IRW-PRESS: Prime Mining Corp.: Prime Mining meldet bis zu 30 Meter mit 3,9 g/t Gold und 40 g/t Silber zwischen Zapote North und South auf Los Reyes

22.01.2020, 06:00 Uhr

 

Beprobung der Schürfgräben deutet in dem Gebiet zwischen Zapote North und South die potenzielle Zusammenlegung zweier geplanter Tagebaugruben an

 

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA, 21. Januar 2020 - Andrew Bowering, CEO von Prime Mining Corp. (TSX.V:PRYM) (OTCQB: EPWMF) (Frankfurt:04V3) ("Prime" oder das "Unternehmen"), gab heute bekannt, dass die Ergebnisse aus neuen Schürfgräben und Straßenschnitten im laufenden übertägigen Explorationsprogramm des Unternehmens mineralisierte Bereiche anzeigen, die gute Gehalte über beträchtliche Mächtigkeiten in einem Gebiet außerhalb der historischen Ressource Zapote North und South beherbergen.

 

Diese ersten Ergebnisse untermauern Primes Ansicht, dass Zapote North und South, die beiden größten bekannten Lagerstätten auf Los Reyes, möglicherweise zu einem großen Erzkörper zusammengefasst werden können, wodurch dem Ressourcenmodell letztendlich zusätzliche Tonnagen und abbauwürdige Unzen hinzugefügt werden. Wichtig ist, dass die jüngste Entdeckung an einem ersten Zugangspunkt zu den Lagerstätten vorkommt. Sofern sich die Mineralisierung in der Tiefe als durchgehend erweist, wird dies wahrscheinlich dazu führen, dass dieses Gebiet der Ausgangspunkt für unsere geplante Tagebauerschließung wird.

 

Tabelle 1 - Probenahmen in Straßenschnitten

 

Anzeige

Lage

Abschnitt (m)

Gold (g/t)

Silber (g/t)

ZS-RS2

25,5

7,94

58,9

einschließlich

13,5

12,17

71

RS-13

27,0

1,53

24,8

einschließlich

1,5

10,1

66,3

RS-14

37.5

0,76

18,0

 

Tabelle 2 - übertägige Schürfgräben in Zapote Central

 

Schürfgraben Nr.

von (m)

bis (m)

Abschnitt (m)

Gold (g/t)

Silber (g/t)

ZA5225 N

16,5

46,5

30,0

3,93

40,1

einschließlich

27,0

34,5

7,5

8,71

60,0

ZA5250 N

7,5

18,0

10,5

0,88

61,6

ZA5185 N

18,0

43,5

25,5

0,33

15,2

 

Den Lesern wird empfohlen, die folgende Abbildung anzusehen: Los Reyes - Surface Sampling Progress Figure 4 for graphic representaton (Fortschritt des übertägigen Probeentnahmeverfahrens, Abbildung 4 für die grafische Darstellung): https://primeminingcorp.ca/maps-technical-data.

 

COO Greg Liller bemerkt: "Ich bin sehr zufrieden mit den positiven Ergebnissen unseres übertägigen Probeentnahmeprogramms. Prime füllt weiterhin Lücken in der vorhandenen Datenbank, erweitert die bekannten Grenzen der Mineralisierung in den Tagebaulagerstätten und erhöht vor allem den Shareholder-Value des Goldminenprojekts Los Reyes. In naher Zukunft planen wir eine Erweiterung dieses Programms, um zuvor nicht abgebohrte Explorationsziele zu überprüfen und weiteren Mehrwert zu generieren."

 

Das Probeentnahmeprogramm liefert wertvolle Informationen zur Bestimmung des Ausbisses der mineralisierten Strukturen, zur Planung von Grubenstandorten und zur Ermittlung der Stellen, wo die Strukturen für eine Erweiterung offenbleiben. Anzeichen auf Zapote Central deuten darauf hin, dass die Mineralisierung zwischen den nördlichen und südlichen Lagerstätten kontinuierlich ist und die Erosion den Ausbiss hangabwärts verlagert hat. Die historischen Bohrungen in dem Gebiet waren zu kurz oder berücksichtigten nicht die Einfallsrichtung der Struktur. Eine historische Bohrung hat anscheinend die zentrale Zone durchteuft und lieferte dabei unbedeutende Gehalte aus der Struktur. Proben aus dem nördlichen Ende der in der Vergangenheit geplanten Grube Zapote South lieferten bis dato einige der höchsten Gehalte aus den auf der Liegenschaft übertägig entnommenen Proben. In Tabelle 1 und 2 finden Sie eine Zusammenfassung der Ergebnisse aus diesem Bereich.

 

Das Probeentnahmeprogramm liefert weiterhin wertvolle Informationen für die Planung der Exploration und des zukünftigen Abbaus. Von den geplanten 3.500 Proben wurden bis dato 1.981 Proben aus Schürfgräben, Straßenschnitten und unter Tage entnommen. Die Ergebnisse für 1.002 Proben sind eingegangen und wurden ausgewertet. Die Analyseergebnisse reichen von unterhalb der Nachweisgrenze bis zu 33,6 g/t Gold und 170,3 g/t Silber. Die wahren Mächtigkeiten der Mineralisierung wurden anhand der übertägig entnommenen Proben nicht bestimmt. Weitere Probenergebnisse werden voraussichtlich in Kürze veröffentlicht. Angesichts des bisherigen Erfolges des Programms und der entdeckten neuen mineralisierten Gebiete prüft Prime eine Verdoppelung des Probeentnahmeprogramms von 5.000 Metern auf 10.000 Meter.

 

Die Standortvorbereitung wird fortgesetzt, indem D6-Planierraupen ein etabliertes Netzwerk von Straßen und Wegen öffnen und Probeentnahmeteams daran arbeiten, ein 5.000 Meter umfassendes systematisches Programm auf ausstreichenden mineralisierten Strukturen zur Entnahme von Proben aus übertägigen Schürfgräben und Straßenschnitten abzuschließen. Ein übertägiges Probeentnahmeprogramm dieser Größenordnung wurde auf dem Projekt Los Reyes noch nie durchgeführt.

 

Im Zuge der Probeentnahme sammeln Teams kontinuierliche Gesteinssplitter- und Schlitzproben von jeweils 1,5 Meter Länge. Diese Probenentnahme zielt auf quarzhaltige Alterationszonen in von Hand gegrabenen Gräben, wo das Grundgebirge von Deckschutt überlagert wird, und auf aufgeschlossene Straßenschnitte in kartierten und nicht kartierten Strukturen ab. Fotos des Projektgebiets und der aktuellen Probeentnahmearbeiten finden Sie unter https://primeminingcorp.ca/gallery.

 

Das Gold-Silber-Projekt Los Reyes ist ein unbeachtetes, nur wenig erkundetes epithermales Gold-Silber-Projekt in einer produktiven Bergbauregion Mexikos. Über zweieinhalb Jahrzehnte wurden auf dem Projekt bereits mehr als 20 Millionen Dollar für die Exploration und die technische Planung ausgegeben. Die bisherigen Betreiber haben verschiedene Vormachbarkeitsstudien und Pläne durchgeführt, deren Umsetzung jedoch aufgrund sinkender Goldpreise zurückgehalten wurde. Die abgeschlossenen Arbeiten haben zu einer ausreichenden Kenntnis der vorhandenen Ressourcen geführt, damit Los Reyes schnell zur Produktion gebracht werden kann. Los Reyes bietet jedoch Potenzial für die Gold- und Silber- Exploration. Es handelt sich um ein großes epithermales System, bei dem der Großteil der Arbeiten über weniger als 40 % der bekannten Strukturen ausgeführt wurde, was eine signifikante Gelegenheit zur Erweiterung der bekannten Ressourcen bietet.

 

QA/QC-Protokolle und Probeentnahmeverfahren

 

Die Qualitätskontrolle des Probeentnahmeprogramms umfasst die Zugabe von Referenzstandard- und Blindproben sowie die zweifache Analyse von Ausschussmaterial, um die Integrität aller Analyseergebnisse zu überwachen. Alle Proben werden bis zur Abholung und den Transport an das Labor in Durango (Mexiko) durch Bureau Veritas Minerals aufbewahrt. Die Proben werden dann getrocknet, zerkleinert, gespalten und zu Pulverproben für die Analyse verarbeitet. Gold wird mittels einer Brandprobe mit abschließender Atomabsorptionsspektroskopie (AAS) und Silber plus 34 weitere Elemente mittels Aufschlusses mit mehreren Säuren und abschließender ICP-Analyse bestimmt. Gehalte über der Nachweisgrenze werden mittels Brandprobe mit abschließendem gravimetrischen Verfahren bestimmt.

 

Bruce Kienlen, P.Geo., Vice President of Exploration, hat in seiner Eigenschaft als ein qualifizierter Sachverständiger im Sinne der Rechtsvorschrift National Instrument 43-101 den fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

 

Über Prime Mining Corp (TSX.V: PRYM)

 

Prime Mining bietet eine ideale Mischung aus erfolgreichen Führungskräften aus dem Bergbausektor, starkem Kapitalmarktpersonal und erfahrenen lokalen Betreibern, die sich zusammengeschlossen haben, um auf dem in der Vergangenheit produktiven Projekt Los Reyes in Mexiko einen kostengünstigen, kurzfristigen Goldproduzenten aufzubauen. Der Standort weist eine jahrhundertealte Bergbaugeschichte sowie eine stabile und etablierte regionale Bergbauinfrastruktur auf. Jahrzehntelange intensive Feldarbeit und technische Studien haben Los Reyes in die Lage versetzt, schnell und kostengünstig zur Goldproduktion zu avancieren. Zusätzlich zu seiner Bereitschaft zur kurzfristigen Goldförderung verfügt Los Reyes über ein erhebliches Ressourcenpotenzial, das auf offenen Erweiterungen bekannter Ressourcen, 10 Kilometer nicht abgebohrter Streichlänge und mindestens 8 zusätzlichen Explorationszielen beruht.

 

Prime Mining verfügt über eine gut geplante Kapitalstruktur mit bedeutenden Team- und Insider-Beteiligungen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.primeminingcorp.ca. Folgen Sie und auf Twitter, Facebook oder LinkedIn.

 

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

 

Andrew Bowering

Chief Executive Officer

 

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Anthony Patterson

Investor Relations

Prime Mining Corp.

1507 - 1030 West Georgia Street

Vancouver, BC, V6E 2Y3

Telefon: (604) 428-6128

Fax: (604) 428-6430

E: info@primeminingcorp.ca

 

Scott Koyich

President and CEO    

Brisco Capital Partners Corp.

#400 - 505 8th Avenue S.W.   

Calgary, AB, T2P 1G2

Telefon: (403) 262-9888

Fax: (403) 263-1339

E: skoyich@briscocapital.com    

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als "Regulation Services Provider" bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

 

Zukunftsgerichtete Informationen

 

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten. Während diese Aussagen die aktuellen Pläne, Prognosen und Absichten des Managements widerspiegeln, unterliegen zukunftsgerichtete Aussagen naturgemäß zahlreichen Risiken und Ungewissheiten, von denen einige außerhalb des Einflussbereichs des Unternehmens liegen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass sich die bei der Erstellung solcher Informationen verwendeten Annahmen, obwohl sie zum Zeitpunkt der Erstellung als vernünftig erachtet wurden, als ungenau erweisen können und dass daher kein unangemessenes Vertrauen in diese zukunftsgerichteten Aussagen gesetzt werden sollte. Es wird nicht gewährleistet, dass die oben genannten Transaktionen zu den vorgesehenen Bedingungen oder überhaupt abgeschlossen werden. Die tatsächlichen Ergebnisse, Programme, Aktivitäten und die Finanzlage des Unternehmens könnten erheblich von jenen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press
Stand: 08.00 Uhr
0,216 Aktueller Kurs an Börse Frankfurt -11,48% / -0,03 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart
Anzeige