gäbe, die im Widerspruch zu einem äußerst respektvollen und seriösen Umgang mit der Privatsphäre unserer Kunden stünden. Unser Fokus besteht darin, mit unseren Lösungen einen Mehrwert für unsere Kunden zu erzielen; wir werden unsere Kunden niemals als Produkt oder ihre Daten als Einnahmequelle behandeln."

Dieses Engagement wird durch die Lifesize-Datenschutzrichtlinie verstärkt:

Anzeige

  • Lifesize handelt, vermietet oder verkauft keine Kunden- oder Benutzerinformationen an Nichtpartnerfirmen. Persönliche Informationen können nur an Dritte weitergegeben werden, die mit Lifesize zusammenarbeiten oder bei der Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen unterstützen, wie z.B. Distributoren, Vertriebspartner, Versand- und Dienstleistungsanbieter.
  • Lifesize implementiert eine End-to-End-Verschlüsselung für jeden Point-to-Point Anruf bei der Verwendung von Lifesize-Hardware oder -Software. Diese Verschlüsselung ist immer aktiviert und kann niemals deaktiviert werden.
  • Lifesize speichert persönliche Informationen nicht länger als nötig und nur so lange, wie es für die Bereitstellung von Dienstleistungen für Kunden erforderlich ist.
  • Bevor persönliche Daten aus anderen als den in der Richtlinie beschriebenen Gründen offengelegt werden, holt Lifesize zunächst die Zustimmung per E-Mail, Click-Through oder eine Möglichkeit zum Online-Opt-Out ein, wo dies nach geltendem Recht zulässig ist.
  • Lifesize macht seine Partner für die Einhaltung der Gesetze verantwortlich und überprüft regelmäßig ihre Datenschutz- und Datensicherheitserklärungen, Zertifizierungen und Angaben.
  • Um sicherzustellen, dass die persönlichen Daten der Benutzer vertraulich und sicher bleiben, ist jeder Mitarbeiter von Lifesize verpflichtet, eine obligatorische Schulung zum Thema Datensicherheit und Datenschutz zu absolvieren.
  • Lifesize setzt eine Vielzahl von branchenüblichen technischen und organisatorischen Maßnahmen ein, um persönliche Informationen vor nicht autorisiertem Zugriff, Nutzen, Verlust oder Offenlegen zu schützen.
  • Lifesize befolgt die einschlägigen Bundes- und internationalen Datenschutzbestimmungen, einschließlich des kalifornischen Consumer Privacy Act (CCPA) und der allgemeinen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Hilfreiche Artikel und Blogbeiträge sowie weitere Dokumentation über die Datenschutz- und Sicherheitspraktiken von Lifesize finden Sie unter: https://www.lifesize.com/en/privacy-commitment.

Über Lifesize

Lifesize kombiniert erstklassige, cloudbasierte Videokonferenzdienste mit integrierten Geräten, die weltweit einen neuen Standard für Arbeitsplatzkommunikation und -produktivität setzen. Lifesize wurde von Frost & Sullivan als Cloud-Videokonferenzanbieter des Jahres ausgezeichnet und ist branchenweit führend bei der Kundenzufriedenheit mit der weltweit ersten 4K-Videokonferenzlösung und 4K-Servicearchitektur, die am Hauptsitz in Austin Texas, USA entworfen und entwickelt wurde. Um zu erfahren, warum Unternehmen und andere Organisation wie Yelp, Netflix, Salvation Army, Yale University und NASA sich bei ihrer unentbehrlichen Teamkommunikation auf Lifesize verlassen, besuchen Sie www.lifesize.com oder folgen Sie dem Unternehmen unter @Lifesize.

Lifesize und das Lifesize Logo sind Marken von Lifesize, Inc. Alle anderen Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

The PR Network for Lifesize
Isabelle Andres
isabelle.andres@thepr.network
+49 1737277953

Anzeige