IRW-PRESS: Cerro de Pasco Resources Inc.: Cerro de Pasco Resources wartet auf grünes Licht für Wiederaufnahme von Arbeiten

08.04.2020, 16:14 Uhr

MONTRÉAL, QUÉBEC, KANADA - (8. April 2020). Cerro de Pasco Resources Inc. (CSE: CDPR) (OTCMKTS : GPPRF) (Frankfurt: N8HP) ("CDPR" oder das "Unternehmen") freut sich, das folgende Update bereitzustellen.

 

Am 9./10. April dieser Woche kündigte die peruanische Regierung eine landesweite ganztägige Ausgangssperre an. Diese Aktion schloss sich an den ausgerufenen Notstand an, der zuvor am 15. März verkündet und anschließend bis zum 12. April verlängert worden war. Diese Aktionen beinhalten strenge Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavius.

 

Nach dem 12. April, nach einem ganzen Monat des Lockdown, wird erwartet, dass die Regierung nach und nach die Arbeiten in der Bergbaubranche, einem wichtigen Eckpfeiler der peruanischen Wirtschaft, zulassen wird. Die Bergbauunternehmen erarbeiten neue Betriebs- und Kontrollprotokolle gemäß den Vorgaben der Regierung, die das Personal an den Minenstandorten vor der Verbreitung des Coronavirus schützen sollen. In der Stadt Cerro de Pasco, die 65.000 Einwohner zählt und seit 15. März abgeriegelt ist, wurden bis dato zwei Fälle von Coronavirus-Infektionen bestätigt.

 

CDPR freut sich zu bestätigen, dass das Unternehmen hinsichtlich der unten beschriebenen Transaktion bestimmte wichtige und kritische Standortbesichtigungen der Volcan-Betriebe bei Cerro de Pasco durch eigenes Personal und unabhängige Berater vor der Abriegelung erfolgreich durchgeführt hat. Das Team von CDPR arbeitet weiterhin mit den unabhängigen Beratern am Abschluss der abgeschlossen Studien. Diese Studien umfassen einen Bericht gemäß National Instrument 43-101 von CSA Global, eine Umweltprüfung für die Basisbetriebe von Ausenco/Hemerra, eine Umweltverträglichkeitserklärung hinsichtlich der Genehmigung für eine erneute Verarbeitung von Quiulacocha-Berge, Risikomatrizen für Rückstellungs- und Versicherungszwecke sowie andere wichtige Dokumente.

 

Das Team von CDPR geht davon aus, bald wieder Zugang zu den Betrieben bei Cerro de Pasco zu haben, um die strategischen Pläne weiterzuentwickeln, den Dialog mit den lokalen Behörden und Gemeinden fortzusetzen und die Kaufprüfung durch potenzielle Investoren zu ermöglichen. Ein Vor-Ort-Besuch ist eine erklärte Voraussetzung für die Institutionen, die derzeit im Dialog mit dem CDPR stehen, bevor sie investieren.

Anzeige

 

Über die Transaktion

 

Am 28. November 2019 gab das Unternehmen bekannt, dass es eine finale Aktienkaufvereinbarung (die "Vereinbarung") mit der Firma Volcan Compañia Minera S.A.A. (BVL: VOLCABC1) und ihren Tochtergesellschaften (gemeinsam "Volcan") unterzeichnet hat, wonach CDPR sämtliche in Umlauf befindlichen Aktien der Firmen Oxidos de Pasco S.A.C. ("Oxidos"), Empresa Administradora de Cerro S.A.C ("Cerro SAC") und Remediadora Ambiental S.A.C. (zusammen die "Zielfirmen") erwirbt. Mit dieser Transaktion nach dem Fremdvergleichsgrundsatz (die "Transaktion") wird CDPR Eigentümer und Betreiber sämtlicher Bergbauförderungs- und Verarbeitungsprojekte in Cerro de Pasco (Zentralperu).

 

Nähere Einzelheiten zur Transaktion entnehmen Sie bitte der Pressemeldung vom 28. November 2019.

 

Am 17. März 2020 haben Cerro de Pasco und Volcan Compañia Minera S.A.A. vereinbart, das Abschlussdatum der Übernahme der Mine Cerro de Pasco durch CDPR (die "Transaktion") auf den 27. Juni 2020 zu verschieben. Das Management des Unternehmens macht weiterhin Fortschritte bezüglich eines erfolgreichen Abschlusses.

 

Über Cerro de Pasco Resources

 

Cerro de Pasco Resources Inc. ist ein auf das Ressourcenmanagement spezialisiertes Unternehmen, das bei der Herstellung von Metallen aus Rohstoffen und der Behandlung und Weiterverarbeitung sämtlicher Rohstoffressourcen, Rückstände, Abraummaterialien etc. in Cerro de Pasco nur modernste Technologien einsetzt, um langfristig den wirtschaftlichen Wohlstand sicherzustellen. CDPR ist darum bemüht, den höchsten Umwelt-, Sozial- und Rechtsstandards zu entsprechen. CDPR ist mit den Herausforderungen und dem Potenzial von Cerro de Pasco bestens vertraut und verfügt über Erfahrungen aus erster Hand sowie ein Team aus erstklassigen Experten.

 

Zukunftsgerichtete Aussagen und Haftungsausschluss

 

Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung können "zukunftsgerichtete Informationen" im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze darstellen. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen aufgrund der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen wie "plant", "bemüht sich", "erwartet", "schätzt", "beabsichtigt", "prognostiziert", "glaubt", "könnte", "möglicherweise", "wahrscheinlich" oder Abwandlungen solcher Begriffe bzw. an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen "können", "könnten", "würden" oder "werden" sowie ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich die Erwartungen der Unternehmensführung von CDPR im Hinblick auf den Abschluss der Transaktion sowie die Geschäftstätigkeit bzw. die Expansion und das Wachstum der Betriebe von CDPR, basieren auf den Schätzungen von CDPR und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten sowie weiteren Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen und Erfolge von CPDR erheblich von den jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen bzw. zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder implizierten wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen Geschäfts- und Wirtschaftsfaktoren, Unsicherheiten sowie weiteren Faktoren, welche dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse erheblich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden. Dazu zählen auch relevante Annahmen und Risikofaktoren, die in den öffentlichen Unterlagen von CDPR auf der SEDAR-Webseite www.sedar.com beschrieben werden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Obwohl CDPR der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, auf denen die zukunftsgerichteten Aussagen basieren, angemessen sind, sollten diese Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen nicht überbewertet werden. Sofern nicht in den geltenden Gesetzen vorgeschrieben, hat CDPR keinerlei Absicht oder Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen zu aktualisieren oder zu revidieren.

 

Weitere Informationen

 

Guy Goulet, CEO

Telefon: +1-579-476-7000

Mobil: +1-514-294-7000

ggoulet@pascoresources.com

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press
Stand: 12.10 Uhr | Börsenschluss in 9:10 Std.
0,220 Aktueller Kurs an Börse Stuttgart +8,91% / +0,02 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart

Weitere Nachrichten

04.06. IRW-PRESS: Vizsla Resources Corp.: Vizsla nimmt Bohrarbeiten auf dem Silberprojekt Panuco in Mexiko wieder auf
04.06. BUSINESS WIRE: Wintershall Dea arbeitet mit Cognite zusammen, um die Digitalisierungsaktivitäten weltweit zu skalieren
04.06. BUSINESS WIRE: Vertex verbessert integrierte Steuerlösung für SAP® Ariba®
04.06. BUSINESS WIRE: NetApp übernimmt Spot
04.06. BUSINESS WIRE: Europäische Kommission erteilt Marktzulassung für die subkutane Formulierung DARZALEX®▼(Daratumumab) für alle derzeit zugelassenen Indikationen der intravenösen Verabreichungsform von Daratumumab
04.06. BUSINESS WIRE: Neuer Report von Western Union gibt Einblick in die Zukunft des internationalen Bildungswesens
04.06. BUSINESS WIRE: Temenos erhält Anerkennung als einziger Global Power Seller in der Umfrage 2020 zu Geschäftsabschlüssen mit mehr als doppelt so vielen Neugeschäftsabschlüssen als die nächste Bankenplattform
04.06. IRW-PRESS: Vanstar Mining Resources Inc.: Vanstar Mining Resources: Technominex beginnt mit Arbeiten beim Amanda-Projekt
04.06. IRW-PRESS: Skeena Resources Ltd. : Skeena umreißt Strategie zur Infektionsprävention und begrüßt neue Teammitglieder
04.06. BUSINESS WIRE: Europäischer Lenkungsausschuss veröffentlicht Bericht mit dem Titel ,A New Era in Diabetes Care‘; Betonung der Notwendigkeit, die Behandlung von Menschen mit Typ-2-Diabetes mellitus und kardiovaskulären und Nierenkomplikationen zu verbesser
Anzeige
Anzeige