Spiegel Online manager-magazin.de

Montag, 17. Juni 2019

Börse

BUSINESS WIRE: 2-Wochen-Countdown bis zur Realisierung von 5G auf dem MWC19

13.06.2019, 17:02 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Ankündigungen der GSMA: immersive 5G-Erfahrungen, Ausstellungshallen mit Live-5G-Vernetzung, Telechirurgie via 5G, weitere Hauptredner, Programm- und Veranstaltungs-Updates

HONGKONG --(BUSINESS WIRE)-- 13.06.2019 --

Im Hinblick auf den MWC19 Shanghai, der in zwei Wochen stattfindet, gab die GSMA heute eine Reihe von 5G-Veranstaltungen für den Kongress bekannt. Dazu zählen immersive 5G-Erfahrungen in den Bereichen Sport, darstellende Künste und Kultur, die allen Besuchern offen stehen, sowie über 5G vernetzte Ausstellungshallen und über fernbetreute Telechirurgie auf Basis von 5G. Außerdem wurden weitere Hauptredner, neue Partnerprogramme, Themenführungen und andere Veranstaltungs-Updates angekündigt.

"Dies verspricht der spannendste MWC Shanghai aller Zeiten zu werden, da 5G jetzt Realität ist. Gemäß dem Veranstaltungsthema 'Intelligent Connectivity' wird 5G überall auf dem MWC19 Shanghai eine zentrale Rolle spielen und uns aufregende erste Eindrücke dieser neuen Welt vermitteln", so John Hoffman, CEO, GSMA Ltd. "Neben den Highlights der Konferenz wie Innovation City oder 4YFN erleben die Besucher während des Kongresses, in den Ausstellungen sowie in den zahlreichen Programmen und Events hautnah die Auswirkungen von Intelligent Connectivity. Wir freuen uns auf die zahllosen beeindruckenden Erfahrungen, die uns auf dem MWC19 Shanghai erwarten."

China Mobile bietet immersive 5G-Erfahrungen

Anzeige

In Halle E6 des Shanghai New International Expo Centre (SNIEC) bietet China Mobile zahlreiche interaktive 5G-Erfahrungen und macht allen Besuchern hochauflösende 5G-Konnektivität in den Bereichen Sport, darstellende Künste und Kultur zugänglich. Außerdem können die Besucher Aktivitäten wie traditionellen chinesischen Tanz und Kalligraphie in einem 8K-Theater in vollständig skaliertem Ultra-HD kennenlernen, eine interstellare Reise im "Innovation Planet" genießen, in einer Virtual Reality-Arena ein holografisches Trainingscamp für Basketball erleben und vieles mehr. China Mobile ist der Diamond Event Partner des MWC19 Shanghai. Ausführliche Informationen über die China Mobile 5G Immersion Experience Exhibition finden Sie unter: www.mwcshanghai.com/experiences/5g-immersion-experience-exhibition/.

5G-Konnektivität verbindet alle sieben Ausstellungshallen

Alle sieben Ausstellungshallen des MWC19 Shanghai werden durch 5G-Livenetzwerke abgedeckt, die von drei chinesischen Hauptbetreibern und ihren Partnern betreut werden. Zahlreiche Aussteller, darunter beispielsweise AsiaInfo, Ericsson, Gosuncn, H3C, Huawei, Lenovo, Qualcomm, Rohde & Schwarz, Si-Tech, Spirent und Viavi, führen 5G-basierte Demonstrationen und Aktivitäten auf der Veranstaltung durch. Weitere Informationen über 5G-Aussteller und -Aktivitäten finden Sie unter: www.mwcshanghai.com/about/get-involved/5g/.

Fernbetreute 5G-Telechirurgie in Shanghai

Während des MWC19 Shanghai wird ein Livebeispiel für fernbetreute Telechirurgie über eine von China Mobile betriebene 5G-Verbindung vorgeführt. Die Operation findet während des 5G-Gipfeltreffens am Freitag, 28. Juni im SNIEC statt. Der fernbetreute Eingriff wird mit vollem Einverständnis des Patienten im OP-Saal des Shanghai East Hospital vorgenommen, und Dr. Antonio de Lacy, Head of the Gastrointestinal Surgery Service der Hospital Clinic of Barcelona, leitet die Operation live vom Hörsaal im SNIEC aus. Zu den Konferenzteilnehmern zählen unter anderem Branchenexperten wie Rodrigo Menchaca, CEO von Advances in Surgery (AIS), sowie Führungskräfte von Deloitte, Intel, New H3C und Syniverse. Weitere Informationen über den 5G Summit finden Sie unter: www.mwcshanghai.com/conference-programmes/conference-overview/.

Weitere Hauptredner

Die GSMA gab weitere, neu bestätigte Hauptredner der Veranstaltung bekannt, darunter:

  • Sophie Eom, Mitbegründerin und CEO, Adriel
  • Ke Ruiwen, Chairman und CEO, China Telecom
  • Li Guohua, President, China Unicom
  • Frank Meng, Chairman, Qualcomm China
  • Mathew Oommen, President, Reliance Jio
  • Irfan Wahab Khan, Head of Emerging Asia uand CEO, Telenor Pakistan
  • Dan Zhuang, Executive Director und President, YOFC

Weitere Informationen zur Konferenz, zum Programm und zu den Hauptrednern finden Sie unter: www.mwcshanghai.com/conference-programmes/.

Finalisten der 4YFN Shanghai Awards 2019 bekannt gegeben

4 Years from Now (4YFN), die einflussreichste Veranstaltungsplattform der Welt für Startups, hat die Finalisten der 4YFN Shanghai Awards 2019 bekannt gegeben, zu denen AMBEENT, BroadBit Batteries, ClareKnows, RefundMe und YouBeWon zählen. Die Finalisten präsentieren ihre Lösungen live vor einer Jury, die den Gewinner am 28. Juni um 14:00 Uhr auf der 4YFN-Bühne in Halle E7 des SNIEC küren wird.

Die neue Vernetzungsinitiative "Landing in China" findet am 27. Juni in der 4YFN Discovery Area statt. Sie bietet ausländischen Startups die Möglichkeit, Kontakte zu Gründungsförderern, Beschleunigern und Regierungsplattformen zu knüpfen, die für den geschäftlichen Erfolg in China unerlässlich sind. Weitere Updates und Informationen über Aktivitäten finden Sie unter: www.4yfn.com/shanghai/.

Connected China rückt kosteneffektive mobile IoT-Technologien in den Blickpunkt

Connected China in Halle E7 der 4YFN beleuchtet drei wichtige vertikale IoT-Märkte: Smart Industry, Smart Cities und Smart Home. Chinesische Betreiber und Branchenakteure, einschließlich Ericsson und Huawei, demonstrieren gemeinsam mit innovativen Entwicklern und Startups ein breites Spektrum an kosteneffektiven IoT-Lösungen für Verbraucher. Die Anwendungen reichen von Türschlössern, Diagnostik für die Gesichtsbehandlung, Haustierortung und Gasmessung bis hin zu Brandmeldeanlagen. Weitere Informationen über Connected China finden Sie unter: www.gsma.com/iot/connected-china-at-mwc19-shanghai/.

Women4Tech erweitert Aktivitätenprogramm

Das Women4Tech Programme kehrt mit einem erweiterten Aktivitäten- und Veranstaltungskalender nach Shanghai zurück, mit dem es die geschlechtsspezifische Kluft in der Mobilfunkindustrie verringern will. Ein zentrales Element des Programms ist der Women4Tech Summit mit Keynote-Präsentationen und Podiumsdiskussionen zu Themen wie Geschlechtergleichstellung und Karriereentwicklung, Mentoring, Frauen im Kommunikationssektor sowie Frauen als Unternehmerinnen und Innovatorinnen. Als Hauptsponsor des Women4Tech Summit wurde Ericsson bestätigt; zu den bestätigten Sprechern zählen unter anderem Führungskräfte von JPMorgan Chase Asia, KDDI, Lenovo, LinkedIn China, Mastercard, UNICEF, University of Hong Kong. Weitere Informationen über das Women4Tech Programme finden Sie unter: www.mwcshanghai.com/experiences/gsma-women4tech/.

Neue Partnerschaft bekannt gegeben

Die Veranstaltung bietet außerdem eine vielfältige Palette an Partnerprogrammen mit dynamischen Inhalten von führenden Unternehmen der Mobilindustrie. Als Partner bestätigt wurden unter anderem 5GAA, CertusNet, China Information Communication Technologies Group (CICT), China Mobile, China Mobile Group Device, China Telecom, China Unicom Network, China United Network Communications, FiberHome Telecommunications Technology, Gosuncn, GTI, Huawei, Invest Baoan Shenzhen, New H3C, Ruijie Networks, Whale Cloud und ZTE. Zusätzlich führen das Commerce Bureau of Shenzhen Municipality, Positive Technologies und Skyworks Semiconductor verschiedene Partner-Workshops durch. Weitere Informationen zu Partnerprogrammen und Partner-Workshops finden Sie unter: www.mwcshanghai.com/conference-programmes/partner-programmes/.

BBC, CCTV Business Channel of China Media Group, CNBC, Fortune, LinkedIn und The Wall Street Journal Barron's Group sind als offizielle Medienpartner des MWC19 Shanghai bestätigt. Zu den strategischen Medienpartnern zählen C114, People's Posts and Telecommunications News und Tencent News. Eine Liste aller Medienpartner des MWC19 Shanghai finden Sie unter: www.mwcshanghai.com/about/sponsors-partners/.

Führungen zu speziellen Themen auf dem MWC19 Shanghai

Der MWC Shanghai bietet den Besuchern erneut Führungen zu speziellen Themen der Ausstellung im SNIEC. Zu den Themen der von Branchenexperten geleiteten 2019 Topic Tours zählen:

  • 5G and NFV Tour: durchgeführt von Michele Zarri, Technical Director, Networks, GSMA
  • Artificial Intelligence Tour: durchgeführt von Geraint Evans, Founder and CEO, Ceiling Smashed
  • IoT Tour: durchgeführt von Sylwia Kechiche, Principal Analyst, IoT, GSMA Intelligence
  • Disruptive Innovation Tour: durchgeführt von Chen Yu, CEO, Mindmightly International Company Limited

Weitere Informationen über die Topic Tours und zur Anmeldung finden Sie unter: www.mwcshanghai.com/experiences/topic-tours/.

Melden Sie sich beim MWS19 Shanghai an und machen Sie mit

Sie können sich jetzt für den MWS19 Shanghai anmelden. Weitere Informationen zur Registrierung und zu den verschiedenen Ausweisen finden Sie unter: www.mwcshanghai.com/attend/register/.

Weiterführende Informationen über den MWC19 Shanghai, darunter zu Teilnahme-, Ausstellungs-, Partner- oder Sponsormöglichkeiten, finden Sie unter: www.mwcshanghai.com. Folgen Sie den Entwicklungen und Neuigkeiten zum MWC19 Shanghai über unsere Social-Media-Kanäle - folgen Sie uns auf Twitter @GSMA unter #MWC19. Regelmäßige Aktualisierungen erhalten Sie auf unserer LinkedIn-Showcase-Seite unter www.linkedin.com/showcase/mwcshanghai/, und folgen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/mwcshanghai. Interessenten in China finden uns auf Sina Weibo weibo.com/mwcshanghai oder in WeChat unter "GSMA_MWCS".

-ENDE-

Über die GSMA

Die GSMA vertritt die Interessen der weltweiten Mobilfunkindustrie. Die Organisation vereint über 750 Netzbetreiber sowie nahezu 300 Unternehmen aus dem Umfeld der mobilen Kommunikation, darunter Mobiltelefon- und Gerätehersteller, Software-Unternehmen, Ausrüstungsanbieter, Internetfirmen und Unternehmen aus angrenzenden Branchen. Die GSMA organisiert zudem die branchenweit führenden MWC-Kongresse, die jährlich in Barcelona, Los Angeles und Shanghai stattfinden, sowie die Regionalkonferenzen der Mobile 360 Series.

Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebseite der GSMA unter: www.gsma.com. Folgen Sie der GSMA auf Twitter: @GSMA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Für die GSMA
April Tsui
+852 2533 9956
atsui@webershandwick.com

Beau Bass
+44 79 7662 4962
beau.bass@webershandwick.com

Pressestelle MWC19 Shanghai
press@mwcshanghai.com

Anzeige