Spiegel Online manager-magazin.de

Sonntag, 22. September 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Weltweit kaufen und verkaufen: Imported Commodities Fair Yiwu 2019 eröffnet in "World's Capital of Small Commodities"

23.05.2019, 11:26 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

YIWU, China --(BUSINESS WIRE)-- 23.05.2019 --

Vom 23. bis 26. Mai findet die "China Yiwu Imported Commodities Fair 2019" (China Yiwu Messe für Importwaren 2019) im Yiwu International Expo Center (Yiwu Internationales Messecenter) in der ostchinesischen Stadt Yiwu - World's Capital of Small Commodities (Welthauptstadt der kleinen Waren) - statt.

Die diesjährige Messe umfasst über 2.012 Standard-Stände in fünf Hallen, nämlich Asia (Asien) I, Asia II, Europe (Europa), Amerika-Australien-Afrika und grenzüberschreitender Handel sowie Zhejiang-Internationaler Austausch von Partnergemeinden und Importierte Süßwaren und Weine, auf einer Ausstellungsfläche von über 50.000 m2. Unter den fast 1.000 Ausstellern aus 85 Ländern und Regionen kommen 170 aus 40 Ländern und Regionen entlang der "Belt and Road", um Artikel für den täglichen Bedarf, Haushaltsartikel, Kunsthandwerk, Lebensmittel und Getränke auszustellen.

In Anlehnung an die China International Import Expo (CIIE) ist ein spezieller Bereich für über 20 CIIE-Unternehmen reserviert, um ihre Qualitätsprodukte auszustellen, darunter die Bosch-Gruppe (Deutschland), die Hautpflegemarke Rilastil (Italien) und Alligga (Kanada), das auf Gesundheitsprodukte für einen ganzheitlichen und ausgewogenen Lebensstil spezialisiert ist.

Darüber hinaus wurde eigens ein Bereich für internationale Partnerstädte der Provinz Zhejiang neu geschaffen, in dem sich 33 Städte aus 22 Ländern zusammenfanden, darunter Brooklyn Distrikt aus New York, Smalyavichy Distrikt aus Belarus, Lauenburg aus Germany, Shizuoka Präfektur aus Japan, Stadtgemeinde Chiang Mai aus Thailand, Kota Kinabalu aus Malaysia und Harare aus Simbabwe, um ihre besonderen Waren und Kulturen an 89 Ständen zu präsentieren.

Anzeige

Die Sitzung des Exekutivbüros der Vereinigten Städte und lokalen Gebietskörperschaften im asiatisch-pazifischen Raum (United Cities and Local Governments Asia Pacific, UCLG ASPAC) wird während der Messe stattfinden. Mehr als 360 Wirtschaftsführer, Regierungsvertreter und Wissenschaftler aus 79 Städten in 41 Ländern werden sich treffen, um einen intensiven Dialog über Entwicklung zu führen.

Auch unterstützende Maßnahmen sind einer der Schwerpunkte der Messe. Spanien wird als Ehrengast eine Reihe von kulturellen Veranstaltungen durchführen, darunter die nationale Imagekonferenz, die Wein- und Gastronomieverkostung, die España Fantástica-Show usw. Weitere Aktivitäten umfassen Kunstausstellungen und Food-Karneval sowie die Best Series Awarding Ceremony (Preisverleihung für die beste Produktserie).

Um professionelle Einkäufer zu unterstützen und den Handel zu fördern, werden eine Reihe von Treffen abgehalten, wie z. B. 2019 China Import E-Commerce Supply Chain Summit (chinesischer Gipfel 2019 zu Import-E-Commerce-Lieferketten), 2019 China Retail Imported Commodities Purchase (Yiwu) Summit (chinesischer Einzelhandelsgipfel 2019 zum Einkauf von Importware) und Konferenzen zur Einführung neuer Produkte im Ausland.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Betty Zhong
584733071@qq.com

Anzeige