Spiegel Online manager-magazin.de

Dienstag, 25. Juni 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Weltweiter Start von S BLOCK - Auftakt am 22. Juni in Singapur

24.06.2019, 16:40 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

BERN, Schweiz --(BUSINESS WIRE)-- 24.06.2019 --

Am 22. Juni 2019 fand in Singapur im Marina Bay Sands Hotel die international anerkannte Technologiekonferenz WBF 2019 statt. Dabei stellte sich auch S BLOCK, der Mitveranstalter der Konferenz, vor und präsentierte seine Mission "Unleash your digital assets" ("Schöpfen Sie Ihre digitalen Assets aus"). Die Konferenz brachte zahlreiche Eliten der Branche und Blockchain-Enthusiasten aus der ganzen Welt zusammen, darunter mehr als 500 Branchenveteranen aus über 30 Ländern wie der Schweiz, Deutschland, Frankreich, Russland, Japan, Korea, Brasilien, Australien, Argentinien und Kanada. Branchenkenner gaben profunde Einblicke in die weltweite Branche. Diese Konferenz findet große Beachtung in der gesamten globalen Blockchain-Branche.

Auftakt für S BLOCK in Singapur

Am Morgen des 22. Juni stand die Keynote mit dem Titel "Next Generation Digital Currency Wallet" von Ivan, President der S BLOCK Global Foundation, auf dem Programm. Auf dieser Konferenz fand der offizielle Launch von S BLOCK in mehr als 30 Ländern weltweit statt und bereitete damit den Weg für eine globale Zukunft ohne Grenzen. Auf der Veranstaltung schloss S BLOCK zudem eine strategische Vereinbarung mit DUSD und WBFex, die die Entwicklung von S BLOCK beschleunigen wird.

Am Abend des 22. Juni war S BLOCK exklusiver Sponsor der After Party unter dem Motto "Fortune Night". Die Großen der Branche trafen sich zu einem Austausch von Branchenkenntnissen und gaben einzigartige Einblicke in den neuen Trend der Branchenentwicklung 2019.

Anzeige

Weltweite Aktivitäten von S BLOCK

Höhepunkt der Welttour der Technologiekonferenz WBF in Singapur war der Auftritt von Paul Brody, Head of Blockchain Technology von Ernst & Young, Franklyn Richards, Mitbegründer von LiteCoin, Dr. Daniel Diemers, PwC Strategy & Partner, Tom Menner, EMEA, und vieler anderer Führungskräfte mit dem Schwerpunktthema "aufsichtsrechtliche Technologiepraktiken" und digitale Zukunft, um über die Trends in der Blockchain-Ära 2.0 zu informieren. Zwei Tage der Begegnungen von mehr als 4.000 Branchenexperten, 500 Medienpartnern und 100 Referenten machten die Konferenz zu einer gelungenen Veranstaltung, die von den Nutzern und Enthusiasten der Blockchain positiv aufgenommen werden wird.

Um die Struktur des Ökosystems weiter zu verbessern und die Wettbewerbsfähigkeit der Produkte zu stärken, wird S BLOCK die Entwicklung des digitalen Finanzgeschäfts weltweit fortsetzen und schließlich ein vollständiges weltweites digitales Finanzökosystem bilden. S BLOCK wird sich schrittweise für "freiere digitale Assets" einsetzen und weltweit expandieren, um eine bessere Zukunft zu schaffen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

SBLOCK FOUNDATION PTE. LTD
Jennifer Bialek
contacts@sblock.com
www.sblock.com

Anzeige