Spiegel Online manager-magazin.de

Dienstag, 15. Oktober 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Drei Finalisten nach Blue Magic Belgium-Event von GA-ASI ausgewählt

15.06.2019, 19:10 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

PARIS --(BUSINESS WIRE)-- 15.06.2019 --

Bei dem Blue Magic Belgium-Event von GA-ASI wurden drei Finalisten ausgewählt, um GA-ASI und die Entwicklung des ferngesteuerten Flugsystems (RPA) MQ-9B SkyGuardian für Belgien zu unterstützen. Die drei ausgewählten belgischen Unternehmen sind AIRobot, ALX Systems und Hexagon.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190615005016/de/

AIRobot, ein Unternehmen mit Sitz am DronePort in Sint Truiden, Belgien, konzentriert sich auf die Entwicklung von Drohnenausrüstung für einfache, präzise sowie sichere professionelle Einsätze und ist auf Künstliche Intelligenz (KI) zur Verarbeitung von hyperspektralen Bildern spezialisiert. ALX Systems ist ein Lösungsanbieter für unbemannte Flugzeugsysteme (UAS) mit Sitz in Lüttich, Belgien, der sich auf KI zur Verarbeitung von Full Motion Video spezialisiert hat. Die Geospatial-Abteilung von Hexagon mit einem Büro in Leuven, Belgien, ist spezialisiert auf Softwarelösungen und Geospatial-Tools zur Visualisierung von Standortinformationen, wie Auto-Routing-UAS und zur Schaffung einer intelligenten digitalen Realität.

GA-ASI veranstaltete vom 15. bis 16. Mai in Belgien Veranstaltungen, um kleine und mittlere belgische Unternehmen zu identifizieren, die die Entwicklung von SkyGuardian durch modernste Technologien unterstützen können. Dies erfolgte nach der Genehmigung der belgischen Regierung für Belgian Defense, über den Kauf des SkyGuardian von GA-ASI zu verhandeln, um RPA-Anforderungen des Landes zu erfüllen.

Anzeige

"Wir waren sehr beeindruckt von den vielen vielversprechenden Unternehmen und insbesondere von den innovativen Konzepten der drei Finalisten", sagte Linden Blue, CEO von GA-ASI.

Blue Magic Belgium war eine Veranstaltung für Forschung und Entwicklung (F&E), die in zwei Regionen Belgiens stattfand. Rund 50 sachverwandte Unternehmen registrierten sich für die Veranstaltung und 19 Unternehmen wurden ausgewählt, um ihre innovativen Technologien einem technischen Expertengremium von GA-ASI vorzustellen. GA-ASI wird über 3 Mio. US-Dollar an F&E-Mitteln an die belgische Industrie vergeben. Diese Investition wird sich auf hochwertige technologische Entwicklungen mit kleinen und mittleren Unternehmen konzentrieren. Die Startkapitalmittel werden für den Aufbau belgischer Fähigkeiten verwendet, die Vorgaben des Verteidigungsministeriums (MOD) und der Industrie erfüllen, um bei zukünftigen europäischen RPA-Programmen wettbewerbsfähig zu sein.

Über GA-ASI

General Atomics Aeronautical Systems, Inc. (GA-ASI), ein Tochterunternehmen von General Atomics, ist ein führender Entwickler und Hersteller von bewährten, zuverlässigen ferngesteuerten Flugsystemen (RPA), Radarsystemen und elektrooptischen Missionssystemen, einschließlich der Predator® RPA-Serie und des Lynx® Multimode-Radars. GA-ASI bietet langlebige, missionsfähige Luftfahrzeuge mit integrierten Sensor- und Datenverbindungssystemen, die für den durchgehenden Flugbetrieb zur Lageerkennung und der Ermöglichung schneller Angriffe erforderlich sind, und kann auf mehr als fünf Millionen Flugstunden zurückblicken. Das Unternehmen produziert ebenfalls eine Vielzahl von Bodenkontrollstationen und Software für Sensorsteuerung/Bildanalyse, bietet Pilotenschulungen und Supportleistungen an und entwickelt Metamaterial-Antennen. Weitere Informationen finden Sie unter www.ga-asi.com.

Predator und Lynx sind eingetragene Warenzeichen von General Atomics Aeronautical Systems, Inc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Robert Walker
General Atomics Aeronautical Systems, Inc.
+1 (858) 524-8101
ASI-MediaRelations@ga-asi.com

Weitere Nachrichten

14.10. BUSINESS WIRE: QIAGEN bringt neue QIAseq FastSelect-Lösungen zur Beschleunigung von RNA Sequenzierung auf den Markt
14.10. BUSINESS WIRE: PPF and SOTIO investieren 6,5 Mio. US-Dollar in MaveriX Oncology und sein Hauptprogrammm MVX-5005
14.10. BUSINESS WIRE: Ksmartech, ein führendes koreanisches Entwicklungsunternehmen, kooperiert mit Verimatrix, um leistungsstarke App-Sicherheitstechnologie für die Automobilindustrie und die Finanzmärkte anzubieten
14.10. BUSINESS WIRE: Libelium legt den Geschäftsfokus auf die professionelle IoT-Technologie und schließt die Abteilung für Elektronikbastler „Cooking Hacks“
14.10. BUSINESS WIRE: Überwältigende Unterstützung für Schwimmstars bei der International Swimming League in Neapel
14.10. BUSINESS WIRE: SFL - Third-Quarter 2019 Financial Information
14.10. BUSINESS WIRE: ADVA wird Leaders Board Partner im Intel® Network Builders-Programm
14.10. BUSINESS WIRE: Der Planner Sourcing Report von Cvent für Großbritannien zeigt Fachleuten aus dem Hotel- und Gastgewerbe Möglichkeiten auf, vom Wachstum der MICE-Branche zu profitieren
14.10. BUSINESS WIRE: Metanoia Announces Its Next Generation Broadband Access Technology
14.10. BUSINESS WIRE: Verpackungsvermeidung und Steigerung des Rezyklateinsatzes: Procter & Gamble halbiert den Einsatz von Neu-Plastik bis 2030 und spart damit dann über 300.000 Tonnen pro Jahr ein
Anzeige
Anzeige