BUSINESS WIRE: USD-Umsatzwachstum von LTI steigt gegenüber Vorquartal um 8,4 % und gegenüber Vorjahr um 13,7 %; digitale Umsätze von 41 %

16.01.2020, 08:03 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

MUMBAI, Indien --(BUSINESS WIRE)-- 16.01.2020 --

Larsen & Toubro Infotech (BSE-Code: 540005, NSE: LTI), ein weltweit tätiges Unternehmen für Technologieberatung und digitale Lösungen, hat heute seine Ergebnisse für das dritte Quartal des Geschäftsjahrs 2020 bekanntgegeben.

In US-Dollar:

  • Umsätze in Höhe von 394,4 Millionen US-Dollar; Wachstum von 8,4 % gegenüber dem Vorquartal und 13,7 % gegenüber dem Vorjahr
  • Umsatzwachstum bei konstanten Wechselkursen von 8,3 % gegenüber dem Vorquartal und 14,2 % gegenüber dem Vorjahr

In indischen Rupien:

  • Umsätze in Höhe von 28.111 Millionen indischen Rupien; Wachstum von 9,4 % gegenüber dem Vorquartal und 13,7 % gegenüber dem Vorjahr
  • Nettogewinn in Höhe von 3.767 Millionen indischen Rupien; Wachstum um 4,6 % gegenüber dem Vorquartal und 0,3 % gegenüber dem Vorjahr

"Unser hervorragendes Wachstum im dritten Quartal von 8,4 % gegenüber dem Vorquartal ist auf das termingerechte Anlaufen großer Aufträge zurückzuführen, die wir zuvor bereits angekündigt haben. Wir freuen uns sehr über die überragende und breit abgestützte Leistung über verschiedene Vertikalen und Serviceangebote hinweg. Das unterstreicht die Robustheit unseres diversifizierten Portfolios. Unsere Strategie und Investitionen in die Versorgung des ausgegliederten Unternehmens findet bei unseren Kunden großen Anklang. Wir können weiterhin regionsübergreifend große Geschäfte an Land ziehen und haben im dritten Quartal zwei solcher Aufträge mit einem Netto-Neu-Gesamtauftragswert von über 75 Millionen USD erhalten."

Anzeige

- Sanjay Jalona, Geschäftsführer und Vorstandsvorsitzender LTI

Kürzlich erfolgte Auftragsabschlüsse

- Mehrjähriger Multimillionen-Großauftrag für die Transformation der globalen Anwendungsbetriebe eines Anbieters für intelligente Energiespeicherlösungen

- Eine hochrangige Regierungsstelle entschied sich für LTI, um ein Rahmenkonzept für Datenmanagement zu erstellen, das die verfügbaren Datensätze in verschiedenen Schlüsselsektoren durch ein Ein-Fenster-System für bessere Governance integriert und in Einklang bringt

- Ein führendes US-amerikanisches Versicherungsunternehmen wählte LTI als strategischen Partner, um eine mehrjährige Initiative zur digitalen Transformation zu implementieren, die auf die Verbesserung von Produkten, Vertrieb und Infrastruktur abzielt

- LTI wurde von einer öffentlichen Entwicklungsbehörde für die Implementierung ihrer digitalen Plattform der nächsten Generation ausgewählt, um die Effizienz ihrer Transportsysteme zu steigern

- Abschluss eines Vertrags für die End-to-End-Transformation von Unternehmensdaten mit einem globalen Marktführer für Energiespeicherung

- Ein multinationaler Großkonzern beauftragte LTI mit der Bereitstellung KI-fähiger vorbeugender Wartung und cloudbasierten Monitoring-Lösungen für Anwender seiner Datenspeicherlösungen

Kundenreferenzen

"Carestream hat LTI aufgrund seiner Technologieerfahrung, geografischen Abdeckung und passenden Unternehmenskultur zum strategischen Partner für Anwendungsmanagement gewählt. LTI übernahm schnell die Verantwortung, ein internationales Unternehmen zu unterstützen, und behielt während des gesamten Übergangs das hohe Niveau der Serviceleistungen. Wir wissen den unerschütterlichen Einsatz für Kundenzufriedenheit im gesamten Unternehmen sehr zu schätzen."

- Bruce Leidal, Chief Information Officer, Carestream Health, Inc.

Preise und Auszeichnungen

- LTI wird von HFS zu einem der führenden 10 IoT-Dienstleister 2019 gewählt

- LTI wird als "Major Contender" und "Star Performer" im PEAK MatrixTM Assessment 2020 der Everest Group für Anwendungs- und digitale Services im Banking präsentiert

- LTI findet Erwähnung in Gartners Wettbewerbslandschaft: Robotic Process Automation Service Providers Arup Roy, Cathy Tornbohm, 24. Oktober 2019

- LTI wird als "Strong Performer" in The Forrester WaveTM anerkannt: SAP Services Providers For Midsize Enterprises, Q4 2019

- LTI wird als einer der Sample-Anbieter für KI-erweiterte Schadensfallbearbeitung in The Forrester Tech TideTM anerkannt: Digital Claims Management, Q4 2019

- LTI wird als wichtiger Mitbewerber im PEAK MatrixTM Assessment 2020 der Everest Group für Talentbereitschaft für IT-Dienste der nächsten Generation genannt

*Gartner unterstützt keine Händler, Produkte oder Dienstleistungen, die in seinen Rechercheveröffentlichungen dargestellt werden, und rät Technologie-Usern nicht, nur die Händler mit den besten Bewertungen oder sonstigen Merkmalen zu nutzen. Die Forschungsarbeiten von Gartner stellen die Meinung der Forschungsabteilung von Gartner dar und dürfen nicht als Tatsachenbericht verstanden werden. Gartner distanziert sich von jeglicher ausdrücklich oder implizit verstandenen Gewährleistung hinsichtlich dieser Recherchen, einschließlich jeglicher Gewährleistung in Bezug auf Marktgängigkeit oder Eignung für einen bestimmten Zweck

Sonstige geschäftliche Eckpunkte

- LTI ist nun auf der globalen exklusiven Liste von AWS-Partnern mit SAP-Kompetenz aufgezählt

- LTI schloss den Erwerb der vollständigen Beteiligung an Powerupcloud ab, das nun eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von LTI ist

Über LTI

LTI (NSE: LTI) ist ein weltweit tätiger Anbieter von technischen Beratungsdiensten und digitalen Lösungen und verhilft mehr als 420 Kunden zum Erfolg in einer konvergierenden Welt. Wir sind in 32 Ländern tätig und scheuen keinen Aufwand für unsere Kunden. Wir beschleunigen ihre digitale Transformation mit LTIs Mosaic-Plattform und bringen so ihre Arbeit im Bereich mobile Technologien, soziale Medien, Analysen, IoT und Cloud auf den Weg. Unser Unternehmen wurde 1997 als Tochter von Larsen & Toubro gegründet. Aufgrund unserer einzigartigen Firmengeschichte verfügen wir über beispiellose praktische Expertise bei der Lösung auch der komplexesten Aufgaben für Firmen in allen Branchen. Jeden Tag ermöglicht es unser Team aus mehr als 30.000 LTI-Mitarbeitern unseren Kunden, die Effektivität ihres Geschäfts- und Technologiebetriebs zu erhöhen und Wert für ihre Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre zu liefern. Weiterführende Information finden Sie unter http://www.Lntinfotech.com oder folgen Sie uns auf @LTI_Global

Kontaktaufnahme mit LTI:

  • Lesen Sie unsere News und Blogs
  • Folgen Sie uns auf Twitter und LinkedIn
  • Klicken Sie auf unserer Facebook-Seite auf "Gefällt mir"
  • Sehen Sie sich unsere Videos auf YouTube an

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medienkontakt:

Shambhavi Revandkar
PR und Medienarbeit - Indien
+91 9769509545
shambhavi.revandkar@lntinfotech.com

Karin Bakis
PR & Medienarbeit - USA
+1 978 998 1578
karin.bakis@lntinfotech.com

Weitere Nachrichten

07:59 GlobeNewswire: RoodMicrotec unterzeichnet Vertretungsvertrag mit Cedar Technologies
07:15 GlobeNewswire: Basilea gibt Markteinführung des Antimykotikums Cresemba® (Isavuconazol) in Australien bekannt, was erste Meilensteinzahlung für den asiatisch-pazifischen Raum auslöst
03:55 BUSINESS WIRE: Team von Czech Technical, UPenn und NYU gewinnt die Grand Challenge MBZIRC2020 im Wert von 5 Millionen US-Dollar, organisiert von der Khalifa University
03:35 BUSINESS WIRE: Schlumberger kündigt Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des ersten Quartals 2020 an
02:32 BUSINESS WIRE: Mavenir vereinfacht die Bereitstellung von 5G-Cloud-Lösungen mit Geschäftspartnern
00:38 BUSINESS WIRE: Velodyne Lidar kündigt Verkaufsvereinbarung mit Idriverplus an
00:26 BUSINESS WIRE: Forschung von Cyberwrite zu Mastercard zeigt: Cyber-angriffe auf israelische Kommunen können zu Schaden in Höhe von bis zu 4,5 Mrd. Schekel insgesamt führen
26.02. BUSINESS WIRE: Mavenir und MTI kündigen das erste OpenRAN-Portfolio von Remote Radio Units (RRUs) mit O-RAN-Schnittstelle an
26.02. BUSINESS WIRE: Britisches Unternehmen BitePRO macht geltend, dass Mitarbeiter, die in der Versorgung von psychisch Kranken tätig sind, Gefahr laufen, gebissen zu werden
26.02. BUSINESS WIRE: Corsair Capital schließt fünften Fonds mit Kapitalzusagen in Höhe von 1,0 Milliarden US-Dollar ab
Anzeige
Anzeige