Spiegel Online manager-magazin.de

Montag, 14. Oktober 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Als erster Impact-Investor meldet LeapFrog Prüfung auf Impact-Prinzipien - und erzielt Bestnote

20.09.2019, 05:56 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Branchenführer schneidet als Best-in-Class bei allen 9 Handlungsprinzipien für Impact Management ab

LONDON --(BUSINESS WIRE)-- 20.09.2019 --

LeapFrog Investments gab heute als erster Impact-Investor weltweit die Ergebnisse einer unabhängigen Prüfung seiner Wirkung ("Impact") bekannt. Als Grundlage der Prüfung dienten die "Operating Principles for Impact Management", neue Industriestandards, die von der IFC in Zusammenarbeit mit führenden Impact -Investoren und weiteren Stakeholdern entwickelt wurden. Mit den im April präsentierten Prinzipien stehen jetzt gemeinsame Disziplinen für die Verwaltung von wirkungsorientierten Investitionen ("Investments for impact") zur Verfügung, die zur Sicherung der Authentizität und des hohen Standards der Messung beitragen. Im Rahmen der unabhängigen Prüfung durch Tideline, einen führenden US-amerikanischen Impact-Beratungs-Spezialisten, wurde LeapFrog als "Beispiel für Best Practice in der Branche" bewertet, wobei sein IMM (Impact Measurement and Management)-System die Beurteilung "ein fortgeschrittenes Maß der Angleichung an jedes der neun Prinzipien" erzielte. Tideline kam zu dem Schluss, dass "das IMM-System von LeapFrog die von der IFC bereitgestellten Anwendungsleitlinien umfassend berücksichtigt und übertrifft und im Laufe mehrerer Fonds verbessert und gestärkt wurde."

"Mehr als je zuvor ist die Impact-Investing-Branche heute auf Authentizität und Rechenschaftspflicht angewiesen. Wieder haben wir den ersten Schritt gewagt, öffentlich, in der Hoffnung, dass andere bald folgen werden", so Dr. Andrew Kuper, Gründer und CEO von LeapFrog Investments. "Seit seiner Gründung im Jahr 2007 hat LeapFrog keine Mühen gescheut, um führend im Bereich Impact-Messung und -Management zu sein und dieses Gebiet zu definieren. Das war nicht immer einfach und erforderte von Anfang bis Ende unseres Investmentprozesses Kreativität und Disziplin. Wir freuen uns, dass jetzt der Erfolg dieser Anstrengungen in einer unabhängigen Prüfung bestätigt wurde. Letztendlich können wir damit zeigen, dass soziale Wirkung Unternehmen zu deutlich positiven Ergebnissen verhelfen kann, was wiederum die Wirkung skalierbarer und nachhaltiger werden lässt."

Die Unternehmen von LeapFrog erreichen inzwischen 188 Millionen Menschen in 35 Ländern mit Gesundheits- oder Finanzdienstleistungen. Bei 155 Millionen dieser Personen handelt es sich um aufstrebende Verbraucher in Afrika und Asien, die von weniger als 10 US-Dollar pro Tag pro Person im Haushalt leben. Gleichzeitig verzeichneten die Unternehmen dank der "Profit with Purpose"-Investmentstrategie von LeapFrog seit dem Investment eine Wachstumsrate von durchschnittlich 35 Prozent pro Jahr und ermöglichten damit strategischen Käufern eine Unzahl einträglicher Desinvestitionen. Die Mittelzusagen weltweiter Investoren an LeapFrog belaufen sich auf mehr als 1,5 Mrd. US-Dollar.

Anzeige

Tideline, das Beratungsunternehmen, das die Prüfung durchgeführte, wurde aufgrund seiner marktführenden Erfahrung in der Entwicklung von Impact-Mess- und Management-Systemen für namhafte Investoren ausgewählt. "Wir prüften Tausende Seiten von Anlagerichtlinien, Tools, Memoranden, Dateneingaben und Impact-Performance-Berichten. LeapFrog setzt einen hohen Maßstab", so Ben Thornley, Managing Partner von Tideline. Tideline prüfte sowohl die Angleichung an die IFC-Leitlinien zu den Prinzipien als auch den Grad, in dem die Gruppenbestanteile des Systems glaubwürdig in der Praxis umgesetzt werden. LeapFrog erhielt die Beurteilung, dass es eine "fortgeschrittene" Impact-Management-Praxis in jedem der neun Prinzipien erreicht, die Bestnote von Tideline.

LeapFrog spielte eine wichtige beratende Rolle bei der Entwicklung der Handlungsprinzipien, die inzwischen die Zustimmung vieler der weltweit größten und führenden Vermögensverwalter erhalten haben.

"Die Leidenschaft, mit der LeapFrog Kapital mobilisiert, um Wertschöpfung und bessere soziale Ergebnisse durch wirkungsorientierte Investitionen zu fördern, ist etwas, das uns sehr verbindet", so Gary Brader, Group Chief Investment Officer des globalen Versicherers QBE, der erneut in LeapFrog investiert. "Die führende Rolle von LeapFrog bei der Entwicklung der Prinzipien und der Fakt, dass LeapFrog als Erster eine Prüfung in Hinblick auf dieser Prinzipien bekannt gibt, bezeugen das beständige Engagement der Gruppe für Rechenschaftspflicht, Authentizität und eine führende Stellung auf dem Gebiet."

LeapFrog stellte der IFC und der Branche seine im Laufe eines Jahrzehnts gesammelten Erfahrungen im Bereich der Impact-Messung zur Verfügung, die auf der Entwicklung von FIIRM, dem proprietären Bewertungsrahmen von LeapFrog basiert. Dieser umfasst Finanz-, Impact-, Innovations- und Risikomanagement-Faktoren. Über den gesamten Private-Equity-Investment-Zyklus bezieht FIIRM wichtige finanzielle und operative Leistungskennzahlen sowie Governance-Indices ein, die sich an den globalen Best-Practice-Vorgaben orientieren. Die Ergebnisse der Prüfung zeigen die Stärke von LeapFrog bei der konsequenten Einbeziehung von Impact-Überlegungen während des gesamten Investmentprozesses, darunter klare Protokolle und ein standardisiertes Berichtswesen.

LeapFrog nutzt die von Tideline gewonnenen Einsichten für eine weitere Stärkung seiner Profit-with-Purpose-Strategie. Der Frage nachgehend, wo bei LeapFrog noch Verbesserungsmöglichkeiten bestehen, fand Tideline die weitere Institutionalisierung des "Responsible Exits Framework" des Unternehmens, das aus sich schon eine Innovation darstellt, die zur Weiterentwicklung der Branche beigetragen hat. Aus diesem Rahmenwerk ergibt sich die Berücksichtigung der Kunden und Mitarbeiter sowie Anteilseigner vor dem Verkauf eines Unternehmens.

LeapFrog wird eine formelle öffentliche Offenlegungserklärung herausgeben und seine im Rahmen des Prüfverfahrens gewonnenen Erkenntnisse an die Branche weitergeben. Das Unternehmen wird außerdem in seiner Rolle als Beiratsmitglied zusammen mit dem Sekretariat an der Umsetzung und Weiterentwicklung der Prinzipien arbeiten.

In jüngster Zeit übertraf der dritte Fonds des Unternehmens das Ziel von 600 Mio. US-Dollar und schloss mit 743 Mio. US-Dollar. Zu den Investoren in den neuen Fonds gehörten führende Versicherungsunternehmen wie Prudential Financial, AXA XL, QBE und Zurich, Pensions- und Vermögensverwalter wie TIAA-Nuveen und Partners Group Impact, Institutionen für die Entwicklungsfinanzierung wie DEG, EIB, IFC, Proparco und OPIC sowie Family Offices und Stiftungen, darunter die Ford Foundation und die Rockefeller Foundation.

Weiterhin gab LeapFrog öffentlich sein Ziel bekannt, bis 2030 grundlegende Dienstleistungen für 1 Milliarde Menschen bereitzustellen. "So viele Menschen beklagen das Versagen enger Formen des Kapitalismus. Die Beweise für eine bessere Form liegen jetzt vor: Profit with Purpose", schloss Dr. Kuper. "Die Zeit ist gekommen, den Investoren, die bekunden, zu einer besseren Zukunft beizutragen, zu vertrauen - aber auch zu verifizieren."

Über LeapFrog Investments

LeapFrog investiert in außergewöhnliche Unternehmen in Afrika und Asien und arbeitet mit ihren Führungskräften zusammen, um Sprünge (Leaps) bei Wachstum, Rentabilität und Wirkung zu erzielen. Die Unternehmen von LeapFrog, das 2007 gegründet wurde, erreichen inzwischen 188 Millionen Menschen in 35 Ländern mit Gesundheits- oder Finanzdienstleistungen. 155 Millionen dieser Personen sind aufstrebende Verbraucher, die häufig zum ersten Mal Versicherungen, Vorsorge, Renten, Kredite oder Gesundheitsdienste hoher Qualität in Anspruch nehmen. Die Unternehmen von LeapFrog verzeichnen seit dem Investment ein Wachstum von durchschnittlich 35 Prozent pro Jahr. Diese Unternehmen bieten inzwischen mehr als 128.000 Menschen Arbeitsplätze und Lebensgrundlagen. LeapFrog wurde 2017 von Fortune neben Apple und Novartis zu einem der fünf führenden Unternehmen gekürt, die die Welt verändert haben. Damit wurde es zur ersten privaten Investmentgesellschaft mit dieser Auszeichnung. www.leapfroginvest.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Laura Kemp-Pedersen
Chief Marketing Officer
Laurakemp-pedersen@leapfroginvest.com
+447585760245

Weitere Nachrichten

12.10. BUSINESS WIRE: Intelligente Besteuerung - ein Schritt in Richtung auf einen fairen, effizienten und wachstumsfreundlichen europäischen Besteuerungsansatz
12.10. BUSINESS WIRE: SHINE gründet Therapeutics Division und nimmt an der Jahrestagung der Europäischen Gesellschaft für Nuklearmedizin 2019 teil
11.10. IRW-PRESS: AgraFlora Organics International Inc.: AgraFlora Organics beschließt, das geplante Übernahmeangebot für Eviana Health nicht zu verfolgen
11.10. IRW-PRESS: Discovery Metals Corp.: Discovery Metals gibt eine Privatplatzierung von 17 Mio. Dollar, einschliesslich einer Investition von 5 Mio. Dollar von Eric Sprott bekannt
11.10. BUSINESS WIRE: Clovis Oncology Announces Rubraca®▼ (rucaparib) Now Available for Women with Relapsed Ovarian Cancer in England Through the Cancer Drugs Fund
11.10. BUSINESS WIRE: Gilead Sciences to Release Third Quarter 2019 Financial Results on Thursday, October 24, 2019
11.10. BUSINESS WIRE: Global Bank Consortium Creates Capital Markets Syndication Platform, DirectBooks™
11.10. IRW-PRESS: Cape Lambert Resources Limited: Cape Lambert - Neuigkeiten aus dem Eisenerzprojekt Marampa
11.10. GlobeNewswire: ProQR gibt positive Top-Line-Ergebnisse aus der Phase-1/2-Studie mit Sepofarsen bei LCA10-Patienten bekannt
11.10. IRW-PRESS: Rock Tech Lithium Inc.: Rock Tech unterzeichnet Absichtserklärung mit Ardiden Limited
Anzeige
Anzeige