Zum Inhalt springen

Deka-Global Balance TF

101,29 -0,41 (-0,40%) 19.07.2024, 18:31:09 Uhr
WKN: DK2J8P ISIN: DE000DK2J8P7 Wertpapiertyp: Fonds Währung: Euro Börse: Investmentfonds
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
  • Max

Weltmärkte

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Deka Investment GmbH
Fondsart Mischfonds (MF)
Fondstyp Gemischt weltweit defensiv
Land Deutschland
Fondswährung Euro
Auflage 17.10.16
Fondsalter 7 Jahre
Anteilsklassenvol.1 124 Mio. EUR
Teilfondsname --
Umbrellaname Deka-Global Balance
Preisberechnungs-Frequenz täglich
Anlagehorizont --
Fondsmanager Deka-Team
Diamond-Rating3
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall Jährlich
  • 1 Stand: 19.07.2024
  • 3 Stand: 30.06.2024

Kursperformance

Zeitraum Kurs %
1 Tag -- -0,40%
1 Woche 101,73€ -0,43%
1 Monat 100,91€ +0,38%
6 Monate 97,21€ +4,20%
Lfd. Jahr (YTD) 98,80€ +2,52%
1 Jahr 96,04€ +5,47%
3 Jahre 103,29€ -1,94%
5 Jahre 96,75€ +4,69%

Fondsperformance

Zeitraum Performance1
1 Monat 19.06.24 - 19.07.24 +0,38%
6 Monate 19.01.24 - 19.07.24 +4,20%
Lfd. Jahr (YTD) 01.01.24 - 19.07.24 +2,52%
1 Jahr 19.07.23 - 19.07.24 +5,47%
3 Jahre 19.07.21 - 19.07.24 -1,94%
5 Jahre 19.07.19 - 19.07.24 +4,69%
seit Auflage 17.10.16 - 19.07.24 +5,21%
  • 1 Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.

Fondsgebühren

Aktueller Ausgabeaufschlag0,00%
Aktuelle Rücknahmegebühr--
Maximaler Ausgabeaufschlag0,00%
Maximale Rücknahmegebühr0,00%
Aktuelle Verwaltungsgebühr1,20%
Maximale Verwahrstellenvergütung0,00%
Maximale Verwaltungsgebühr1,20%
Laufende Kosten1,60%
Information zum Kauf - Mindestanlage
Einmalig--
Folgende--

Fondsstruktur

  • Topholdings
  • Wertpapiere
  • Stand: 31.05.2024

Kursdaten

Kurs 101,29€
52 Wochen-Hoch 102,04€
52 Wochen-Tief 93,47€
Allzeit-Hoch 108,10€
Allzeit-Tief 92,43€

Anlageidee

Das Anlageziel dieses Investmentfonds ist mittel- bis langfristiger Kapitalzuwachs insbesondere durch die Erwirtschaftung laufender Erträge und durch eine positive Entwicklung der Kurse der im Sondervermögen enthaltenen Vermögenswerte. Das Fondsmanagement verfolgt die Strategie, je nach Marktlage weltweit in verzinsliche Wertpapiere (in der Regel Staatsanleihen) sowie bis zu 35% in Aktien zu investieren. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten der USA und Europas. Schwellenländeranleihen und -aktien können beigemischt werden. Die unbesicherte Fremdwährungsquote darf 20% nicht übersteigen. Die Auswahl der Vermögenswerte und deren Gewichtung bestimmt das Fondsmanagement fortlaufend anhand eines mathematischen Trendfolgeverfahrens, durch welches sich abzeichnende Trends in der Entwicklung verschiedener Anlageklassen aktiv genutzt werden sollen. Um Anlagerisiken zu begrenzen und Chancen nutzen zu können, wird die Gewichtung der Anlageklassen laufend angepasst. Sollte zu einem Zeitpunkt keine der Investitionsmöglichkeiten den Qualitätsansprüchen des Fondsmanagements entsprechen, kann der Fonds vermehrt in Liquidität bzw. Geldmarkt investieren. Dem Fonds liegt ein aktiver Investmentansatz zugrunde. Der Investmentprozess erfolgt im Rahmen der sog. Trendfolgestrategie und dient der Steuerung einer taktischen Vermögensaufteilung im Zeitablauf. Sie nutzt dafür selbstentwickelte quantitative Indikatoren, welche in regelmäßigen Abständen Hinweise zur Marktrichtung geben. Mit Hilfe dieser Indikatoren werden mittelfristige Trends an den Aktien- und Rentenmärkten identifiziert. Aus den Trends werden wiederum Renditeprognosen erstellt. Die Güte der aus den Indikatoren gewonnenen Hinweise wird kontinuierlich überprüft und fließt in die Prognosebildung mit ein. Aus den Prognosen wird eine im Hinblick auf Ertragschancen optimierte Vermögensaufteilung sowie eine aktive Durationspositionierung der im Fondsvermögen enthaltenen Renten abgeleitet. Dabei unterliegt die Anlagestrategie keinem Referenzwert als Vergleichsmaßstab oder Orientierungspunkt. Für Phasen ohne erkennbare Trends oder bei schwächeren Hinweisen gibt es eine vordefinierte strategische Vermögensaufteilung und Duration. Im Rahmen des Investmentansatzes wird auf die Nutzung eines Referenzwertes (Index) verzichtet, da die Fondsallokation/Selektion nicht mit einem Index vergleichbar ist. Weiterhin können Geschäfte in von einem Basiswert abgeleiteten Finanzinstrumenten (Derivate) getätigt werden. Dieser Investmentfonds darf mehr als 35 % des Sondervermögens in Wertpapiere und Geldmarktinstrumente der Bundesrepublik Deutschland und der USA investieren. Die Erträge eines Geschäftsjahres werden bei dieser Anteilklasse grundsätzlich ausgeschüttet. Die Anleger können börsentäglich die Rücknahme der Anteile verlangen. Die Verwaltungsgesellschaft kann die Rücknahme aussetzen, wenn außergewöhnliche Umstände dies zur Wahrung der Anlegerinteressen erforderlich erscheinen lassen.

Dokumente

Verkaufsprospekt (DE) 01.03.2018 VW PDF herunterladen
Halbjahresbericht (DE) 28.02.2019 HA PDF herunterladen
Jahresbericht (DE) 31.08.2018 RE PDF herunterladen
Basisinformationsblatt (PRIIP-KID) (DE) 19.01.2024 PK PDF herunterladen

Weitere Fonds der KVG

Ein Angebot der manager-Gruppe mit Daten von Infront.