BUSINESS WIRE: Mindbreeze und Booz Allen Hamilton setzen Großprojekt bei der Food and Drug Administration um

16.01.2020, 14:00 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

CHICAGO, Ill. & MCLEAN, Va. --(BUSINESS WIRE)-- 16.01.2020 --

Anzeige

Mindbreeze, ein führender Anbieter von Appliances und Cloud-Services im Bereich Wissensmanagement, und Booz Allen Hamilton, führend im Bereich Management- und Technologieberatung, innovieren die Food and Drug Administration (FDA) und stellen für das "Center for Drug Evaluation and Research (CDER)" eine semantische Wissensmanagementlösung (Insight Engine) bereit. Dazu wurde im Oktober 2019 die intelligente Lösung Mindbreeze InSpire als zentraler Baustein für den Arzneimittelzulassungsprozess erfolgreich eingeführt.

"Wir sind stolz auf unsere Zusammenarbeit mit Mindbreeze und der FDA. Durch die Bereitstellung dieser leistungsstarken Enterprise Search unterstützen wir die Behörde perfekt bei ihrer wichtigen Mission im Bereich der öffentlichen Gesundheit", sagt Dr. Roman Salasznyk, Vice President von Booz Allen. "Unser Team aus Technologiespezialisten und Enterprise Search-Experten ist bestrebt, den FDA-Zulassungsprozess für Humanarzneimittel durch den Einsatz von modernen Technologien zu transformieren, die letztlich auch dazu beitragen, lebensrettende Behandlungsmethoden schneller und effizienter auf den Markt zu bringen."

Mindbreeze InSpire unterstützt die Mitarbeiter der FDA bei der effizienten Abwicklung des Arzneimittelzulassungsprozesses, indem die Lösung über 150 Millionen Einreichungsdokumente, Rezensionen und Mitteilungen in einer Benutzeroberfläche zusammenführt und konsolidiert als Wissensbasis zur Verfügung stellt. Dafür kombiniert Mindbreeze die neuesten technologischen Entwicklungen wie maschinelles Lernen, natürliche Sprachverarbeitung und KI-gestützte Suchfunktionen in einer einfach zu bedienenden und zu implementierenden Appliance.

"Unser Partner Booz Allen Hamilton hat sich in den letzten Jahren umfangreiches Know-how zu Mindbreeze angeeignet. Die Umsetzungskompetenz und ihr Engagement machen sie zum perfekten Partner für dieses und weitere gemeinsame Großprojekte im öffentlichen Sektor und im Bereich Life Sciences", ergänzt Daniel Fallmann, Gründer und Geschäftsführer von Mindbreeze.

Über Mindbreeze

Mindbreeze ist ein international führender Anbieter von Appliances und Cloud-Services für Enterprise Search, angewandte künstliche Intelligenz und Wissensmanagement. Das globale Partnernetzwerk ermöglicht eine zeitzonenunabhängige Kundenbetreuung weltweit.

Weitere Informationen finden Sie unter www.mindbreeze.com oder folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter @Mindbreeze.

Ulrike Kogler
pr@mindbreeze.com

Weitere Nachrichten

20.02. BUSINESS WIRE: LumaCyte expandiert nach Europa und dringt in die expansiven Märkte für Impfstoffe, Zell- und Gentherapie vor
20.02. BUSINESS WIRE: Samsung Electronics Begins Mass Production At New EUV Manufacturing Line
20.02. BUSINESS WIRE: RIBOMIC kündigt erste Injektion in der klinischen Phase-2-Studie von RBM-007 (TOFU-Studie) bei Patienten mit feuchter altersbedingter Makula-Degeneration an
20.02. BUSINESS WIRE: Verbesserungen in Sachen Nachhaltigkeit können nicht mit rasantem Wachstum im Luftverkehr Schritt halten, so OAG
20.02. BUSINESS WIRE: Weltweit führende NLG- und RPA-Anbieter Yseop und Automation Anywhere bündeln ihre Kräfte bei Skalierung der intelligenten Automatisierung
20.02. BUSINESS WIRE: Galderma Announces New England Journal of Medicine Publication from Phase 2 Study of Investigational Therapy Nemolizumab in Patients with Moderate to Severe Prurigo Nodularis
20.02. BUSINESS WIRE: SES Responds to Intelsat’s Ex-parte Submission to the FCC Regarding the C-Band Spectrum Clearing Process
20.02. BUSINESS WIRE: BrandShield Launches ElectionShield Product to Protect Political Campaigns From Online Threats
20.02. BUSINESS WIRE: ADVA erzielt Umsatz von EUR 556,8 Mio. im Jahr 2019
20.02. BUSINESS WIRE: Breath Therapeutics, a Zambon company, initiates BOSTON-3 and BOSTON-4, two additional clinical studies for the treatment of bronchiolitis obliterans syndrome (BOS)
Anzeige
Anzeige