Spiegel Online manager-magazin.de

Montag, 18. November 2019

Börse

BUSINESS WIRE: IDEMIA übernimmt die Metall-Kreditkartensparte von X Core Technologies und bringt die Produktlinie Smart Metal Art auf den Markt

17.10.2019, 18:01 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

COURBEVOIE, Frankreich --(BUSINESS WIRE)-- 17.10.2019 --

In einer Zeit zunehmender Nachfrage nach Metall-Kreditkarten erweitert IDEMIA, der weltweit führende Anbieter von Augmented Identity, sein bestehendes Angebot um Smart Metal Art, eine neue Metall-Kreditkartenserie, die sich hervorragend für das kontaktlose Bezahlen eignet. Smart Metal Art stammt aus der Übernahme der Metall-Kreditkartensparte von X Core und damit verbundener Patente. Smart Metal Art ist auf den Markt der Dual-Interface-Karten für wohlhabenden Privatkunden ausgerichtet und bereits von Visa, Mastercard und Amex zertifiziert.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191017005687/de/

In einem Geschäftsumfeld mit Online- und Offline-Angeboten haben Metall-Kreditkarten bei den Anwendern inzwischen breite Akzeptanz gefunden, was auf einen boomenden Markt hindeutet. Wie eine globale Verbraucherstudie aus dem Jahr 2018 ergab, sind mehr als 50% der Verbraucher bereit, für eine Metallkarte zu zahlen, wobei 70% von ihnen unter 35 Jahre alt sind1. Fast alle Fintech-Firmen haben Metall-Kreditkarten im Angebot, und große Banken bieten ihren wohlhabenden Privatkunden ebenfalls Metallkarten an.

Um diese wachsende Nachfrage zu decken und weiterhin den Erwartungen der Kunden im puncto Zahlungskomfort gerecht zu werden, investiert IDEMIA in den Ausbau seines führenden Metallkarten-Angebots und bringt nun die Produktlinie "Smart Metal Art" auf den Markt. Bei Smart Metal Art handelt es sich um die allererste Metall-Kreditkarte, die vollständig und ohne Einschränkungen für kontaktlose Zahlungen geeignet ist. Sie bietet unbegrenzte grafische Möglichkeiten durch ihren nichtmagnetischen, mit einem Dekor versehenen Metallkern, der durch Schichten geschützt ist, die transparent oder bedruckt sein können.

Anzeige

Smart Metal Art beinhaltet eine patentierte Technologie, die von der US-Firma X Core entwickelt und kürzlich von IDEMIA übernommen wurde. Diese Patente erlauben einen perfekten Dual-Interface-Betrieb und bieten die Möglichkeit zum Einfügen von Dekoren, die dann in Schutzschichten gekapselt werden. Smart Metal Art wird von IDEMIA in unserem Werk in Exton (Pennsylvania, USA) gefertigt.

Den Banken, die sich heutzutage stark voneinander abheben müssen, verschafft diese wegweisende Technologie die Freiheit, über ihre Kartendesigns selbst zu entscheiden, und zugleich die Möglichkeit, einzigartige Grafiktechniken wie Ätzen oder Bürstenlook in Kombination mit hochauflösenden Färbungstechniken auf ihren Metallkarten anzuwenden.

Dank dieser proprietären Technologie wird IDEMIA noch mehr Finanzinstitute weltweit in die Lage versetzen, ihre Metall-Kreditkarten der neuesten Generation mit Dual-Interface-Technologie in großen Stückzahlen an ihre Premium-Kunden auszugeben. Das ganzheitliche Angebot von IDEMIA an kontaktlosen Metallkarten reicht vom Design über die Herstellung und Personalisierung bis hin zur Produktverpackung.

Smart Metal Art wurde von Visa, Mastercard und Amex ohne Einschränkungen beim kontaktlosen Bezahlen zertifiziert, was den Kunden von IDEMIA die Möglichkeit bietet, ihre Metallkarten sehr schnell auf den Markt zu bringen.

Amanda Gourbault, Executive Vice-President for Financial Institutions Activities bei IDEMIA, sagte: "Zahlungskarten sind für Banken das neueste Marketinginstrument bei der Kundengewinnung. Die Übernahme von X Core steht ganz im Einklang mit der Strategie von IDEMIA, seinen Kunden Spitzentechnologien anzubieten, ohne jemals Kompromisse bei Sicherheit oder Komfort einzugehen. Mit unserem neuesten Produkt, Smart Metal Art, können wir die besten High-End-Karten in Kombination mit unübertroffenen kontaktlosen Zahlungsfunktionen anbieten, die für den Endverbraucher ein entscheidender Schritt sein werden."

Über IDEMIA

IDEMIA, der weltweit führende Anbieter im Bereich "Augmented Identity‟, stellt eine vertrauenswürdige Umgebung bereit, in der Bürger und Verbraucher gleichermaßen in der Lage sind, ihre täglichen Aktivitäten (wie z. B. Bezahlen, Vernetzen und Reisen) sowohl in der physischen als auch in der digitalisierten Welt auszuführen.

Die Sicherung unserer Identität ist in der Welt, in der wir heute leben, von allergrößter Bedeutung. Mit unserem entschiedenen Eintreten für "Augmented Identity‟, einer Identität, die für Privatsphäre und Vertrauen sorgt und sichere, authentifizierte und verifizierbare Transaktionen gewährleistet, definieren wir die Art und Weise neu, wie wir denken, wie wir produzieren und wie wir eines der wichtigsten Güter - unsere Identität - für Personen oder Objekte nutzen und schützen, und zwar immer und überall dort, wo es um Sicherheit geht. Wir stellen "Augmented Identity‟ für internationale Kunden aus den Sektoren Finanzen, Telekommunikation, Identitätsdienste, öffentliche Sicherheit und IoT bereit.

IDEMIA beschäftigt 13.000 Mitarbeiter weltweit und hat Kunden in 180 Ländern.

Weitere Information finden Sie unter www.idemia.com / Folgen Sie @IdemiaGroup auf Twitter

Über X Core Technologies LLC

X Core Technologies LLC, ein in den USA ansässiges Unternehmen, bietet vorlaminierte Kernlaminate an, die heißlaminierfähig und mit fortschrittlichen elektronischen Funktionen für die Bereiche Zahlung, Sicherheit und Gesundheitswesen ausgestattet sind.

Weitere Information finden Sie unter http://www.x-coretechnologies.com/

----------

1 Phoenix Synergistic, 2016

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Unternehmensinformationen erhalten Sie von:
Tim Wright, VP Metal Card and Advanced Card Bodies
Timothy.WRIGHT@idemia.com

Presse
Hanna SEBBAH - idemia@havas.com

Anzeige