Spiegel Online manager-magazin.de

Donnerstag, 19. September 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Sintavia kündigt Joint Venture mit der Howco Group an

21.05.2019, 21:58 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Neues Unternehmen wird sich auf die Additivherstellung für Öl- und Gasanwendungen konzentrieren

HOLLYWOOD, Florida --(BUSINESS WIRE)-- 21.05.2019 --

Sintavia, LLC, der führende Tier One-Metallzusatzstoffhersteller für die Luftfahrt-, Raumfahrt- und Rüstungsindustrie, gab heute bekannt, dass er eine Absichtserklärung (Term Sheet) zur Gründung eines Joint Ventures mit der Howco Group unterzeichnet hat, um die Entwicklung der additiven Fertigung innerhalb der Öl- und Gasindustrie zu unterstützen. Das Joint Venture würde unter dem Namen Howco Group firmieren und seinen Sitz am nordamerikanischen Hauptsitz von Howco in Houston, Texas, haben. Es wird erwartet, dass das Joint Venture noch in diesem Jahr seinen Betrieb aufnehmen wird.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190521005935/de/

"Viele der proprietären additiven Herstellungsverfahren, die Sintavia für die Luftfahrt-, Raumfahrt- und Rüstungsindustrie entwickelt hat, gelten gleichermaßen für die Öl- und Gasindustrie", so Brian Neff, Vorsitzender und Geschäftsführer von Sintavia. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Howco, um unseren gemeinsamen Kunden in der Öl- und Gasindustrie die wirtschaftlichen und technischen Vorteile von AM zu bieten."

Anzeige

Howco, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Sumitomo Corporation, ist ein weltweit führender Vertreiber von Rohstoffen und Hersteller von schlüsselfertigen Komponenten für Bohrloch-, Unterwasser- und Oberflächenausrüstungen. Das neue Joint Venture wird sich auf Werkstoffe konzentrieren, die sowohl in der Luft- und Raumfahrtindustrie als auch in der Öl- und Gasindustrie verwendet werden, einschließlich Nickellegierungen und Edelstahl. Weitere Bedingungen des Joint Ventures wurden nicht bekannt gegeben.

Über Sintavia

Das Unternehmen ist Weltmarktführer bei der unabhängigen additiven Metallverarbeitung für die Branchen Luft- und Raumfahrt und Verteidigung. Mit Hochgeschwindigkeitsdruckern und einer Präzisions-Nachbearbeitungsausrüstung, ergänzt durch eine komplette mechanische Testausstattung und ein vollständiges metallurgisches und Pulverlabor ist Sintavia in der Lage, Parameter zu optimieren, Serien zu fertigen und Qualitätsteile für wichtige Industrien zu prüfen. Sintavia verpflichtet sich zu den höchsten Qualitätsstandards der Branche und ist nach Nadcap, AS9100, ISO17025 und ANAB akkreditiert sowie OASIS- und ITAR-konform. Weitere Informationen finden Sie unter www.sintavia.com.

Über Howco

Howco ist der größte unabhängige Lieferant und Verarbeiter von legierungsarmen, chromhaltigen, Duplex-, Edelstahl- und Nickellegierungen für die Öl- und Gasindustrie. Howco steuert die Rohstofflieferkette mit seiner umfassenden globalen Präsenz, um Kunden im vorgelagerten Öl- und Gassektor zu unterstützen. Unsere Lagerbestände sind strategisch in Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten und Asien positioniert und auf die Bedürfnisse unserer globalen Kunden zugeschnitten. Howco verfügt über subtraktive Bearbeitungs-, Wärmebehandlungs- und schlüsselfertige Fertigungskapazitäten in der Nähe unserer Kunden und bietet die kostengünstigste Komplettlösung.

www.howcogroup.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Carolyn N. Allan, +1 954 474 7800
Sintavia
Leiterin für Marketing und strategischen Vertrieb

Anzeige