BUSINESS WIRE: REDAVIA liefert kostenlose Solaranlagen während der COVID-19-Krise

08.04.2020, 17:06 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

MÜNCHEN, ACCRA, Ghana & NAIROBI, Kenia --(BUSINESS WIRE)-- 08.04.2020 --

REDAVIA, ein weltweit führender Anbieter von kostengünstigen, zuverlässigen und sauberen Solarenergielösungen für Unternehmen, hat ein neues, vergünstigtes Solarenergieprogramm mit der Bezeichnung COVID-19 Resilience Lease ins Leben gerufen, um ghanaischen und kenianischen Unternehmen in dieser schwierigen Zeit der wirtschaftlichen Ungewissheit zur Seite zu stehen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200408005519/de/

COVID-19 hat die afrikanische Wirtschaft schlagartig zum Erliegen gebracht. In dieser schwierigen Zeit ermöglicht es REDAVIA gesunden Unternehmen, ihre Betriebskosten mit einem kostenlosen Leasing-Service für Solaranlagen zu senken. Hierfür hat REDAVIA das Programm COVID-19 Resilience Lease aufgelegt, bei dem Geschäftskunden Solaranlagen für sechs Monate völlig kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Nach Ablauf dieser sechs Monate können die Kunden diesen Leasingvertrag entweder zu einem regulären REDAVIA-Solaranlagen-Leasingvertrag verlängern oder REDAVIA beauftragen, die Anlage neu zu errichten. Dieses Angebot gilt für ausgewählte, langfristig tragfähige ghanaische und kenianische Unternehmen. Zuteilungen erfolgen nach dem Windhundverfahren, solange der Vorrat reicht.

Anzeige

Mankoadze Fisheries Limited in Tema (Ghana) war das erste Unternehmen, das den COVID-19 Resilience Lease von REDAVIA unterzeichnet hat. Godfried Kwame Anafi, dem Direktor von Mankoadze Fisheries Limited (MFL), ist sehr daran gelegen, dass das Kühlhaus seines Unternehmens wieder in Betrieb genommen und der Service für die gewerblichen und unabhängigen Fischereikunden möglichst bald wieder aufgenommen wird. REDAVIA wird die Solaranlage für sechs Monate kostenlos an MFL verpachten, damit das systemkritische Geschäft von MFL erfolgreich durch die Krise kommt.

Auch das Royal Senchi Hotel & Resort hat sich an diesem einzigartigen REDAVIA-Programm beteiligt. Das Hotel wurde von der Pandemie besonders hart getroffen und hatte einen rapiden Rückgang seiner Belegungsrate zu verzeichnen. Wegen der großen Einnahmeverluste hatte die Senkung der Nebenkosten für das Hotelmanagement höchste Priorität. Dazu sagte Geschäftsführer Gerard Schraven: "Die Solaranlage von REDAVIA wird uns in die Lage versetzen, unsere Energiekosten so niedrig wie möglich zu halten, wenn das Hotel nach dieser globalen Gesundheitskrise wieder geöffnet wird."

Erwin Spolders, CEO und Gründer von REDAVIA bestätigte: "REDAVIA ist sich über die wirtschaftlichen Auswirkungen dieser Pandemie im Klaren, und wir versichern unseren Geschäftspartnern, dass wir in dieser Zeit der Not ein verlässlicher Freund sind."

Über das Royal Senchi Hotel and Resort

Das Royal Senchi Hotel and Resort ist das erste 4-Sterne-Luxus-Resort in Ghana. Es erstreckt sich über ein 14 Hektar großes Grundstück mit üppigem Grün und bietet einen herrlichen Blick auf den Volta-Fluss. Es bietet eine einzigartige Mischung von Fauna, Flora, traditioneller Architektur und Modernität auf höchstem Niveau.

Über Mankoadze Fisheries Limited

Mankoadze Fisheries Ltd. ist ein in ghanaischem Besitz befindliches Unternehmen. Das Unternehmen besitzt und betreibt unter anderem ein Lager für 3000 Tonnen Kühlgut an der Harbor Road in Tema. Es erbringt Kühlhausdienstleistungen für die in Tema ansässige Fischereiflotte sowie für Fischimporteure und Konservenfabriken. Insofern ist Mankoadze ein systemkritisches Verbindungsglied in der Fisch-Kühlkette zu den Verbrauchern in Ghana und Westafrika.

Über REDAVIA

REDAVIA bietet Solarenergielösungen für Unternehmen in Subsahara-Afrika an. Das REDAVIA-System basiert auf einem vorkonfigurierten Modell, das leistungsstarke Solarmodule und elektrische Komponenten umfasst. Es lässt sich leicht transportieren, aufstellen, skalieren und wiederverwenden. Die Unternehmen profitieren von einer kosteneffizienten, zuverlässigen und sauberen Energielösung, die minimale Vorabinvestitionen erfordert.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Pressekontakt:
REDAVIA
Gabriella Zeugin
+49 89 2426 8869
g.zeugin@redaviasolar.com

Weitere Nachrichten

05.06. IRW-PRESS: Ximen Mining Corp.: Ximen Mining erwirbt historische Gold-Liegenschaft Ymir-Protection
05.06. BUSINESS WIRE: Neue Phase-III-Daten zu First-in-Class-Inhibitor TREMFYA®▼ (Guselkumab) zeigen eine Verbesserung der Gelenk- und Hautsymptome bei Psoriasisarthritis in Woche 52
05.06. BUSINESS WIRE: Media Alert: ESG-Konferenz für Vorstandsmitglieder zur Erörterung der Bewertung des Stakeholder-Ansatzes mit dem CEO der Bank of America und dem Gründer des Weltwirtschaftsforums
05.06. IRW-PRESS: Caledonia Mining Corporation: Caledonia beantragt freiwilliges Delisting von der TSX
05.06. IRW-PRESS: Centurion Minerals Ltd.: Centurion verschiebt Jahreshauptversammlung
05.06. IRW-PRESS: BetterLife Pharma : BetterLife Pharma informiert seine Aktionäre über die geplante Übernahme von Altum
05.06. IRW-PRESS: Rock Tech Lithium Inc.: Rock Tech Lithium: E-Mobilität und Handelskriege: Ohne sichere Lieferkette in Europa geht es nicht!
05.06. IRW-PRESS: Avalon Advanced Materials Inc. : Avalon stellt Update für das Separation Rapids Lithiumprojekt bereit
05.06. IRW-PRESS: DRONE DELIVERY CANADA CORP: Drone Delivery Canada meldet Geschäftsvereinbarung mit GlobalMedic für ein COVID-19-Projekt mit First Nations-Gemeinde
05.06. BUSINESS WIRE: EIT Digital: Europäische digitale Infrastruktur und Datenhoheit stärken
Anzeige
Anzeige