Spiegel Online manager magazin online

Freitag, 31. Oktober 2014

Börse

WAL MART

60,52 Aktueller Kurs
+0,53% / 0,32 Differenz zum Vortag
0,00 Eröffnung
60,76 Tageshoch
60,17 Tagestief

Wal-Mart kassiert Umsatzprognose

15.10.2014, 23:13 Uhr

Von Andria Cheng

Der weltgrößte Einzelhändler Wal-Mart Stores hat seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr reduziert und Investoren damit erneut verschreckt. Erst im August hatte das US-Unternehmen seinen Gewinnausblick kassiert. Die Wal-Markt-Aktie verlor 3,6 Prozent auf 75,20 US-Dollar.

Der Einzelhandelsriese rechnet im Geschäftsjahr noch mit einem Erlösplus von 2 bis 3 Prozent. Bisher hatte Wal-Mart einen Zuwachs von 3 bis 5 Prozent anvisiert. Als Grund für den gesenkten Ausblick führte das Unternehmen den starken US-Dollar an, weshalb die im Ausland erzielten Erlöse niedriger ausfielen, wenn diese in Dollar umgerechnet würden.

Erst im August hatte Wal-Mart die Anleger verunsichert. Damals senkte der Konzern seinen Gewinnausblick. Als Grund wurden höhere Investitionen in den Onlinehandel sowie höhere Ausgaben für die Gesundheitsvorsorge der Mitarbeiter angeführt. Seitdem rechnet das Unternehmen mit einem Ergebnis je Aktie von 4,90 bis 5,15 Dollar.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

Anzeige
DJG/DJN/kla/cln

END) Dow Jones Newswires

October 15, 2014 17:13 ET (21:13 GMT)

Copyright (c) 2014 Dow Jones & Company, Inc.