Spiegel Online manager-magazin.de

Mittwoch, 21. August 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Blackstone Resources AG gewinnt den Preis für die beste langfristige Wertschöpfung

08.01.2019, 18:00 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

BAAR, Switzerland --(BUSINESS WIRE)-- 08.01.2019 --

Blackstone Resources AG (SWX: BLS; STU: 4BR, FRA: 4BR, BEB: 4BR) ("Blackstone") wurde der Preis als besten langfristig viel versprechender Börsengang Schweiz 2018 durch die Capital Finance International (CFl.co) verliehen.

Blackstone erhielt die Auszeichnung für sein Engagement für die Erschließung neuer Märkte durch sein Forschungs- und Entwicklungsprogramm. Die langfristige Strategie des Unternehmens besteht darin, in Unternehmen zu investieren, die Batteriemetalle ethisch und aus politisch sicheren Ländern entwickeln und gewinnen wollen. Derzeit verfügt das Unternehmen über ein diversifiziertes globales Portfolio an Investmentinteressen in den Kobalt-, Mangan-, Molybdän-, Graphit-, Lithium- und Goldraffinerien, die diese Metalle in marktfähige Produkte umwandeln. Es steht auch hinter der Entwicklung des international veröffentlichten Blackstone Battery Code (BBC) Systems.

Blackstone hat diese Auszeichnung in Anerkennung ihrer Bemühungen zur Schaffung neuer Märkte erhalten. Blackstone investiert in die Entwicklung neuer Generationen von Batterien für Mobil-Telefone, Laptops und elektrisch betriebene Fahrzeuge. CFl.co anerkennt, dass die Technologie, welche Blackstone durch ihre Testprogramme entwickelt, eines Tages helfen wird, den weltweiten Batterie-Markt zu beliefern.

Das Juroren Komitee war beeindruckt durch Blackstone's umfangreiche Forschungs- und Entwicklungsprogramme, welche neue Batterie-Technologien und die Automatisierung von Produktions-Prozessen umfasst, welche die Produktionskosten von Batterien bis zu 70 % reduzieren könnten. CFl.co ist der Meinung, dass Blackstone es verdient, Anerkennung für ihre Innovation und Vision zu erhalten.

Anzeige

Capital Finance International

Capital Finance International erlaubt einen näheren Einblick in die sehr komplexen Gebiete der internationalen Finanz und Entwicklung (sowohl online als auch in der Presse) mit dem Schwerpunkt, führende Unternehmen im Bereich der wirtschaftlichen Annäherung zu erkennen. Durch die Verbindung journalistischer Erfahrungen mit Berichten von einflussreichen Organisationen beliefert CFI.co seine 152'000 Leser und Abonnenten eine einzigartige Mischung von Ansichten und Meinungen.

Blackstone Resources AG

Blackstone Resources AG ist eine schweizerische Holdinggesellschaft mit Sitz in Baar, Kanton Zug, die sich auf den Bereich Primärmetalle für den Batteriemarkt konzentriert. Darüber hinaus errichtet, entwickelt und betreibt sie Raffinerien für Gold und Batteriemetalle. Sie bietet direkte Beteiligungen an richtungweisenden Batteriemetalle an, da aufgrund der Nachfrage nach Elektrofahrzeugen grosse Mengen dieser Metalle wie Kobalt, Molybdän, Graphit und Lithium benötigt werden. Blackstone Resources hat zudem ein Forschungsprogramm über neue Batterietechnologie gestartet und hat das international anerkannte Batteriecodesystem BBC entwickelt.

Für weitere Informationen konsultieren Sie www.blackstoneresources.ch.

Der Haftungsausschluss ist ein integraler Bestandteil dieser Pressemitteilung.

Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss und machen Sie sich genau mit dessen Inhalt vertraut:

http://www.blackstoneresources.ch/about-us/disclaimer-press-release/

Blackstone Resources AG
T: +41 41 449 61 63
F: +41 41 449 61 69
info@blackstoneresources.ch

Investor Relations
ir@blackstoneresources.ch

Media Anfragen
media@blackstoneresources.ch

Anzeige