Spiegel Online manager magazin online

Dienstag, 31. März 2015

Börse

CELESIO AG NAMENS-AKTIEN O.N.

27,32 Aktueller Kurs
-0,28% / -0,08 Differenz zum Vortag
-- Eröffnung
27,68 Tageshoch
27,32 Tagestief

Stand: 20:02 Uhr | Börsenschluss: in 2:57 Std.

Anzeige

Celesio verdient trotz Umsatzplus weniger

17.03.2015, 10:30 Uhr

FRANKFURT (Dow Jones)--Der Pharmahändler Celesio hat seine Erlöse im vergangenen Jahr zwar um 4,3 Prozent auf 22,3 Milliarden Euro gesteigert. Dennoch ging das bereinigte operative Ergebnis um 3 Prozent auf 410,9 Millionen Euro zurück, wie das Stuttgarter Unternehmen mitteilte. Hier belastete eine ungünstige Geschäftsentwicklung in Brasilien und Frankreich. Einmaleffekte in Brasilien und Portugal ließen das Ergebnis unter dem Strich sogar auf 52,4 Millionen von 166,4 Millionen Euro einbrechen.

Die treu gebliebenen Celesio-Aktionäre können sich dennoch über eine deutliche Anhebung der Dividende freuen. Da der US-Pharmahändler McKesson die Mehrheit an Celsio übernommen hat und einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag geschlossen hat, wird eine Garantiedividende von 0,83 Euro pro Aktie für 2014 ausgeschüttet. Im Vorjahr hatte Celesio lediglich 30 Cent gezahlt.

Für das laufende Rumpfgeschäftsjahr zeigten die Stuttgarter sich verhalten. Staatliche Eingriffe in mehreren Märkten und Sondereffekte aus dem Integrationsprozess sowie das anhaltend schwierige Umfeld würden das Ergebnis belasten. Der Vorstand geht deshalb davon aus, dass der Umsatz in dem nur drei Monate dauernden Geschäftsjahr zwar moderat steigen wird. Das bereinigte operative Ergebnis soll aber dennoch schrumpfen und leicht unter den ungeprüften Zahlen für das erste Quartal 2014 liegen.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/jhe/bam

Anzeige
END) Dow Jones Newswires

March 17, 2015 05:30 ET (09:30 GMT)

Copyright (c) 2015 Dow Jones & Company, Inc.