Spiegel Online manager-magazin.de

Dienstag, 25. Juni 2019

Börse

BUSINESS WIRE: DTCP legt Venture and Growth Fund über 350 Millionen US-Dollar mit Beteiligung von institutionellen und gewerblichen Investoren auf

25.06.2019, 11:11 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

  • Mit SK Telecom und ZEISS beteiligen sich zwei weitere renommierte internationale Unternehmen an dem zweiten Venture and Growth Fund von DTCP, in den bereits Deutsche Telekom, HarbourVest Partners, Neuberger Berman und weitere Geldgeber investiert haben.
  • Der Fonds konzentriert sich auf Investitionen in Enterprise-Software-as-a-Service (SaaS) Unternehmen, die die digitale Transformation in den Bereichen Cloud- und Netzwerkinfrastruktur, 5G/IoT, Digital Enterprise, Cybersicherheit, Künstliche Intelligenz (KI) und Marketing-Technologie vorantreiben.

HAMBURG, Deutschland & MENLO PARK, Calif. & HERZLIYA, Israel --(BUSINESS WIRE)-- 25.06.2019 --

DTCP hat für seinen zweiten Venture and Growth Fund Kapitalzusagen von zwei weiteren namhaften Anlegern erhalten: SK Telecom, der größte Mobilfunkbetreiber Koreas und Spitzenreiter in den Bereichen Mobilfunk, KI, IoT, Medien- und Plattform-Services, sowie ZEISS, ein international führendes Technologieunternehmen in den Bereichen Optik und Optoelektronik mit Sitz in Deutschland. Gemeinsam mit der Deutschen Telekom, HarbourVest Partners, Neuberger Berman private equity funds und anderen Limited Partners (LPs) investieren die zwei neuen Geldgeber in dem Fonds, der über eine Gesamtkapitalzusage von 350 Millionen US-Dollar verfügt und nun für weitere Investoren geschlossen ist.

Der Fonds nimmt Beteiligungen zwischen 5 und 50 Millionen US-Dollar an Enterprise-SaaS-Unternehmen, die: (i) in den Bereichen Cloud- und Netzwerkinfrastruktur, 5G/IoT, Digital Enterprise, Cybersicherheit, Künstliche Intelligenz und Marketing-Technologie aktiv sind; (ii) typischerweise annualisierte wiederkehrende Umsätze von 5 Millionen US-Dollar oder mehr aufweisen und (iii) ihr Geschäftsmodell auf einer starken Basistechnologie aufbauen.

"Neben der anhaltenden Unterstützung und dem Vertrauen der Deutschen Telekom freuen wir uns, dass wir unsere bestehende Anlegerbasis um zwei weitere Investoren erweitern konnten, die einen erheblichen Kapitaleinsatz beisteuern. Dies ist ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung von DTCP von einem Single-LP zu einer Multi-LP-Technologie-Investitionsplattform. Die Erfolgsbilanz unseres ersten Venture- und Wachstumsfonds, der im Jahr 2015 gegründet wurde, hat uns geholfen, erstklassige Unternehmens- und Finanzinvestoren zu gewinnen. Wir freuen uns, unsere neuen Partner begrüßen zu dürfen", sagte Vicente Vento, Co-Founder und CEO von DTCP. "Der kapitalstarke Fonds ermöglicht uns, unser Engagement in führenden Deep-Tech-Softwareunternehmen weiter auszubauen, und die Kollaboration mit SK Telecom ist der Schlüssel für die Ausweitung unserer Aktivitäten in den asiatischen Markt."

Der DTCP-Fonds der zweiten Generation hat bereits in fünf Unternehmen investiert. DTCP hat die Series-F-Finanzierung des Cloud-Plattform-Unternehmens Fastly angeführt, welches kürzlich an die Börse ging (NYSE - FSLY). Zudem beteiligte sich der Fonds an Finanzierungsrunden von Dynamic Signal, einer Plattform für Engagement und Mitarbeiterkommunikation, der Light-Touch-Verkaufsplattform Pipedrive, dem Cloud und Data Center Security-Innovator Guardicore sowie einem Web- und Mobile-Analytics-Unternehmens aus den USA.

Anzeige

"In den letzten Jahren hat sich die digitale Transformation im Enterprise-Segment weltweit massiv beschleunigt. Wir konnten bereits vier erfolgreiche Exits aus unserem ersten Venture-und-Wachstumsfonds-Portfolio verbuchen", sagte Jack Young, Head of Venture/Growth und Managing Partner bei DTCP. "Von diesem starken Trend wollen wir weiterhin profitieren."

DTCP beteiligt sich an Unternehmen im Venture Capital, Growth und Private Equity Segment mittels dedizierter Fonds, bietet Unternehmen maßgeschneiderte Finanz- und Beratungslösungen an und vereint dabei das Beste aus zwei Welten: die Agilität, Flexibilität und unternehmerische Denkweise einer autonomen Investmentplattform mit der Stärke, den Ressourcen und der Reichweite von international agierenden Konzernsponsoren.

DTCP ist überzeugt von der disruptiven Durchschlagskraft neuer Technologien und investiert in die Technologieführer der digital vernetzten Welt. Dabei fungiert DTCP als Brücke zwischen Europa, dem Silicon Valley und Israel und plant die Eröffnung eines Büros in Seoul (Südkorea) im Laufe des Jahres 2019.

Über SK Telecom
SK Telecom ist mit einem Marktanteil von fast 50 Prozent der größte Mobilfunkbetreiber Koreas. Als Pionier aller bisherigen Generationen von Mobilfunkstandards startete das Unternehmen bereits am 1. Dezember 2018 das Netz der 5. Generation (5G). Das Unternehmen ist nicht nur führend bei Innovationen im Bereich des Mobilfunks, sondern schafft auch in den Bereichen Medien, Sicherheit und Handel beträchtliche Mehrwerte. Im Zuge der Industrie 4.0 möchte SK Telecom die Welt inspirieren und eine Zukunft gestalten, die alle Erwartungen übertrifft. Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an: skt_press@sk.com oder sktelecom@bcw-global.com.

Über ZEISS
ZEISS ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen der optischen und optoelektronischen Industrie. In den vier Sparten Industrial Quality & Research, Medical Technology, Consumer Markets und Semiconductor Manufacturing Technology erwirtschaftete die ZEISS Gruppe zuletzt einen Jahresumsatz von über 5,8 Milliarden Euro (Stand: 30.9.2018).

ZEISS entwickelt, fertigt und vertreibt für seine Kunden hochinnovative Lösungen für die industrielle Messtechnik und Qualitätssicherung, Mikroskopielösungen für Lebenswissenschaften und Materialforschung sowie Medizintechniklösungen für Diagnostik und Therapie in der Augenheilkunde und der Mikrochirurgie. ZEISS steht auch für die weltweit führende Lithographieoptik, die zur Herstellung von Halbleiterbauelementen von der Chipindustrie verwendet wird. ZEISS Markenprodukte wie Brillengläser, Fotoobjektive und Ferngläser sind weltweit begehrt und Trendsetter. Mit diesem auf Wachstumsfelder der Zukunft - wie Digitalisierung, Gesundheit und Industrie 4.0 - ausgerichteten Portfolio und einer starken Marke, gestaltet ZEISS die Zukunft weit über die optische und optoelektronische Branche hinaus. Grundlage für den Erfolg und den weiteren kontinuierlichen Ausbau der Technologie- und Marktführerschaft von ZEISS sind die nachhaltig hohen Aufwendungen für Forschung und Entwicklung. Mit rund 30.000 Mitarbeitern ist ZEISS in fast 50 Ländern mit rund 60 eigenen Vertriebs- und Servicestandorten, mehr als 30 Produktions- sowie rund 25 Entwicklungsstandorten weltweit aktiv. Hauptstandort des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen, Deutschland. Alleinige Eigentümerin der Dachgesellschaft, der Carl Zeiss AG, ist die Carl-Zeiss-Stiftung, eine der größten deutschen Stiftungen zur Förderung der Wissenschaft. Weitere Informationen unter www.zeiss.de

Über DTCP
DTCP ist eine Investment Management Gruppe mit einem Verwaltungs- und Beratungsvolumen von rund 1,7 Mrd. US-Dollar von Deutsche Telekom und anderen Investoren, sowie einem Portfolio von über 60 Firmen. Die Gruppe bietet die drei Geschäftsfelder Venture/Growth Capital, Private Equity und Beratung für die Technologie-, Medien- und Telekommunikationsbranche (TMT). Mehr Informationen über DTCP finden Sie auf www.telekom-capital.com oder @TelekomCapital auf Twitter.

Bildmaterial: https://telekom-capital.box.com/s/wmxebxu4jaag46oi3yabjw2fb2fjpb73

Martin Klima
Vice President Finance & Operations
martin.klima@telekom-partners.com

Weitere Nachrichten

11:11 BUSINESS WIRE: DTCP legt Venture and Growth Fund über 350 Millionen US-Dollar mit Beteiligung von institutionellen und gewerblichen Investoren auf
10:53 IRW-PRESS: Explorex Resources Inc.: Explorex Resources übernimmt Kobalt-IOCG-Projekt Buena Vista Hills in Nevada
10:47 IRW-PRESS: AgraFlora Organics International Inc.: AgraFlora Organics berichtet über seine Betriebsziele sowie den Ausbau seiner Brauereianlage in Toronto, Ontario und steigert seine Produktionskapazitäten um 30 %
10:27 IRW-PRESS: aktiencheck.de AG: Bitcoin über 10.000 USD - Neuer 1.150% Bitcoin Hot Stock vor Übernahmen im Bitcoin-Sektor. Neue Blockchain Arcology besser als Bitcoin dank Maschinellem Lernen und Künstlicher Intelligenz - Neuer 1.150% Bitcoin Hot Stock 2019
10:03 IRW-PRESS: aktiencheck.de AG: Pot Hot Stock will Produktion auf 1,3 Mio. Quadratfuß ausbauen - 129 mal günstiger als Aurora Cannabis und 200 mal günstiger als Canopy Growth. 757% Pot Hot Stock Weekend Unlimited - AC Research
10:02 BUSINESS WIRE: ClickFellas entscheidet sich für Digital Element und die Vorteile genauerer IP-Geotargeting-Dienste
10:00 BUSINESS WIRE: Tilray® importiert medizinisches Cannabisöl in großen Mengen in Großbritannien
10:00 BUSINESS WIRE: Digitale Transformation wird größer, besser, kühner auf der LiveWorx’19
10:00 BUSINESS WIRE: Technologie-Veteran Tej Kohli fordert Demokratisierung von künstlicher Intelligenz
09:53 IRW-PRESS: IsoEnergy Ltd.: IsoEnergy durchschneidet 5,5 m Uranmineralisierung bereits im ersten Bohrloch des Sommerprogramms in der Hurricane Zone
Anzeige
Anzeige