BUSINESS WIRE: Altasciences verstärkt seine präklinische Abteilung um zwei neue Veterinäre

17.09.2019, 22:01 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

LAVAL, Quebec, Kanada --(BUSINESS WIRE)-- 17.09.2019 --

Altasciences begrüßt Dr. Andrew Gorman und Dr. Sylvia West als neue Veterinäre in seinem Team. Ihnen wird bei der klinischen Versorgung, Forschung, chirurgischen Unterstützung und Protokollentwicklung eine Schlüsselrolle zukommen.

Dr. Gorman promovierte am Virginia-Maryland College of Veterinary Medicine in Blacksburg (Virginia/USA) im Fach Veterinärmedizin und verfügt über veterinärmedizinische Erfahrung, die er an Veterinärkliniken sowie in Notfall- und Forschungseinrichtungen erworben hat. Zusätzlich zu seiner früheren tierärztlichen Tätigkeit an der Columbia University war Dr. Gorman aktives Mitglied der Tierschutz- und Tiernutzungskommission IACUC und an der Inbetriebnahme des größten Vivariums der Columbia University beteiligt. Gorman wurde 2018 vom American College of Laboratory Animal Medicine diplomiert.

Dr. West promovierte 2015 an der Tuskegee University School of Veterinary Medicine im Fach Veterinärmedizin und verfügt über Erfahrung in der Kleintiermedizin und in der Versuchstierhaltung. Vor kurzem schloss sie ihre Ausbildung im Fach Versuchstierkunde ab, bei der sie als Hauptprüferin von IACUC-Protokollen tätig war und intensiv mit allen Versuchstierarten arbeitete.

"Das präklinische Serviceteam von Altasciences ist bestrebt, eine erstklassige tiermedizinische Versorgung anzubieten. Wir freuen uns sehr, Dr. Gorman und Dr. West in unserem Team begrüßen zu dürfen. Die Fähigkeiten, das Engagement und die Energie, die sie in unsere Tierpflegeprogramme einbringen werden, stellen meiner Ansicht nach einen großen Beitrag zur Umsetzung unserer Ziele dar und werden das Engagement von Altasciences für den Tierschutz stärken. Ich persönlich freue mich auf die Zusammenarbeit mit ihnen", so Mike Broadhurst, General Manager des Altasciences-Standorts Seattle.

Anzeige

Über Altasciences
Altasciences ist ein zukunftsorientiertes mittelgroßes Auftragsforschungsunternehmen, das Pharma- und Biotechnologieunternehmen jeder Größe mit einem bewährten, flexiblen Ansatz für präklinische und klinische Studien der frühen Phase, angefangen bei der Auswahl der Hauptkandidaten bis zum Nachweis der klinischen Wirksamkeit, unterstützt. Seit über 25 Jahren begleitet Altasciences die Projekte seiner Kunden, um fundierte, schnellere und ausgereiftere Entscheidungen in der frühen Medikamentenentwicklung zu unterstützen. Die Full-Service-Lösungen von Altasciences umfassen präklinische Sicherheitsprüfungen, klinische Pharmakologie, Bioanalyse, Programmmanagement, Medical Writing, Biostatistik und Datenmanagement, die alle auf konkrete Sponsorenanforderungen zugeschnitten werden können. Altasciences unterstützt seine Sponsoren dabei, bessere Arzneimittel zu entwickeln und sie den Patienten schneller zugänglich zu machen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Julie-Ann Cabana
Altasciences
Tel.: 913 304-4505
jcabana@altasciences.com

Weitere Nachrichten

07:00 BUSINESS WIRE: Ferring and Igenomix Collaborate to Advance Care in Reproductive Medicine and Maternal Health
06:37 IRW-PRESS: Manganese X Energy Corp.: Disruptive Battery Corp., Tochtergesellschaft von Manganese X, optimiert sein System zur Luftdesinfektion und -sterilisierung in Gewerbebauten
06:18 IRW-PRESS: Aztec Minerals Corp.: Aztec legt seinen Fokus im Jahr 2020 auf Bohrungen in der Silberregion Tombstone
05:12 BUSINESS WIRE: euNetworks sichert sich weiteres Wachstumskapital von IMCO und Stonepeak Infrastructure Partners
02:24 BUSINESS WIRE: Paul Brownings Rolle wird ausgedehnt auf MHPS Chief Regional Officer für Nord- und Südamerika und Co-Chief Regional Officer für Europa, den Nahen Osten und Afrika
02:05 BUSINESS WIRE: TeleSign hilft Skype, Robocalls mit Score zu schützen
00:04 BUSINESS WIRE: Additive Manufacturer Green Trade Association gibt erstes Forschungsprojekt in Auftrag
00:01 BUSINESS WIRE: Celltrion Healthcare präsentiert positive 1-Jahres-Daten und Budget-Impact-Analyse für neuartige subkutane Formulierung von Infliximab bei Patienten mit rheumatoider Arthritis auf dem Europäischen E-Kongress für Rheumatologie 2020
03.06. BUSINESS WIRE: Verimatrix COO wird Mitglied des Forbes Technology Council
03.06. BUSINESS WIRE: Pierre Fabre erhält europäische Zulassung für BRAFTOVI® (Encorafenib) in Kombination mit Cetuximab zur Behandlung von erwachsenen Patienten mit BRAFV600E-mutiertem metastasiertem kolorektalem Karzinom
Anzeige
Anzeige