Spiegel Online manager-magazin.de

Donnerstag, 25. April 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Workiva gewinnt DevOps Excellence Award in London

21.03.2019, 19:03 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Wdesk als bestes softwaredefiniertes Produkt ausgezeichnet

LONDON --(BUSINESS WIRE)-- 21.03.2019 --

Workiva (NYSE:WK), ein führender Anbieter von cloudbasierten vernetzten Daten-, Melde- und Compliance-Lösungen, gab heute bekannt, dass seine Wdesk-Plattform gestern Abend bei Computings DevOps Excellence Awards Dinner zum besten softwaredefinierten Produkt gekürt wurde.

Die Computing DevOps Excellence Awards würdigen herausragende Leistungen von Unternehmen, Persönlichkeiten und Lösungen der DevOps-Branche. Die Gewinner wurden auf Grundlage von Kriterien wie überlegene Funktionalität, Fähigkeit zur Modernisierung von Geschäftsprozessen, positives Kundenfeedback und hohe Rentabilität ausgewählt.

"Wir sind stolz auf diese prestigeträchtige Auszeichnung", sagte Marty Vanderploeg, CEO von Workiva. "Als weltweit führender Anbieter von vernetzten Melde-, XBRL- und Inline-XBRL-Lösungen unterstützen wir mit unserer Wdesk-Plattform Kunden auf der ganzen Welt bei der Konsolidierung, Verbindung und Kennzeichnung ihrer Daten in einer einheitlichen Cloud-Umgebung, damit sie Risiken begrenzen und Zeit bei der Einreichung von Meldungen bei verschiedenen Aufsichtsbehörden und anderen Stellen sparen können."

Anzeige

XBRL (eXtensible Business Reporting Language) standardisiert die Analyse und Nutzung von Finanzdaten durch Aufsichtsbehörden, Investoren und Unternehmen. Inline XBRL erstellt einen einheitlichen, standardisierten, maschinenlesbaren Bericht, der in die menschenlesbaren HTML-Anmeldungen von Unternehmen eingefügt wird.

Workiva, das als eines der ersten Unternehmen von XBRL International zertifiziert wurde, hat ausländische private Emittenten bei der Verwendung von XBRL Tags in ihren Anmeldungen bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) maßgeblich unterstützt.

Europäische Unternehmen nutzen Wdesk inzwischen zur Einhaltung der Vorschriften der Europäischen Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde hinsichtlich Inline XBRL für ihre Taxonomie in einem europäisch vereinheitlichen elektronischen Format (European Single Electronic Format, ESEF). Diese Taxonomie ist für mehr als 5.000 EU-Emittenten für ihre Jahresfinanzberichte mit Stichtag 1. Januar 2020 vorgeschrieben.

Multinationale Unternehmen verbessern mit Wdesk zudem die Effizienz und Transparenz der weltweiten gesetzlichen Meldungen. Dabei handelt es sich um ein komplexes und kompliziertes Verfahren zur Meldung von Informationen bei staatlichen Behörden in Übereinstimmung mit den jeweiligen lokalen GAAP-Anforderungen der entsprechenden Jurisdiktionen. Benutzer von Wdesk können ihre Daten, Personen und Prozesse mit einem integrierten Workflow, Auftragsbearbeitung und einem vollständigen Prüfpfad verbinden.

"Wdesk ist die einzige Cloud-Plattform, die eine Datenqualitätssicherung während des gesamten Meldeverfahrens bietet - von ERP-Transaktionsdaten bis hin zu abschließenden Meldungen", sagte Vanderploeg. "Unsere Wdesk-Plattform wird weiterhin eine treibende Kraft bei der weltweiten Transformation des Finanzmeldewesens sein."

Eine Aufstellung der Gewinner des DevOps Excellence Award finden Sie hier.

Über Workiva
Workiva, ein führender Anbieter von cloudbasierten vernetzten Daten-, Melde- und Compliance-Lösungen, wird von Tausenden von Unternehmen in 180 Ländern, darunter mehr als 75 Prozent der Fortune 500®-Unternehmen, sowie von staatlichen Behörden in Anspruch genommen. Unsere Kunden haben über fünf Milliarden Datenelemente verknüpft, um ihren Daten vertrauen können, Risiken zu begrenzen und Zeit zu sparen. Weitere Informationen über Workiva (NYSE:WK) finden Sie unter workiva.com.

Lesen Sie den Workiva-Blog: www.workiva.com/blog
Folgen Sie Workiva auf LinkedIn: www.linkedin.com/company/workiva
Liken Sie Workiva auf Facebook: www.facebook.com/workiva/
Folgen Sie Workiva auf Twitter: www.twitter.com/Workiva

Aussage nicht von FORTUNE oder Fortune Media IP Limited bestätigt. FORTUNE® und FORTUNE 500® sind eingetragene Marken von Fortune Media IP Limited und werden unter Lizenz verwendet. FORTUNE und Fortune Media IP Limited sind nicht mit Workiva Inc. affiliiert und werben auch nicht für Produkte oder Dienstleistungen von Workiva Inc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Medien:
Kevin McCarthy
Workiva Inc.
press@workiva.com

Weitere Nachrichten

24.04. BUSINESS WIRE: Macrogen and Exosome Plus to Jointly Develop Exosome-based Diagnostic and Treatment Solutions
24.04. BUSINESS WIRE: Keio Plaza Hotel Tama weiht am 15. Juni 2019 My Melody- und Little Twin Stars-Zimmer ein – Süße Träume in unseren Zimmern mit Hello Kitty- und Sanrio-Figuren
23.04. BUSINESS WIRE: Klinische Daten unterstreichen Vorteile der Protected PCI für eine komplette Revaskularisation und eine Verbesserung der Lebensqualität von Patienten
23.04. BUSINESS WIRE: ZAGENO kündigt B-Runden-Finanzierung unter Führung von General Catalyst mit dem Ziel an, den Life-Sciences-Einkaufsprozess weiter zu revolutionieren
23.04. BUSINESS WIRE: Aventri führt Uber-Gutscheine ein, um neue Transportmöglichkeiten zu bieten
23.04. BUSINESS WIRE: Das neue myPOS Go für nur 29 Euro hat das Zeug zum Marktführer
23.04. BUSINESS WIRE: Brightline Initiative und Duke Corporate Education arbeiten zusammen, um am Menschen orientierte Strategieumsetzung voranzutreiben
23.04. BUSINESS WIRE: Age Matters: PMI Calls All Tobacco and E-Cigarette Companies To Do Their Part to Guard Against Youth Nicotine Use
23.04. BUSINESS WIRE: Verringerung der Co2-Bilanz von Solidia Technologies übersteigt Grenze von vier Millionen Kilogramm bei Zement und Beton
23.04. BUSINESS WIRE: Transphorm konzentriert sich auf PCIM 2019 auf Einfachheit und Zuverlässigkeit der Hochspannungs-GaN-Anwendungsentwicklung
Anzeige
Anzeige