Zum Inhalt springen

Deka Pf Nachh Gl Akt

60,67 -0,15 (-0,24%) 28.05.2024, 22:01:54 Uhr
WKN: 658871 ISIN: LU0133819333 Wertpapiertyp: Fonds Währung: Euro
  • 1T
  • 1W
  • 1M
  • 3M
  • 6M
  • 1J
  • 3J
  • 5J
  • 10J
  • Max

Weltmärkte

Fondsdaten

Gesellschaft (KVG) Deka International S.A.
Fondsart Aktienfonds (AF)
Fondstyp Aktien weltweit
Land Großherzogtum Luxemburg
Fondswährung Euro
Auflage 03.08.01
Fondsalter 22 Jahre
Anteilsklassenvol.1 9 Mio. EUR
Teilfondsname Nachhaltigkeit Globale Aktien
Umbrellaname Deka Portfolio
Preisberechnungs-Frequenz täglich
Anlagehorizont --
Fondsmanager Deka-Team
Ausschüttungsart ausschüttend
Ausschüttungsintervall Jährlich
  • 1 Stand: 24.05.2024

Kursperformance

Zeitraum Kurs %
1 Tag 61,14€ -0,24%
1 Woche 61,48€ -0,56%
1 Monat 60,55€ +0,97%
6 Monate 56,08€ +9,03%
Lfd. Jahr (YTD) 57,78€ +5,81%
1 Jahr 56,46€ +8,28%
3 Jahre 51,09€ +19,67%
5 Jahre -- --

Fondsperformance

Zeitraum Performance1
1 Monat 24.04.24 - 24.05.24 +0,97%
6 Monate 24.11.23 - 24.05.24 +9,03%
Lfd. Jahr (YTD) 01.01.24 - 24.05.24 +5,81%
1 Jahr 24.05.23 - 24.05.24 +8,28%
3 Jahre 24.05.21 - 24.05.24 +19,67%
seit Auflage 05.02.19 - 24.05.24 +37,02%
  • 1 Kennzahlen werden auf Basis der letzten verfügbaren NAVs berechnet. Berechnung nach BVI-Methode.

Fondsgebühren

Aktueller Ausgabeaufschlag3,75%
Aktuelle Rücknahmegebühr--
Maximaler Ausgabeaufschlag3,75%
Maximale Rücknahmegebühr0,00%
Aktuelle Verwaltungsgebühr1,25%
Maximale Verwahrstellenvergütung0,18%
Maximale Verwaltungsgebühr1,25%
Laufende Kosten--
Information zum Kauf - Mindestanlage
Einmalig--
Folgende--

Fondsstruktur

  • Topholdings
  • Länder
  • Branchen
  • Stand: 30.04.2024

Kursdaten

Kurs 60,67€
Schluss Vortag 61,14€
Eröffnung 60,56€
Tages-Hoch 60,56€
Tages-Tief 60,56€
52 Wochen-Hoch 62,21€
52 Wochen-Tief 54,25€
Allzeit-Hoch 62,21€
Allzeit-Tief 45,14€

Anlageidee

Ziel der Anlagepolitik dieses Investmentfonds ist es, durch die Nutzung von Chancen und die Vermeidung von Risiken, die sich aus ökonomischen, ökologischen und sozialen Entwicklungen ergeben, ein mittel- bis langfristiges Kapitalwachstum zu erwirtschaften. Der Fonds versucht, sein Anlageziel weltweit durch eine breit gestreute Anlage hauptsächlich in Aktien zu erreichen. Dabei investiert der Fonds nur in Wertpapiere, die nach Grundsätzen der Nachhaltigkeit ausgewählt werden. Dazu werden die Aktien weltweit nach Kriterien für Umweltmanagement (z.B. Klimaschutz, Umweltpolitik), soziale Verantwortung (z.B. Menschenrechte, Sozialstandards in der Lieferkette, Sicherheit und Gesundheit) und Unternehmensführung (z.B. Bestechung und Korruption, Transparenz und Berichterstattung) bewertet. Nicht investiert werden soll in Unternehmen mit Verstößen gegen Menschenrechte, Arbeitsrechte, Kinderarbeit oder Korruption sowie in Branchen, die den Mindeststandards des Fonds nicht entsprechen. Durch die Nachhaltigkeitsanalyse werden die jeweils am nachhaltigsten wirtschaftenden Unternehmen ausgewählt (Best-in-Class-Ansatz). Bei der Zusammenstellung des Portfolios ist ein attraktives Chance-/Risikoverhältnis wichtig, was vor allem durch die Auswahl von Aktien erreicht wird, die niedrige Kursschwankungen erwarten lassen. Die Maximierung der Rendite im Vergleich zum breiten Aktienmarkt steht nicht im Vordergrund. Die Anlageentscheidungen für die Aktienauswahl basieren auf finanzmathematischen Analysen, die wissenschaftlich fundiert sind. Währungsrisiken werden nicht abgesichert. Dem Fonds liegt ein aktiver Investmentansatz zugrunde. Der Investmentprozess erfolgt im Rahmen einer Gesamtunternehmenseinschätzung, wobei in erste Linie Bilanzdaten und betriebswirtschaftliche Kennzahlen wie z.B. Eigenkapitalquote und Nettoverschuldung sowie qualitative Bewertungskriterien wie z.B. die Qualität der Produkte und des Geschäftsmodells des Unternehmens analysiert werden. Ergänzend wird die Markt- und Branchenattraktivität auf Basis volkswirtschaftlicher Daten bewertet. Im Rahmen des Investmentansatzes wird auf die Nutzung eines Referenzwertes (Index) verzichtet, da die Fondsallokation/Selektion nicht mit einem Index vergleichbar ist. Der Teilfonds legt mehr als 50 % des Aktivvermögens (Wert der Vermögensgegenstände ohne Berücksichtigung von Verbindlichkeiten) in Kapitalbeteiligungen i.S.d. § 2 Abs. 8 InvStG an. Weiterhin können Geschäfte in von einem Basiswert abgeleiteten Finanzinstrumenten (Derivate) getätigt werden. Die Erträge eines Geschäftsjahres werden bei diesem Teilfonds grundsätzlich ausgeschüttet. Die Anleger können börsentäglich die Rücknahme der Anteile verlangen. Die Verwaltungsgesellschaft kann die Rücknahme aussetzen, wenn außergewöhnliche Umstände dies zur Wahrung der Anlegerinteressen erforderlich erscheinen lassen.

Dokumente

Halbjahresbericht (DE) 30.06.2019 HA PDF herunterladen
Basisinformationsblatt (PRIIP-KID) (DE) 19.01.2024 PK PDF herunterladen

Weitere Fonds der KVG

Ein Angebot der manager-Gruppe mit Daten von Infront.