Spiegel Online manager-magazin.de

Dienstag, 15. Oktober 2019

Börse

GlobeNewswire: Threekit expandiert nach Europa mit Büros in Paris und London

19.09.2019, 09:00 Uhr

Threekit expandiert nach Europa mit Büros in Paris und London

Die neuen Büros erweitern die Präsenz von Threekit in Europa, um den
wachsenden Bedarf an Produktbildern und 3D zu bedienen

LONDON, Sept. 19, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Threekit, ein Unternehmen für
visuelle Kundenerfahrungen, gab heute seinen Markteintritt in Europa mit der
Eröffnung seiner Büros in Paris und London bekannt. Threekits Software
Plattform vereinfacht die Erstellung und das Management von 3D Modellen,
fotorealistischen Bildern und Augmented Reality (AR) aus einer einzigen
Designdatei.

Threekit Europa wird von Director Franck Devaux geführt. Vor Threekit hat
Herr Devaux das Unternehmen Salesforce Frankreich mit aufgebaut, das in diesem
Zeitraum um das 30-fache gewachsen ist.

"Ich freue mich sehr auf diese Aufgabe", sagte Devaux. "Vor dem Hintergrund,
dass der E-Commerce-Umsatz in den fünf größten EU-Ländern bis 2022
voraussichtlich 350 Mrd. EUR überschreiten wird, wächst dieser Markt sehr
stark. Und damit gehen stetig wachsende Kundenerwartungen einher, gerade im
Bereich von Produktbildern und 3D Modellen. Threekit unterstützt Unternehmen in
dem Prozess zu besseren visuellen Kundenerfahrungen." Unterstützt wird Devaux
von Katy Collins, die die Marktentwicklung von London aus leitet.

Die Threekit-Plattform erstellt fotorealistische Produktbilder und 3D-Modelle,
die 100 Mal billiger als herkömmliche Produkt-Fotografie sind. Darüber hinaus
lassen sich Reklamationen um bis zu 80 Prozent reduzieren und  Umsätze um bis
zu 40 Prozent steigern, da Kunden vorher genau sehen können was sie kaufen.

Die Threekit-Plattform besteht aus drei Produkten, die in diesem Monat auf der
Paris Retail Week und der Ecommerce Expo London präsentiert werden: Virtual
Photographer TM - Erstellt Tausende fotorealistischer Produktbilder aus einer
einzigen Designdatei, sodass Kunden die Produkte in allen möglichen Farben,
Eigenschaften und Kombinationen sehen können. 3D Konfigurator - Erstellt
3D-Bilder, die in jede Richtung gedreht werden und mit verschiedenen
Eigenschaften, Farben und Strukturen konfiguriert werden können. Dies
ermöglicht ein hohes Maß an Kundeninteraktion und -konfiguration. Augmented
Reality (AR) - Erlaubt es Kunden, ihre Smartphones zu verwenden, um zu sehen,
wie ein Produkt im echten Leben und in ihrer eigenen Umgebung aussehen würde.

"Wir sind begeistert, Threekit in das E-Commerce-Ökosystem einzubringen, das
in Europa so stark wächst", sagt Godard Abel, Chairman von Threekit und
Gründer/CEO der Softwarefirmen BigMachines, SteelBrick und G2. "Auch in Europa
möchten Unternehmen ihren Kunden beeindruckende visuelle Produkt Erlebnisse
bieten, und Threekit stellt hierfür eine umfangreiche Software-Plattform zur
Verfügung."

Das Führungsteam von Threekit verfügt über Erfahrung in internationalen
Märkten: das Innovationszentrum von Threekit  befindet sich in Ottawa, Kanada,
und der Präsident von Threekit, Joachim Klein, hat das Europa-Geschäft von
BigMachines und SteelBrick von 2000 bis 2016 geleitet. Darüber hinaus arbeitet
Threekit bereits mit einer Anzahl von europäischen Kunden, darunter CÎROC UK,
Bamford Watch Department und Oak Beams Direct.

Anzeige

Über Threekit

Threekit ist die führende Software-Plattform zur Erstellung von 3D-Bildern,
fotorealistischen Produktbildern und Augmented Reality (AR) aus nur einer
einzigen Designdatei. Wenn Kunden Produkte in höchster Qualität sehen können,
sind sie engagierter, haben mehr Vertrauen und kaufen das Produkt mit  höherer
Wahrscheinlichkeit. Die Threekit Technologie wurde ursprünglich für Hollywood
Filme entwickelt und ist in den vergangenen 15 Jahren in unzähligen
Blockbustern zum Einsatz gekommen.

Anfang des Jahres investierte Serienunternehmer Godard Abel 10 Millionen USD
in Threekit. Einige Kunden, die zurzeit die Technologie von Threekit verwenden,
sind Crate & Barrel, Steelcase und CÎROC UK. Threekit hat seinen Hauptsitz in
Chicago und unterhält ein Innovationszentrum in Ottawa. Weitere Informationen
erhalten Sie auf Threekit.com.

Medienkontakt

Jillian Smith, jillian@propllr.com, 330-794-3008
Anzeige