Spiegel Online manager-magazin.de

Sonntag, 17. November 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Logicalis kündigt CEO-Übergangsplan an

17.10.2019, 16:17 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

 

 

LONDON --(BUSINESS WIRE)-- 17.10.2019 --

Logicalis, ein internationaler Anbieter von IT-Lösungen und Managed Services, meldet, dass Mark Rogers mit Wirkung zum 1. März 2020 von seiner derzeitigen Funktion als CEO in eine Position als Non-Executive Director (NED) wechseln wird. Ab diesem Zeitpunkt wird Robert Bailkoski Mark Rogers ablösen. Bailkoski ist derzeit als COO tätig und ist vor vier Jahren als CFO in das Unternehmen eingetreten.

Mark Rogers begann seine Laufbahn bei Logicalis vor 16 Jahren. In den vergangenen 13 Jahren bekleidete er die entscheidenden Positionen des COO und des CEO. In diesem Zeitraum verzeichnete das Unternehmen ein deutliches Wachstum, wobei der Jahresumsatz von 0,8 Mrd. auf 1,7 Mrd. US-Dollar und das EBITDA von 27 Mio. auf 93 Mio. US-Dollar anstieg.

Anzeige

In diesen Positionen war Rogers wesentlich an Fusionen und Übernahmen beteiligt und überwachte die Integration übernommener Unternehmen in die Logicalis Group, die von einem im Jahr 2007 in neun Ländern tätigen Unternehmen zu ihrer heutigen Präsenz in 26 Ländern expandierte.

Unter der Leitung von Mark Rogers förderte Logicalis eine Kultur der Professionalität, der Begeisterungsfähigkeit und des Engagements, um die Bedeutung und Relevanz von Logicalis für alle seine Stakeholder voranzutreiben und das Unternehmen gleichzeitig von einem ICT-Integrator zu einem IT-Lösungsanbieter umzupositionieren, der sich auf die Bereitstellung von Digital Enablement Services für seine Kunden konzentriert.

Während der Amtszeit von Rogers als CEO führte Logicalis seine jährliche CIO-Umfrage und die konzernweite Mitarbeiterbefragung ein, erhielt den Status "Cisco Global Gold", führte wichtige Programme zur Weiterentwicklung von Führungskräften ein (Leadership Academy, High Potential und Technical Academy) und brachte die Marke "Architects of Change" von Logicalis auf den Markt.

"Ich bin sehr stolz auf das, was wir in dieser Zeit gemeinsam erreicht haben, und ich bin zuversichtlich, dass Logicalis sehr gut positioniert ist, um den digitalen Wandel bei seinen Kunden weiterhin zu gestalten und umzusetzen", so Rogers.

Über Logicalis

Logicalis ist ein internationaler, breit aufgestellter, hochqualifizierter Lösungsanbieter, der seinen Kunden Digital Enablement Services anbietet. Damit unterstützt Logicalis die Kunden bei der Nutzung digitaler Technologien und innovativer Dienste, um leistungsstarke Geschäftsergebnisse zu erzielen.

Unsere Kunden stammen aus unterschiedlichen Branchen und Regionen, und unser Schwerpunkt liegt auf der Dynamik der vertikalen Märkte unserer Kunden. Dazu zählen Finanzdienstleistungen, TMT (Telekommunikation, Medien und Technologie), Bildungswesen, Gesundheitswesen, Einzelhandel, Behörden, verarbeitendes Gewerbe und Unternehmensdienstleistungen. Die Kunden nutzen das Know-how unserer rund 6.500 Mitarbeitenden, um wichtige digitale Säulen ihrer Geschäftstätigkeit zu modernisieren: Rechenzentren und Cloud-Services, Sicherheits- und Netzwerkinfrastruktur, Kommunikation und Zusammenarbeit am Arbeitsplatz, Daten- und Informationsstrategien sowie Modernisierung des IT-Bereichs.

Wir sind Fürsprecher für unsere Kunden bei einigen der weltweit führenden Technologieunternehmen wie Cisco, HPE, IBM, CA Technologies, NetApp, Microsoft, Oracle, VMware und ServiceNow.

Die Logicalis Group erwirtschaftet in Europa, Nordamerika, Lateinamerika, in der Region Asien-Pazifik und in Afrika einen Jahresumsatz von 1,7 Mrd. US-Dollar. Logicalis ist ein eigenständiger Geschäftsbereich der Datatec Limited, einem Unternehmen mit einem Umsatz von über 4,3 Milliarden US-Dollar, das an der Johannesburger Börse notiert ist.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.logicalis.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Champion Communications Ltd
Tel. +44 (0)207 030 3818
Logicalis@championcomms.com

Weitere Nachrichten

14.11. BUSINESS WIRE: NTT Electronics steuert Goldstone, ein Open-Source-Netzwerkbetriebssystem für disaggregierte kohärente Transponder, zum Telecom Infra Project bei
14.11. BUSINESS WIRE: Plott belegt zweiten Platz im The Red Dot Design Ranking für 2019
14.11. BUSINESS WIRE: SNCF wählt Klas Telecom TRX R6 für das französische Schienennetz
14.11. BUSINESS WIRE: XponentialWorks präsentiert auf der Formnext 2019 zusammen mit seinen Portfolio-Unternehmen neue Produkte, welche die additive Fertigung neu erfinden
14.11. BUSINESS WIRE: Advance Auto Parts, Blue Cross NC, Emory Healthcare, Johnsonville, Parkview Health und die Royal Bank of Scotland nehmen Planview Vision Awards entgegen
14.11. BUSINESS WIRE: Mercatus zieht ins Finale um den REFI US-Award für Portfoliomanagement ein
14.11. GlobeNewswire: Nuvectra® unterstützt weiterhin bestehende Patienten mit dem Algovita®-Implantat, während das Unternehmen freiwillig ein Verfahren gemäß Chapter 11 beantragt
13.11. BUSINESS WIRE: Open Systems unterstützt Pariser Aufruf zu Vertrauen und Sicherheit im Cyberspace
13.11. GlobeNewswire: LeddarTech ist Preisträger des CES Innovation Award 2020 für The Leddar Pixell, einen Cocoon LiDAR, der kürzlich für den autonomen Fahrzeugmarkt eingeführt wurde
13.11. BUSINESS WIRE: ParaMatters erweitert Cloud-Lösungen für generatives Design und generative Fertigung mit der Einführung von CogniCAD 3.0 auf der Formnext 2019
Anzeige
Anzeige