Spiegel Online manager-magazin.de

Donnerstag, 25. April 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Fintech-Unternehmen Rimilia ernennt Kevin Kimber zum CEO

20.03.2019, 11:33 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Kevin kommt nach einer Phase starken Wachstums für das Unternehmen zu Rimilia und wird seine umfangreiche Erfahrung nutzen, um die weitere geografische Expansion voranzutreiben

DENVER --(BUSINESS WIRE)-- 20.03.2019 --

Rimilia, ein Fintech-Unternehmen, das Finanzabteilungen bei der Vereinfachung komplexer Aufgaben unterstützt, hat Kevin Kimber zum CEO ernannt. Die Nachricht folgt auf ein weiteres erfolgreiches Jahr für Rimilia. Im Jahr 2018 eröffnete Rimilia Büros im Zentrum von London und Denver, Colorado, USA, und verzeichnete ein deutliches Umsatzwachstum gegenüber dem Vorjahr.

Rimilia wurde 2008 gegründet und seine von Finanzexperten entwickelte Plattform nutzt RPA-Technologie (Robotic Process Automation), um Finanzteams dabei zu unterstützen, ihren Cashflow durch übersichtlichere Informationen und bessere Kontrolle zu beschleunigen. Das Unternehmen hat sich schnell zum Branchenführer entwickelt, dem eine Reihe von globalen Marken von HSBC bis DHL und Santander vertrauen, um Transparenz zu schaffen, Effizienz zu verbessern und Cashflow zu gewährleisten. Rimilia arbeitet mit jeder Währung, jeder Bank und in jeder Sprache und bietet seinen Kunden im Durchschnitt 70% Kosteneinsparungen und eine 80%ige Reduzierung des manuellen Aufwands.

Kevin kommt von Eight Roads Ventures (einer der Investoren von Rimilia), wo er als Venture Partner die Portfoliounternehmen bei der Markteinführung und den Verkaufsstrategien beraten hat. Davor war Kevin Managing Director des britischen Cloud-Geschäfts bei SAP und leitete zuvor die EMEA-Region für ServiceNow und dann für Zuora. Er war ein frühes Mitglied des Managementteams von ServiceNow und der erste europäische Mitarbeiter, der dazu beitrug, den Jahresumsatz des Unternehmens von weniger als 1 Million Dollar auf 140 Millionen Dollar zu steigern, einschließlich eines Börsengangs an der NYSE im Jahr 2012 (NYSE: NOW).

Anzeige

Steve Richardson, Mitbegründer von Rimilia, sagte: "Kevin ist seit über einem Jahr als Board Advisor für Rimilia tätig und wir freuen uns, dass er sich bereit erklärt hat, als CEO zu uns zu kommen. Seine Erfahrung beim Aufbau von High-Tech-Unternehmen wie ServiceNow, Zuora und SAP zeigt deutlich, dass seine Führungsqualitäten perfekt zu unserem Unternehmen passen. Wir haben eine offensive Strategie für die globale Expansion, und wir freuen uns, dass Kevin das Ruder übernimmt."

Kevin Kimber sagte: "Dies ist ein fantastisches Team mit außergewöhnlichen Möglichkeiten, und ich fühle mich geehrt, die Rolle des CEO zu übernehmen. Rimilia hat sich eine marktführende Position erarbeitet, die es Kunden jeder Größe ermöglicht, Automatisierung und Intelligenz zu nutzen. Nachdem ich geholfen habe, drei globale Marktführer aufzubauen und zu etablieren, die ihre Fachbereiche revolutioniert haben, bin ich zuversichtlich, dass Rimilia die gleiche Chance hat, ein weiteres transformatives, global führendes Unternehmen zu sein".

Davor Hebel, Managing Partner und Head of Eight Roads Venture Europa, fügte hinzu: "Wir freuen uns, dass Kevin die Rolle des CEO von Rimilia übernimmt. Seine Erfahrung im Aufbau von Unternehmen sowohl in Europa als auch in den USA wird für den weiteren internationalen Ausbau von Rimilia von unschätzbarem Wert sein. Wir waren beeindruckt von Rimilias schnellem Wachstum und freuen uns darauf, das Unternehmen weiterhin bei der Erschließung neuer Märkte, der Gewinnung neuer Kunden und der Stärkung seines Produkts zu unterstützen."

Über Rimilia

Rimilia entwickelt Software, die Mitarbeiter im Finanzsektor lieben, da sie ihnen hilft, veraltete Praktiken für die Verfolgung von Bargeld und der Verwaltung von Kreditinkasso zu eliminieren. Rimilia bietet Unternehmen rund um den Globus eine schnellere Cash-Zuordnung, übersichtlichere Informationen und eine bessere Kontrolle über den Cashflow. Als globale Lösung arbeitet Rimilia mit jeder Währung, jeder Bank, jedem ERP-System in jedem Land und jeder Sprache. Rimilia hat Büros in Bromsgrove und London in Großbritannien, und Denver, Colorado in den USA. Rimilia wird von Eight Roads Ventures und Kennett Partners unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.rimilia.com/.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Gem Swartz
Catalyst Marketing Agency
925-588-8515
gem@catalystmarketing.io
www.catalystmarketing.io

Weitere Nachrichten

24.04. BUSINESS WIRE: Macrogen and Exosome Plus to Jointly Develop Exosome-based Diagnostic and Treatment Solutions
24.04. BUSINESS WIRE: Keio Plaza Hotel Tama weiht am 15. Juni 2019 My Melody- und Little Twin Stars-Zimmer ein – Süße Träume in unseren Zimmern mit Hello Kitty- und Sanrio-Figuren
23.04. BUSINESS WIRE: Klinische Daten unterstreichen Vorteile der Protected PCI für eine komplette Revaskularisation und eine Verbesserung der Lebensqualität von Patienten
23.04. BUSINESS WIRE: ZAGENO kündigt B-Runden-Finanzierung unter Führung von General Catalyst mit dem Ziel an, den Life-Sciences-Einkaufsprozess weiter zu revolutionieren
23.04. BUSINESS WIRE: Aventri führt Uber-Gutscheine ein, um neue Transportmöglichkeiten zu bieten
23.04. BUSINESS WIRE: Das neue myPOS Go für nur 29 Euro hat das Zeug zum Marktführer
23.04. BUSINESS WIRE: Brightline Initiative und Duke Corporate Education arbeiten zusammen, um am Menschen orientierte Strategieumsetzung voranzutreiben
23.04. BUSINESS WIRE: Age Matters: PMI Calls All Tobacco and E-Cigarette Companies To Do Their Part to Guard Against Youth Nicotine Use
23.04. BUSINESS WIRE: Verringerung der Co2-Bilanz von Solidia Technologies übersteigt Grenze von vier Millionen Kilogramm bei Zement und Beton
23.04. BUSINESS WIRE: Transphorm konzentriert sich auf PCIM 2019 auf Einfachheit und Zuverlässigkeit der Hochspannungs-GaN-Anwendungsentwicklung
Anzeige
Anzeige