Spiegel Online manager-magazin.de

Dienstag, 12. November 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Neues nCipher HSM as a Service mit garantiert hoher Sicherheit für Cloud-First-Unternehmensstrategien

18.09.2019, 19:46 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

nShield as a Service liefert mittels Cloud-basierter nCipher Hardware-Sicherheitsmodule (HSMs) eine Kryptografie auf Abruf und ermöglicht eine sichere Codierung in der Cloud

CAMBRIDGE, England und SUNRISE, Florida --(BUSINESS WIRE)-- 18.09.2019 --

nCipher Security, ein Unternehmen der Entrust Datacard Gruppe, kündigt nShield as a Service (als Dienst) an. Dabei handelt es sich um eine Cloud-basierte Dienstleistung mit einem Hardware-Sicherheitsmodul (HSM), mit der Unternehmen sensible Daten und Anwendungen schützen können. Weiterhin lassen sich damit gesetzliche Verpflichtungen besser erfüllen - dies einfach und effizient mit einer Kryptografie auf Abruf.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190918005862/de/

"Organisationen, die Cloud-First-Strategien einsetzen möchten, benötigen eine Cloud-First-Verschlüsselung", sagte Peter Galvin, Vice President von Strategy von nCipher Security. "Dies bedeutet eine entfernte, automatisierte, bedarfsgerechte Verwaltung und eine flexible Zugriffskontrolle sowohl in der Cloud als auch auf dem Firmengelände. nShield as a Service vereinfacht den Aufbau einer sicheren Verschlüsselungsstrategie über viele Clouds hinweg, mit denselben nShield HSMs, die Unternehmen bereits heute im Betrieb verwenden."

Anzeige

nShield as a Service ist das ideale Instrument für Cloud-First-Strategien, eine selektive Cloud-Migration oder für zusätzliche HSM-Kapazitäten, um Spitzen der Arbeitslast abzufangen. Die Kundenerfahrung ist dabei durchgängig und vertraut - die Benutzer gehen mit den Cloud-basierten nShield® HSMs genauso um wie mit den nShield Applikationen in ihren eigenen Datenzentren. Zudem haben Kunden im Besitz der unvergleichlich sicheren Ausführungsumgebung von nCipher zur Ausführung eines sensiblen Anwendungscodes innerhalb einer sicheren, FIPS-validierten Grenze jetzt die Möglichkeit, HSMs sowohl Cloud-basiert als auch auf dem Firmengelände anzuwenden.

Mittels Nutzung von nShield as a Service können Kunden:

  • die Modelle "Bring Your Own Key (Bringe deine eigene Verschlüsselung)" und Lösungen für "Host Your Own Key (Halte deine eigene Verschlüsselung vor)" mit dem Dienst einer bewährten Drittpartei implementieren
  • volle Kontrolle über ihr wichtigstes Material erhalten und Daten getrennt von den Verschlüsselungscodes vorhalten
  • eine Cloud-basierte Kryptografie und eine zentrale Verwaltung über mehrere Clouds ausdehnen
  • für Cloud-basierte Arbeitslasten eine sichere Code-Ausführung implementieren
  • Anwendungen von Drittanbietern in die Cloud integrieren

"Die Markteinführung von nShield as a Service stellt die Synergien heraus, die wir seit unserer Zugehörigkeit zur Entrust Datacard Gruppe im Juni hinzugewonnen haben", sagte Galvin. "Wir konnten nShield as a Service beschleunigen und verbessern, da wir unser HSM sowie unsere Expertise in der Kryptografie mit den Erfahrungen von Entrust Datacard in der Bereitstellung von Datenzentren, Cloud-Diensten und HSM-Systemen kombinierten. Das Ergebnis ist ein starkes HSM als Dienstleistungslösung, das den Cloud-basierten PKI des Unternehmens und seine IoT-Sicherheitslösungen abrundet."

"Verschlüsselung ist ein starkes Tool", sagte Robert Westervelt, Research Director, Security Products, IDC. "Sie über eine verteilte Infrastruktur hinweg bereitzustellen, kann den Schutz von Daten und Anwendungen vor Cyber-Angriffen sehr wirksam unterstützen. Lösungen wie nShield as a Service ermöglichen es selbst den größten Organisationen, ihre öffentlichen Cloud-Arbeitslasten zu sichern. Dabei erhalten sie sämtliche Annehmlichkeiten der Software-as-a-Service-Angebote. Es gibt jetzt keine Entschuldigungen mehr, um in der Cloud nicht zu verschlüsseln."

Wie nShield as a Service funktioniert

nShield as a Service verwendet nShield HSMs, um kryptografisches Verschlüsselungsmaterial separat von sensiblen Daten zu generieren, darauf zuzugreifen und es zu schützen. Sämtliche nShield HSMs sind über die unvergleichliche nCipher Security World Schlüssel-Verwaltungsarchitektur organisiert, die sich über Cloud-basierte und Standort-HSMs erstreckt. Damit können Kunden HSM-Abläufe effizient auf den Bedarf abstimmen und gleichzeitig die Kontrolle über ihr verschlüsseltes Material behalten, selbst wenn sie ihren Cloud-Dienstleister wechseln.

Unternehmen können nShield as a Service für eine Ergänzung oder einen Ersatz von HSMs in den Unternehmensniederlassungen selbst verwenden und dabei weiterhin die Vorteile einer HSM-Eigentümerschaft beibehalten. Das Abonnement-Modell ermöglicht Unternehmen eine zuverlässige Budgetplanung, die Zuweisung von Kapazitäten, eine Verkleinerung des Fußabdrucks von Datenzentren und Zeiteinsparungen bei der Routineverwaltung und -überwachung.

Kunden, die nach Cloud-First-Lösungen suchen, haben die Möglichkeit, im nCipher nFinity Strategic Technology Partnerprogramm mit marktführenden Anbietern aus den Bereichen Cybersicherheit und Infrastruktur zusammenzuarbeiten, darunter F5, IBM, Micro Focus Voltage, Red Hat und Venafi (siehe nachstehende Zitate). Zu den einsatzfähigen Anwendungen zählen SSL/TLS, kodierte Unterschriften, Verschlüsselung von Daten und Datenbanken usw.

Die Partner von nCipher Security nFinity Strategic Technology sprechen über nShield as a Service:

F5
"F5 ist sehr erfahren in der Bereitstellung von Anwendungen und im Bereich der Sicherheitsservices. Es unterstützt Kunden dabei, ihre unternehmenskritischen Anwendungen zu schützen und dafür zu sorgen, dass sie zuverlässig, sicher und verfügbar sind. Die Herausgabe von nShield as a Service von nCipher Security bietet F5-Kunden eine größere Auswahl von Sicherheitsfunktionen, wobei sie auf der Basis eines Abo-Modells die Hoheit ihrer Daten erreichen können. Indem sie die Sicherheit weg von den Kapitalausgaben in den betrieblichen Bereich verschieben, erhalten Unternehmen größere Flexibilität und Kosteneffizienz", sagte John Morgan, VP und GM von Security von F5 Networks.

Rick Robinson, WW Offering Manager, Encryption and Key Management, IBM Security:
"Da Unternehmen Geschäftsprozesse zunehmend in die Cloud verschieben, bleibt die Sicherheit weiterhin ein bedeutender Punkt. Dabei ist unbedingt zu gewährleisten, dass kritische Anwendungen und sie unterstützende kryptografische Codes über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg geschützt und verwaltet werden können. Die Einführung von nShield as a Service aus nCipher Security bietet unseren gemeinsamen Kunden eine größere Auswahl und die Möglichkeit, auf der Basis des Abo-Modells die Hoheit ihrer Daten zu erhalten", sagte Rick Robinson, WW Offering Manager, Encryption and Key Management, IBM Security.

Micro Focus Voltage
"Daten sind heute für Unternehmen eine der reichlichsten und wertvollsten Anlagen", stellte Reiner Kappenberger, Director Product Management, Voltage Data Security von Micro Focus, fest. "Ohne verlässliche Wege zum Datenschutz in Ruhe, in Bewegung und in der Anwendung können diese wichtigen Anlagen sich jedoch rasch zu Fehlinvestitionen entwickeln. Da Kunden von Voltage SecureData verstärkt Speicherkapazitäten und Arbeitslasten in Cloud-basierte Umgebungen verschieben, versuchen sie, eine HSM-basierte Vertrauensgrundlage in der Cloud aufzubauen, damit sie die hoch verfügbare, hoch leistungsfähige datenzentrierte Lösung beibehalten können, mit der sie derzeit sehr zufrieden sind. nShield as a Service von nCipher Security ermöglicht es Micro Focus, durch die Unterstützung des innovativen Stateless Key Management von Voltage SecureData, seine Kunden fortgesetzt von der Last des herkömmlichen Code-Managements zu befreien - dies sowohl im hybriden Cloud-Einsatz als auch in Cloud-Umgebungen ganz ohne Datenzentren."

Red Hat
"Als langjähriger nCipher Security nFinity Technologiepartner und weltweit führender Anbieter von quelloffenen Lösungen fühlt sich Red Hat verpflichtet, Kunden mehr Auswahlmöglichkeiten zu bieten. nShield as a Service von nCipher bietet unseren Kunden erweiterte Möglichkeiten, für IT-Sicherheit zu sorgen, um die zugrunde liegenden kryptografischen Schlüssel besser zu schützen. So lassen sich das Red Hat Certificate System und die Red Hat OpenStack Plattform über die hybride Cloud hinweg zuverlässiger sichern", sagte Keith Basil, Senior Principal Product Manager von Red Hat.

Venafi
"Als führendes Unternehmen für den Schutz von Maschinenidentitäten begrüßt Venafi die Herausgabe der neuen Kapazitäten von nShield as a Service durch nCipher Security", sagte Kevin Bocek, VP Sercurity Strategy and Threat Intelligence von Venafi. "Da die Anzahl von Maschinen derzeit exponentiell wächst und sich deren Definition insofern erweitert, als alles von Behältern in Kubernetes Clustern, die in der Cloud vertreten sind, bis hin zu eingebetteten IoT-Geräten, die in den nächsten 20 Jahren benötigt werden, eingeschlossen werden muss, ist die Sicherung der Maschinenidentitäten für jedes Unternehmen und für jede Regierung unbedingt notwendig. Das neue nShield as a Service bietet dieselbe stabile Vertrauensbasis, auf die sich Kunden bereits mit den nShield HSMs auf ihrem Firmengelände verlassen haben. Dem wird jetzt eine Sicherheitsalternative auf Abonnement-Basis hinzugefügt, die für Unternehmen jeder Größe einfach anzuwenden, flexibel und kosteneffizient ist. Die Entwicklung ist spannend und wird schnelle Entwicklungssysteme und Sicherheitsteams dabei unterstützen, in Cloud-Geschwindigkeit zu arbeiten, um Zertifikate für TLS und Schlüssel für kodierte Unterschriften zu sichern."

Über nCipher Security

nCipher Security, ein Unternehmen der Entrust Datacard Gruppe, ist eines der Top-Unternehmen auf dem Markt für Mehrzweck-Hardware-Sicherheitsmodule (HSM). Es unterstützt weltweit führende Unternehmen durch die Vermittlung von Vertrauen, Integrität und Kontrolle für ihre geschäftsentscheidenden Informationen und Anwendungen. Das heutige, sich schnell wandelnde digitale Umfeld erhöht die Kundenzufriedenheit, schafft einen Wettbewerbsvorteil und verbessert die operative Effizienz - dabei vervielfacht es auch Sicherheitsrisiken. Unsere kryptografischen Lösungen sichern aufstrebende Technologien wie die Cloud, IoT, Blockchain und digitale Bezahlung. Dabei unterstützen sie die Einhaltung neuer gesetzlicher Verpflichtungen. Wir verwenden dazu unsere bewährten Technologien, auf die sich weltweit tätige Unternehmen heute verlassen, um Schutz vor der Bedrohung sensibler Daten, der Netzwerk-Kommunikation und der Unternehmensinfrastruktur zu bieten. Wir bauen Vertrauen in Ihre geschäftskritischen Anwendungen auf, gewährleisten die Integrität Ihrer Daten und ermöglichen Ihnen die komplette Kontrolle - heute, morgen, jederzeit. www.ncipher.com

Folgen Sie uns auf LinkedIn, Twitter, Facebook und Instagram - suchen Sie nach nCipherSecurity.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

nCipher Security
Megan Nemeh megan.nemeh@ncipher.com +1 408 887 5064
Liz Harris liz.harris@ncipher.com +44 7973 973648

Anzeige