Spiegel Online manager-magazin.de

Dienstag, 25. Juni 2019

Börse

Börsenlexikon

Suchen Sie hier nach Fachbegriffen aus der Finanz- und Investmentfondswelt. Wählen Sie hierzu den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs.

Arbitrage

Ist das Ausnutzen von unterschiedlichen Preisen für das gleiche Wertpapier an verschiedenen Börsen zum gleichen Zeitpunkt. An einem preislich günstigen Handelsplatz wird gekauft und an einem anderen Handelsplatz mit höheren Kursen verkauft. Arbitragehandel ist auch, wenn die Spanne zwischen Geld- und Briefkurs ausgenutzt wird. Dabei wird versucht, mit Hilfe einer Limitorder zum günstigen Geldkurs zu kaufen und zum teuren Briefkurs zu verkaufen.

Anzeige