BUSINESS WIRE: Telefónica 'O2' UK entscheidet sich für Mavenir Virtualized IMS

14.02.2020, 01:09 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Telefónica 'O2' UK wird virtualisierte IMS-Lösung von Mavenir in ihrer landesweiten OpenStack Cloud-Infrastruktur für die Virtualisierung von Networkfunktionen einsetzen

SLOUGH, England und RICHARDSON, Texas (USA) --(BUSINESS WIRE)-- 14.02.2020 --

Mavenir, der Marktführer bei der Beschleunigung und Neudefinition der Transformation der mobilen Netzökonomie für Anbieter von Kommunikationsdiensten (Communications Service Providers, CSPs), hat heute bekanntgegeben, dass die Telefónica UK (FWB: O2UK) Mavenirs virtualisierte IMS-Lösung (IP Multimedia Subsystem; vIMS) für VoLTE und VoWiFi in ihrer landesweiten Datenzentrums-Infrastruktur verwenden wird. Diese baut auf dem Entwurf der Telefónica Group für die Architektur von Network Functions Virtualization (NFV, Virtualisierung von Netzwerkfunktionen) auf.

Die Lösung wird mobile Dienste für über 8 Millionen Kundenverbindungen unterstützen. Die NFV-Umgebung wird Automatisierung, Life Cycle Management und Koordinationsfunktionen von der Telefónica UNICA-Plattform umfassen. Die fortschrittliche vIMS-Lösung von Mavenir gestattet Automation vom ersten Tag an und unterstützt bestehende digitale Voice-Services sowie den Start neuer Services.

Mavenir ist ein softwarebasiertes, in der Branche für Telco-NFV führendes Unternehmen und passt damit perfekt zu der NFV-Strategie von Telefónica. Das Unternehmen kann hier äußerst flexible und optimierte Lösungen für Telefónica bieten, mit denen die Gesamtbetriebskosten (Total Cost of Ownership, TCO) gesenkt und unzählige Gelegenheiten für neue Services erschlossen werden können. Mavenir vIMS wird Telefónica UK gestatten, neue Angebote in allen Kundensegmenten vorzustellen, um die Telco-Services in die neue Ära von IP-Konvergenz und Virtualisierung zu bringen.

Anzeige

"Telefónicas UNICA-NFV-Initiative nutzt die Vorteile cloudnativer Software-Anwendungen und verbesserter Automatisierung, um den Weg für die zukünftige Architektur der nächsten Generation zu ebnen", erklärte Jorge Ribeiro, Leiter Kern- und IT-Infrastruktur bei Telefónica UK. "Dies ist ein wichtiger Schritt bei unserer Kerntransformation, und wir freuen uns darauf, diese Reise zusammen mit Mavenir anzutreten - einem Partner, den wir aufgrund seiner fortschrittlichen Technologien und Innovationen im Bereich NFV gewählt haben."

"Mavenir hat sich, basierend auf der umfangreichen und einzigartigen Erfahrung des Unternehmens mit IMS-Lösungen, voll und ganz der Realisierung herausragender Leistungen und Abläufe verschrieben", so Stefano Cantarelli, Chief Marketing Officer bei Mavenir. "Wir werden auch weiterhin größere Flexibilität, bessere Effizienz und mehr Anpassungsfähigkeit in Bezug auf Innovation als ein kompletter End-to-End 4G LTE und 5G, IoT-Netzwerk-Anbieter zur Verfügung stellen."

Über Telefónica UK (O2):

O2 ist ein Mobilnetzbetreiber und die wichtigste Handelsmarke der Telefónica UK Limited, die wiederum zur globalen Telekommunikationsgruppe Telefónica S. A. mit Sitz in Spanien und Tätigkeiten in Europa sowie Nord-, Mittel- und Südamerika gehört.

Telefónica UK Limited ist eingetragen in England und Wales. Registriernummer: 1743099.

Über Mavenir:

Mavenir ist der einzige End-to-End-, Cloud-basierte Netzwerk-Softwareanbieter der Branche, der sich auf die Beschleunigung der Transformation von Software-Netzwerken und die Neudefinition der Netzwerkökonomie für Kommunikationsdienstleister (Communications Service Providers, CSPs) konzentriert, indem er ein umfassendes End-to-End-Produktportfolio über alle Ebenen der Netzwerkinfrastruktur anbietet. Von 5G-Anwendungs-/Dienstleistungsebenen bis zu Packet-Core und RAN weist Mavenir die Richtung für entwickelte, Cloud-native Netzwerklösungen, die Endnutzern innovative und sichere Erfahrungen bieten. Mit branchenführenden Innovationen in den Bereichen VoLTE, VoWiFi, Advanced Messaging (RCS), Multi-ID, vEPC und OpenRAN vRAN beschleunigt Mavenir die Netzwerktransformation für mehr als 250 CSP-Kunden in über 140 Ländern, die mehr als 50 % der Nutzer weltweit bedienen.

Wir streben nach bahnbrechenden, innovativen Technologiearchitekturen und Geschäftsmodellen, die zur Anpassungsfähigkeit, Flexibilität und Geschwindigkeit von Kommunikationsdiensten beitragen. Durch Lösungen, die die Weiterentwicklung von NFV bis zum Erreichen von Rentabilität auf Webebene voranbringen, bietet Mavenir den CSP Möglichkeiten, Kosten zu senken sowie Einnahmen zu generieren und zu sichern. Weitere Informationen finden Sie unter mavenir.com.

Mavenir, das M-Logo und CloudRange sind Marken im Besitz von Mavenir Systems, Inc.

Copyright © 2020 Mavenir Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Maryvonne Tubb
Mavenir PR

Telefónica UK (O2)
pressoffice@o2.com

Weitere Nachrichten

26.03. IRW-PRESS: Draganfly Inc.: Draganfly ausgewählt, um bahnbrechende Gesundheitsdiagnosetechnologie sofort in autonome Kameras und spezialisierte Drohnen zur Bekämpfung des Coronavirus (COVID-19) und zukünftiger Gesundheitsnotfälle weltweit zu integrieren
26.03. BUSINESS WIRE: Anyline bietet Polizei- & Rettungsdiensten kostenlose Scan-Technologie im gemeinsamen Kampf gegen das Coronavirus an
26.03. IRW-PRESS: EMX Royalty Corp. : EMX Royalty erwirbt chilenisches Lizenzgebühren-Portfolio von Revelo Resources
26.03. BUSINESS WIRE: Von den USA nach Frankreich und vom Vereinigten Königreich nach Mexiko: Bacardi verlagert die globale Produktion, um die Versorgung lokaler Gemeinden mit Handdesinfektionsmitteln zu erhöhen
26.03. IRW-PRESS: aktiencheck.de AG: Real Estate Hot Stock mit Rekordzahlen - Starkes Kaufsignal - Börsenstar steigt ein nach 5.233% mit Vivacon AG und 1.239% mit Westgrund AG. Jetzt 152% mit Immobilien Aktientip Accentro AG
26.03. BUSINESS WIRE: Ein Muss zur Vermeidung des Lagerkollers!GIGABYTE bietet Sonderangebote bei Laptops für Home Office, Heimkino und Gaming
26.03. BUSINESS WIRE: Organizations Worldwide Move Fast to Utilize ServiceNow’s COVID-19 Emergency Response Apps to Support Their Fight Against the Pandemic
26.03. BUSINESS WIRE: ABB Shareholders Approve All Proposals At Annual General Meeting
26.03. BUSINESS WIRE: Yeastar bietet kostenlose Fernarbeitslösung an, um KMU bei der Bekämpfung von COVID-19 zu unterstützen
26.03. IRW-PRESS: Mota Ventures Corp. : Mota Ventures treibt Übernahme des spanischen CBD-Unternehmens Sativida voran
Anzeige
Anzeige