BUSINESS WIRE: I Squared Capital besiegelt Partnerschaft mit Rubis in Bezug auf Rubis Terminal, einem führenden europäischen Unternehmen für die Lagerung von Mineralölerzeugnissen, Chemikalien, Agrar- und Lebensmittelprodukten und Düngemitteln

21.01.2020, 14:42 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

LONDON --(BUSINESS WIRE)-- 21.01.2020 --

I Squared Capital hat über seinen ISQ Global Infrastructure Fund II mit Rubis (EPA: RUI), einem an der Euronext Paris notierten Unternehmen mit Sitz in Paris, das auf den Vertrieb von Erdölprodukten und die Lagerung von Flüssigmassengütern spezialisiert ist, einen Vertrag zur Gründung einer Joint-Venture-Partnerschaft geschlossen. Diese erfolgt über eine Investition in Rubis Terminal, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Rubis. I Squared Capital wird 45 Prozent der Anteile an Rubis Terminal erwerben und das Unternehmen gemeinsam mit Rubis kontrollieren.

Mit einem Portfolio von 13 Anlagen und einer Kapazität von 3,5 Millionen Kubikmetern in vier Ländern bietet Rubis Terminal unterschiedlichsten Industriekunden eine wichtige Infrastruktur für die Lagerung von Flüssigmassengütern, bei denen es sich um eine breite Palette an Mineralölerzeugnissen, Chemikalien, Agrar- und Lebensmittelprodukten handelt. Mit der Partnerschaft wird der strategische Plan von Rubis Terminal beschleunigt, die Marktposition des Unternehmens in seinem derzeitigen Umfang zu stärken, sein Produktangebot zu diversifizieren und die Expansion in Regionen außerhalb Europas zu erkunden.

"Die exklusive Transaktion mit einem börsennotierten Industrieunternehmen ist das Ergebnis einer über viele Jahre gewachsenen, intensiven Beziehung", so Adil Rahmathulla, Managing Partner von I Squared Capital. "Das vorhandene Portfolio stellt eine starke Basis für den Aufbau von Rubis Terminal zu einem führenden Lagerungsunternehmen dar. Dabei werden das von I Squared Capital stammende Plattformkonzept der operativen Optimierung, strategische Übernahmen und ausgewählte gewerbliche Neuansiedlungsprojekte genutzt."

Vorbehaltlich behördlicher und sonstiger üblicher Auflagen soll der Abschluss der Transaktion im ersten Halbjahr 2020 erfolgen.

Anzeige

Über I Squared Capital: I Squared Capital ist eine unabhängige globale Beteiligungsgesellschaft, die sich auf die Bereiche Energie, Versorgungsunternehmen, Telekommunikation, Transportwesen und soziale Infrastruktur in Nord- und Südamerika, Europa und Asien konzentriert. Das Unternehmen unterhält Geschäftsstellen in Hongkong, London, Miami, New Delhi, New York und Singapur.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Andreas Moon, Managing Director und Head of Investor Relations
Tel. +1 (786) 693-5739 | andreas.moon@isquaredcapital.com

Anzeige