Spiegel Online manager-magazin.de

Sonntag, 17. November 2019

Börse

AEROPORTS DE PARIS S.A. ACTIONS AU PORT. EO 3

173,90 Aktueller Kurs
+1,16% / 2,00 Differenz zum Vortag
172,60 Eröffnung
174,20 Tageshoch
172,60 Tagestief
Anzeige

BUSINESS WIRE: Groupe ADP erhält zahlreiche internationale Aufträge und Aufträge aus französischen Überseegebieten

22.05.2019, 22:06 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

TREMBLAY-EN-FRANCE, Frankreich --(BUSINESS WIRE)-- 22.05.2019 --

ADP Ingénierie, Unternehmensmitglied der Groupe ADP (Paris: ADP), hat kürzlich eine Reihe neuer internationaler und französischer Überseeaufträge über die Erbringung von Designleistungen, Forschungsleistungen und technische Unterstützung für große internationale Flughäfen erhalten.

  • China, auf dem Flughafengelände von Hongkong und Shenzhen:
    Auftrag zur Durchführung einer prospektiven Studie über den Verkehr und die Flughafenkapazität innerhalb der Zone, um bei der Entwicklung des internationalen Flughafens Shenzhen zu helfen. In dieser Region im Südosten Chinas gibt es eine hohe Dichte an Flugzeugen in der Luft, da sich mehrere Flughäfen mit hohem Verkehrsaufkommen in der Nähe befinden.
  • Taiwan, für den Taipei Taoyuan International Airport:
    Simulationsstudie zur Entwicklung des Flugverkehrs. Am Flughafen Taipeh wurden 2018 rund 46,5 Millionen Passagiere abgefertigt.
  • Vietnam, für den Noi Bai International Airport in Hanoi:
    9-monatige Studie zum Ausbau des Flughafens und zur Umsetzung des Masterplans für 2030 und 2050.
  • Griechenland, für den Athener internationalen Flughafen Eleftherios Venizelios:
    Auftrag zur Überwachung des Übergangs zu Standard-3-Sicherheitseinrichtungen (Tomographen) an Handgepäcksystemen gemäß den neuen europäischen Normen.
  • Mexiko, für die Militärbasis Santa Lucia :
    Unterstützungsleistungen im Zusammenhang mit der Umwandlung der Militärbasis in einen zivilen Verkehrsflughafen. ADP Ingénierie wird den Masterplan für den neuen Flughafen erstellen und Unterstützungsleistungen während der Phase der Infrastrukturplanung erbringen. Das Unternehmen wird insbesondere auch für die funktionale Architektur des Fluggastterminals und den Entwurf der Flughafensysteme sowie der Flugbetriebsflächen zuständig sein. Dieser 15-monatige Auftrag dauert bis Juni 2020. ADP Ingénierie hatte zuvor in Mexiko für OMA, den Betreiber der Flughäfen im Norden des Landes, gearbeitet, und unter anderem das Terminal B des Flughafens Monterrey geplant.
  • Französisch-Westindien, für den internationalen Flughafen Pointe-à-Pitre in Guadeloupe:
    Unterstützung des Projektmanagements bei der Machbarkeitsstudie und Erstellung eines Bauprogramms für eine neue Gepäckausgabehalle im Regionalterminal 2.

ADP Ingénierie arbeitet derzeit an mehr als 140 Flughafenprojekten weltweit und ist Teil des globalen und integrierten Angebots, das die Groupe ADP nun über ADP International anbietet.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Anzeige

Pressekontakt: Lola Bourget, Head of Medias and Reputation Department +33 1 74 25 23 23
Investor Relations: Audrey Arnoux, Head of Investor Relations +33 1 74 25 70 64 - invest@adp.fr

Dow Jones Newswires

22.05. BUSINESS WIRE: Groupe ADP erhält zahlreiche internationale Aufträge und Aufträge aus französischen Überseegebieten
Anzeige
Anzeige