Der Spiegel manager-magazin.de

Montag, 20. Januar 2020

Börse

BUSINESS WIRE: VORAGO Technologies gibt Verfügbarkeit seines strahlungsgefestigten, hoch integrierten ARM® Cortex®-M4 Microcontrollers für Verteidigung und Luftfahrt bekannt

04.12.2019, 17:22 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Hoch integrierte, innovative und raumsparende Halbleitertechnologie, die für kürzere Konstruktionsprozesse und höhere Zuverlässigkeit sorgt und den Fußabdruck bei der Konstruktion auftragsentscheidender Systeme reduziert. Technologie als Antwort auf die Frage: "Wie wäre es, wenn Strahlung kein Problem wäre?"

AUSTIN, Texas (USA) --(BUSINESS WIRE)-- 04.12.2019 --

VORAGO Technologies (https://voragotech.com) hat heute den Probelauf des hoch integrierten VA416X0 Radiation Hardened ARM® Cortex®-M4 Microcontrollers (MCU) mit und ohne integriertem 256 KB Non-Volatile Memory (NVM, Festspeicher) bekanntgegeben, in den die patentierte HARDSIL®-Technologie des Unternehmens integriert ist.

Der VA416X0 stellt eine unübertroffene Lösung für Konstruktionen dar, bei denen eine Kombination aus Hochleistungsbearbeitung in Verbindung mit einer beispiellosen Reihe hoch integrierter Peripheriegeräte erforderlich ist. Der Microcontroller ist Teil einer größeren Produktreihe von ARM® Cortex®-Microcontrollern, die sich für Anwendungen in Luftfahrt und Verteidigung eignen.

Der VA416X0 verfügt über folgende Funktionen und Vorteile:

Anzeige

  • ARM® Cortex®-M4 gemäß Industriestandard mit Fließkommaeinheit bis zu 100 MHz
  • Direct Memory Access (DMA) Controller
  • Im VA41630 ist 256 KB On-Chip-NVM integriert, während der VA41620 externen NVM benötigt
  • Integrierter Multikanal-Analog-Digital-Converter (ADC) und Digital-Analog-Converter (DAC)
  • Breites Spektrum von Kommunikationsschnittstellen (I2C, UART, CAN, SPI, Ethernet, Spacewire)
  • Nutzt patentierte, von VORAGO entwickelte HARDSIL®-Strahlungshärtungstechnologie und liefert damit hervorragende Strahlungsfestigkeit im Vergleich zu anderen Strahlungshärtungs-MCU-Optionen. (VA41620-Tests bis zu einer TID von 300 kRad (Si))
  • Entwicklungsbaukasten für einfache Konstruktion mit außergewöhnlichem Support und Serviceangeboten von VORAGO.
  • Mehr erfahren Sie auf der Produktseite von VORAGO.

Über VORAGO Technologies

VORAGO Technologies ist ein privat geführtes Hightech-Unternehmen mit Sitz in Austin, Texas. VORAGO kann auf über 14 Jahre Erfahrung mit der Bereitstellung strahlungsgefestigter, für extreme Temperaturen geeigneter Lösungen für den Hi-Rel-Markt zurückblicken. Die patentierte HARDSIL®-Technologie von VORAGO nutzt kosteneffektive, hochvolumige Fertigungsprozesse zur Härtung aller für den Handel konstruierten Halbleiterkomponenten für den Betrieb unter extremen Bedingungen und hat eine Reihe von Lösungen für Anwendungen in den Bereichen Luftfahrt, Verteidigung und Industrie erstellt. VORAGO Technologies eröffnet eine neue Welt der Möglichkeiten für Ihre Designs - ganz gleich, wie ungünstig die Bedingungen sind. www.voragotech.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

ANSPRECHPARTNER MEDIEN
VORAGO Technologies
Jason Wells
media@voragotech.com

Weitere Nachrichten

15.01. BUSINESS WIRE: Bank of America veröffentlicht Finanzergebnisse für das vierte Quartal 2019
15.01. BUSINESS WIRE: Scheich Mohammed bin Zayed ehrt die 10 Gewinner des Zayed-Nachhaltigkeitspreises 2020
15.01. BUSINESS WIRE: Mit der Einführung der Airtame Cloud signalisiert Airtame neuen Fokus auf kombiniertes Angebot aus Hardware und Software
15.01. BUSINESS WIRE: Vincent Hayward, Mitbegründer von Actronika, wird in die französische Akademie der Wissenschaften gewählt
15.01. BUSINESS WIRE: Bei HubHead Corp. ist man stolz darauf, das erste nordamerikanische Mitgliedsunternehmen der Open Industry 4.0 Alliance zu sein
15.01. BUSINESS WIRE: Emendo Biotherapeutics wirbt 61 Mio. USD zur Förderung von genomeditierenden Therapeutika der nächsten Generation ein
15.01. BUSINESS WIRE: KAL und Česká spořitelna schaffen mit Kalignite Hypervisor ATM in der Produktion eine Weltneuheit
15.01. BUSINESS WIRE: Temenos erreicht wichtigen Meilenstein mit der Einführung der Mikroservices-Architektur Temenos Transact, die großen Banken eine skalierende strategische Transformation ihrer Kernsysteme auf sichere und progressive Weise ermöglicht
15.01. BUSINESS WIRE: Sofinnova Partners gibt die Beförderung von Michael Krel zum Partner des Industrial Biotechnology Teams bekannt
15.01. BUSINESS WIRE: Fairy bringt zwei natürliche Düfte und eine parfümfreie Variante auf den Markt
Anzeige
Anzeige