Spiegel Online manager-magazin.de

Sonntag, 25. August 2019

Börse

BUSINESS WIRE: PPG vollendet Übernahme von Hemmelrath, Hersteller von Lacksystemen für die Automobilindustrie

17.04.2019, 23:02 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

PITTSBURGH --(BUSINESS WIRE)-- 17.04.2019 --

Anzeige

Wie PPG (NYSE: PPG) heute bekanntgab, hat das Unternehmen seine Übernahme des Herstellers von Lacksystemen für die Automobilindustrie, Hemmelrath, abgeschlossen. Die finanziellen Bedingungen wurden nicht offengelegt.

Hemmelrath mit Sitz in Klingenberg, Deutschland, ist Hersteller von Lacksystemen für die Hersteller von Originalausrüstung (OEM) für den Fahrzeugbau. Das Unternehmen beschäftigt über 450 Mitarbeiter und unterhält Produktionsstandorte in Klingenberg und Erlenbach, Deutschland; Jilin, China; Duncan, South Carolina, USA, und Indaiatuba, Brasilien. Hemmelrath beliefert Automobilwerke weltweit. Mehr als sieben Millionen Fahrzeuge werden jedes Jahr mit den Produkten des Unternehmens beschichtet.

PPG: WE PROTECT AND BEAUTIFY THE WORLDTM

Bei PPG (NYSE:PPG) arbeiten wir Tag für Tag an der Entwicklung und Fertigung von Farben, Lacken und Produkten, denen unsere Kunden seit über 135 Jahren vertrauen. Mit Einsatz und Kreativität lösen wir die größten Herausforderungen unserer Kunden und arbeiten eng mit ihnen zusammen, um für sie den richtigen Weg nach vorn zu finden. Der Sitz des Unternehmens befindet sich in Pittsburgh, USA. Wir sind in mehr als 70 Ländern tätig und treiben dort Innovationen voran. Für 2018 haben wir einen Nettoumsatz von 15,4 Milliarden US-Dollar ausgewiesen. Wir betreuen Kunden in Märkten und Anschlussmärkten des Bausektors, für Konsumgüter sowie des Industrie- und des Transportsektors. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ppg.com.

We protect and beautify the world (wir schützen und machen die Welt bunter) ist ein Warenzeichen, und das PPG Logo ein eingetragenes Warenzeichen von PPG Industries Ohio, Inc., USA.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Media Contact:
Mark Silvey
Corporate Communications
+1-412-434-3046
silvey@ppg.com

Investor Contact:
John Bruno
Investor Relations
+1-412-434-3466
jbruno@ppg.com
investor.ppg.com

Anzeige