Spiegel Online manager-magazin.de

Freitag, 18. Oktober 2019

Börse

GlobeNewswire: XBiotech gibt Erteilung des kanadischen Patents für die Behandlung dermatologischer Pathologien bekannt

21.09.2019, 15:41 Uhr

XBiotech gibt Erteilung des kanadischen Patents für die Behandlung
dermatologischer Pathologien bekannt

AUSTIN, Texas, Sept. 21, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- XBiotech Inc. (NASDAQ: XBIT)
gab heute bekannt, dass das kanadische Patentamt XBiotech ein Patent
(Patentnummer 56003542-6CA) erteilt hat, das die Verwendung von Bermekimab bei
der Behandlung entzündlicher Hauterkrankungen abdeckt. Das Patent beschreibt
Studien, die belegen, dass Antikörper wie Bermekimab, die spezifisch die
Aktivität von Interleukin-1alpha (IL-1) neutralisieren, Hautentzündungen
reduzieren und für die Behandlung entzündlicher Hauterkrankungen geeignet sind.
XBiotech hat eine Reihe von klinischen Studien mit Bermekimab in der
Dermatologie durchgeführt, einschließlich Studien an Hidradenitis suppurativa,
atopischer Dermatitis und Psoriasis vulgaris (Plaque-Psoriasis). Das
Unternehmen hat auch klinische Erkenntnisse für die Behandlung von Psoriasis
und Akne veröffentlicht. Die Entwicklung von Bermekimab zur Behandlung von
entzündlichen Hauterkrankungen ist ein wichtiger Bestandteil der
Vermarktungsprogramme von XBiotech.

Stanley Kim, Ph.D., J.D., Corporate Vice President of Intellectual Property
von XBiotech, erklärte: "Ich freue mich, dass das kanadische Patentamt die
Bedeutung des Beitrags von XBiotech zu diesem Bereich anerkannt hat, indem es
dieses Patent mit seinen weitreichenden Ansprüchen erteilt hat. Als Pionier in
der IL-1-Forschung hat XBiotech ein bedeutendes weltweites Patentportfolio für
die Verwendung von Anti-IL-1-Antikörpern zur Vorbeugung und Behandlung von
entzündlichen Hauterkrankungen sowie anderen Erkrankungen mit sterilen
Entzündungen entwickelt."

Diese Patenterteilung in Kanada erweitert das Patentportfolio von XBiotech, da
es sich auf Bermekimab und sein Potenzial zur Behandlung entzündlicher
Hauterkrankungen durch IL-1-Alphablockade bezieht. Das Unternehmen hat zuvor
erfolgreich klinische Studien zur Bewertung von Bermekimab zur Behandlung von
atopischer Dermatitis, Psoriasis 1 , Akne 2 , Pyoderma Gangrenosum und
Hidradenitis suppurativa 3 abgeschlossen.

Die Erteilung dieses Patents in Kanada erfolgt zusätzlich zu Patenten, die in
den USA, Europa, Australien und Japan erteilt wurden. Das Patentportfolio des
Unternehmens umfasst auch mehrere anhängige US-amerikanischen und ausländischen
Anwendungen, die sich an dermatologische Pathologien richten. XBiotech plant,
weiterhin entzündliche Hauterkrankungen als Indikationen zu verfolgen, während
es seine klinische Pipeline weiterhin verstärkt.

Etwa 85 Millionen Amerikaner (etwa jeder Vierte) suchten 2013 einen Arzt wegen
der Behandlung von Hautkrankheiten auf - wodurch dem Gesundheitswesen direkte
Kosten von schätzungsweise 75 Milliarden Dollar entstanden, und diese Zahl
nimmt stetig zu. Die wirtschaftlichen Auswirkungen und die Prävalenz von
Hauterkrankungen haben eine ähnliche Größenordnung wie die anderen großen
Krankheiten, die häufig bei der US-Bevölkerung vorkommen, unter anderem
Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Folglich steigen die Einnahmen aus
neuen biologischen Medikamenten zur Behandlung von Hautkrankheiten rapide.
XBiotech glaubt, dass Bermekimab das Potenzial hat, sich zur wichtigsten
Therapie für Hautkrankheiten zu entwickeln.

Über therapeutische True HumanTM-Antikörper
Die True HumanTM-Antikörper von XBiotech werden ohne Modifikation von Menschen
entnommen, die eine natürliche Immunität gegen bestimmte Krankheiten besitzen.
Nachdem diese für verschiedene Krankheitsbereiche entdeckt und klinische
Programme mit ihnen durchgeführt worden sind, hat sich gezeigt, dass die True
HumanTM-Antikörper von XBiotech das Potenzial besitzen, die natürliche Immunität
des Körpers zu nutzen, um Krankheiten mit einer erhöhten Sicherheit,
Wirksamkeit und Verträglichkeit zu bekämpfen.

Über XBiotech
XBiotech ist ein vollständig integriertes globales
Biowissenschaftsunternehmen, das sich der Pionierarbeit bei der Entdeckung,
Entwicklung und Vermarktung therapeutischer Antikörper auf der Grundlage seiner
firmeneigen Technologie der Marke True HumanTM widmet.  XBiotech entwickelt
derzeit eine robuste Pipeline von Antikörpertherapien, um die Standards für die
Versorgung in den Bereichen Onkologie, Entzündungskrankheiten und
Infektionskrankheiten neu zu definieren. XBiotech mit Hauptsitz in Austin,
Texas, ist auch führend bei der Entwicklung innovativer biotechnologischer
Produktionstechnologien, die darauf abzielen, neue Therapien, die weltweit von
Patienten dringend benötigt werden, schneller, kostengünstiger und flexibler zu
entwickeln. Weitere Informationen finden Sie unter www.xbiotech.com .

Warnhinweis zu zukunftsgerichteten Aussagen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich
Erklärungen zu den Einschätzungen und Erwartungen des Managements, die
erhebliche Risiken und Unsicherheiten bergen. In einigen Fällen können Sie
zukunftsgerichtete Aussagen anhand von Wörtern und Wortverbindungen wie
"dürfte", "wird", "sollte", "würde", "könnte", "erwarten", "planen",
"überlegen", "antizipieren", "glauben", "schätzen", "prognostizieren",
"projizieren", "beabsichtigen" oder "weitergehen" oder den Negierungen solcher
Wörter oder anderer vergleichbarer Wörter erkennen, obwohl nicht alle
zukunftsgerichteten Aussagen diese identifizierenden Wörter enthalten.
Zukunftsgerichtete Aussagen, die zukünftige Ergebnisse und Umstände
vorhersagen, unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten,
dass die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens maßgeblich von den
Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen dargestellt
wurden. Diese Risiken und Unsicherheiten unterliegen den Angaben, die in der
Rubrik "Risikofaktoren" in bestimmten Teilen unserer SEC-Einreichungen
angegeben sind. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantien für die
zukünftige Performance, und unsere tatsächlichen Ergebnisse der
Geschäftstätigkeit, der finanziellen Lage und der Liquidität sowie die
Entwicklung der Branche, in der wir tätig sind, können sich wesentlich von den
zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung unterscheiden. Alle
zukunftsgerichteten Aussagen, die wir in dieser Pressemitteilung machen, sind
nur zu dem Datum dieser Pressemitteilung aktuell. Wir übernehmen keine
Verpflichtung, unsere zukunftsgerichteten Aussagen nach dem Datum dieser
Pressemitteilung zu aktualisieren, sei es aufgrund neuer Informationen,
zukünftiger Ereignisse oder sonstiger Ereignisse.

Anzeige

Kontakt
Ashley Otero
aotero@xbiotech.com
+1-512-386-2930

1 Coleman KM et al. Open-Label Trial of MABp1, a True Human Monoclonal
Antibody Targeting Interleukin 1⍺, for the Treatment of Psoriasis. JAMA
Dermatol. Mai 2015;151(5):555-6.

2 Carrasco D et al. An Open Label, Phase 2 Study of MABp1 Monotherapy for the
Treatment of Acne Vulgaris and Psychiatric Comorbidity. J Drugs Dermatol.
Juni 2015;14(6):560-4.

3 Kanni T et al. MABp1 Targeting Interleukin-1Alpha for Moderate to Severe
Hidradenitis Suppurativa not Eligible for Adalimumab: A Randomized Study. J
Invest Dermatol. 9. November 2017.
Stand: 08.15 Uhr
7,75 Aktueller Kurs an Börse Frankfurt ±0,00% / ±0,00 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart
Anzeige