Spiegel Online manager-magazin.de

Montag, 21. Oktober 2019

Börse

GlobeNewswire: Patienteneigene tumor-organoide Wirkstoffentdeckungs-Plattform eingeführt

18.10.2019, 15:34 Uhr

Patienteneigene tumor-organoide Wirkstoffentdeckungs-Plattform eingeführt

Branchenführende Innovation verspricht Revolutionierung der traditionellen
Wirkstoffentdeckung

SAN DIEGO, Oct. 18, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Crown Bioscience gab heute die
Einführung einer neuen tumor-organoiden Wirkstoffentdeckungs-Plattform mit dem
Potenzial bekannt, die Vorhersagbarkeit und Geschwindigkeit vorklinischer
Wirkstoffentdeckung, erheblich zu verbessern


Die Anfangsphase der Plattformeinführung bietet die ersten im Handel
erhältlichen 3D in vitro PDX-abgeleiteten organoiden (PDXO) Modelle, die von
CrownBios eindeutig charakterisierter Bibliothek von über 2500 patienteneigenen
Xenotransplantat-Modellen (PDX) generiert wurde.

PDXOs sind biologisch äquivalent zu in hohem Maße vorhersehbaren in vivo
PDX-Modellen. Beide sind krebsstammzellengesteuerte Krankheitsmodelle. PDXOs
bringen die zusätzlichen Vorteile von Geschwindigkeit und Skalierbarkeit mit
sich, die in vitro -Systemen innewohnen, die sich ideal für
Hochdurchsatz-Screening in großem Umfang und das simultane Testen von
Mehrfachkombinationsstrategien eignen.

Diese 3D in vitro -Modelle wurden mithilfe der besten
"Hubrecht-Organoid-Technology‟-Protokolle (HUB) entwickelt, die aus dem
Clevers-Labor stammen und Robustheit und nachweisbare Übersetzbarkeit
gewährleisten. CrownBio besitzt eine Exklusivlizenz von HUB, um vorklinische
Krebswirkstoffentwicklung und Validierungsservices durch Anwendung der
organoiden Technologie von HUB zu bieten.

Die Ersteinführung der PDXO-Modelle umfasst mehr als zehn Krebsarten. In
Phase 2 der Plattform werden die HUB patienteneigenen Organoide (PDO) exklusiv
von CrownBio im ersten Quartal 2020 verfügbar sein.

"Wir haben hier bei CrownBio mit der Entwicklung von patienteneigenen Modellen
Pionierarbeit geleistet,‟ sagte Henry Li, PhD, Chief Scientific Officer bei
CrownBio. "Unsere neue Bibliothek von gut charakterisierten und annotierten
Organoiden mit angepassten in vivo PDX-Modellen bietet einen beispiellosen
translationalen Arbeitsfluss für vorklinische Wirkstoffentdeckung. Zum ersten
Mal ist ein wahrhaft nahtloser Übergang von in vitro zu in vivo möglich. Durch
unsere Modellannotation besteht auch die Möglichkeit für die automatische
Biomarker-Entdeckung, um unsere Fähigkeit, die Patientenreaktion vorherzusagen,
zu verbessern.‟

Weitere Vorteile der patienteneigenen PDXO-Modelle umfassen die Erhaltung der
genomischen, morphologischen und pathophysiologischen Identität ihrer primären
PDX-Tumore. PDXO und PDX weisen auch ähnliche pharmakologische Profile auf.

Anzeige

"Wir sind hocherfreut zu sehen, dass "HUB Organoid Technology‟ erfolgreich bei
der Entwicklung von PDX-abgeleiteten Organoiden angewendet und der weiteren
Branche durch CrownBio zur Verfügung gestellt wird,‟ sagte HUB CEO Rob Vries,
PhD. "Dieses bahnbrechende System bietet Zugang zu einer erweiterten Bibliothek
von patienteneigenen in vitro und in vivo Modellen und bringt tatsächlich eine
breitere Krebspatientenpopulation ins Labor."

HUB Organoide sind bereits ein erwiesenes vorklinisches Onkologie-Tool, das
konsistentes und dauerhaftes Wachstum bei Durchgängen und
Analyse-Positionsanzeigen von überlegenerer Qualität im Vergleich zu
herkömmlichen 2D- und 3D-Systemen liefert. Organoide Biobanken können auch
aufgebaut werden, ohne die ursprüngliche Identität für nachfolgende oder
wiederholte Studien zu verlieren.

Über Crown Bioscience Inc.

Crown Bioscience, ein JSR Life Sciences-Unternehmen, ist ein globales
Wirkstoffentdeckungs- und Entwicklungs-Service-Unternehmen, das translationale
Plattformen bereitstellt, um die Forschung in den Bereichen Krebs, Entzündungs-
und Stoffwechselkrankheiten voranzutreiben. Mit einem umfassenden Portfolio von
relevanten Modellen und Prognosefunktionen ermöglicht es Crown Bioscience
seinen Kunden, überlegene Produktkandidaten zu liefern. Weitere Informationen
finden Sie unter: https://www.crownbio.com https://www.jsrlifesciences.com

Über HUB

Hubrecht Organoid Technology (HUB) ist eine Organisation, die von der
Königlich-Niederländischen Akademie der Wissenschaften und vom University
Medical Center in Utrecht gegründet wurde. HUB nutzt die bahnbrechende Arbeit
von Prof. Hans Clevers, der Methoden entdeckte, stammzell-abgeleitete
menschliche "Mini-Organe‟ (HUB Organoide) aus dem Gewebe von Patienten mit
unterschiedlichen Krankheiten zu züchten. Die Organoide, die Teil der
HUB-Biobanken sind, sind durch Genomsequenzierung, Expressionsprofilerstellung
und Sensitivität gegenüber bekannten und experimentellen Wirkstoffen
charakterisiert, um eine Datenbank aufzustellen, die genetische und
transkriptionale Informationen mit dem Ansprechen auf eine Wirkstoffe
verbinden. HUB bietet Lizenzen für seine patentierte "HUB Organoid Technology‟
und Zugang zu Organoiden aus der HUB-Biobank für vorklinisches
Wirkstoff-Screening, Entdeckung, Entwicklung und Validierung. Darüber hinaus
führt HUB klinische Studien durch, um die Nutzung der Technologie als
begleitende Diagnostik zu validieren. Weitere Information unter:
www.hub4organoids.eu .

Medienanfragen:
Jody Barbeau
Crown Bioscience Inc.
marketing@crownbio.com
Anzeige