BUSINESS WIRE: Disney+ vorverlegt Starttermin für EMEA

22.01.2020, 01:20 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Streaming-Service kommt am 24. März nach Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Österreich und in die Schweiz

Der Preis wurde mit 5,99 GBP/6,99 EUR monatlich, 59,99 GBP/69,99 EUR jährlich bestätigt

LONDON --(BUSINESS WIRE)-- 22.01.2020 --

Das Segment "Direct-to-Consumer & International" der Walt Disney Company (NYSE: DIS) hat den 24. März als neuen Starttermin für Disney+ in Märkten in ganz Westeuropa festgelegt. Der Preis wurde ebenfalls mit 5,99 GBP/6,99 EUR pro Monat oder 59,99 GBP/69,99 EUR für ein Jahresabonnement bestätigt.

Der Streaming-Service startet am 24. März in Großbritannien, Irland, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Österreich und der Schweiz. Weitere westeuropäische Märkte, darunter Belgien, die nordischen Länder und Portugal, werden im Sommer 2020 folgen.

Anzeige

Disney+ bietet Fans jeden Alters eine neue Möglichkeit, die unvergleichlichen Inhalte der bekannten Unterhaltungsmarken des Unternehmens, einschließlich Disney, Pixar, Marvel, Star Wars und National Geographic, sowie exklusive Originalprogramme, darunter Spielfilme, Serien und Dokumentationen und Kurzinhalte, die ausschließlich für den Service erstellt wurden, zu erleben.

Zum Start haben Abonnenten Zugriff auf das von Kritikern hochgelobte "The Mandalorian" des ausführenden Produzenten und Schriftstellers Jon Favreau; "High School Musical: Das Musical: Die Serie", eine kreative, moderne Version des Franchise-Hits mit Meta-Referenzen, einem frischen, dokumentarischen Touch und einem Soundtrack, der neun neue Originaltitel enthält und gleichzeitig eine Hommage an die Fan-Favoriten des Filmklassikers darstellt; "Die Welt nach Jeff Goldblum", das die wunderbare und oft erstaunliche Welt der trügerisch vertrauten Gegenstände erforscht und "Susi und Strolch", eine zeitlose Nacherzählung des animierten Klassikers von 1955. Weitere Disney+ Originaltitel, die zum Start verfügbar sein werden, sind: "Zugabe!" von Kristen Bell, "Tagebuch einer zukünftigen Präsidentin", kreiert und produziert von Ilana Peña ("Crazy Ex-Girlfriend") sowie produziert von Gina Rodriguez ("Jane the Virgin"), "The Imagineering Story", eine sechsteilige Dokumentation, die eine Gruppe von außergewöhnlichen Kreativen begleitet, die die Disney Parks zum Leben erwecken.

Abonnenten können das Disney+-Erlebnis beim Start auf fast allen gängigen Mobilgeräten und internetfähigen Fernsehgeräten genießen, einschließlich Spielekonsolen, Streaming Media-Playern und Smart-TVs. Benutzer erhalten Zugriff auf qualitativ hochwertiges und werbefreies Streaming, mit bis zu vier gleichzeitigen Streams, unbegrenzten Downloads auf bis zu zehn Geräten sowie personalisierte Empfehlungen. Darüber hinaus können bis zu sieben verschiedene Profile eingerichtet werden, einschließlich der Möglichkeit für Eltern, Kinderprofile einzurichten, die über eine einfach zu bedienende, kinderfreundliche Oberfläche verfügen, um auf altersgerechte Inhalte zuzugreifen.

Für weitere Informationen oder um sich für den Disney+-Service anzumelden, besuchen Sie Disneyplus.com.

Über Disney+

Disney+ ist die dedizierte Streaming-Plattform für Filme und Shows von Disney, Pixar, Marvel, Star Wars, National Geographic und mehr. Disney+ ist auf den meisten internetfähigen Geräten im Segment "Direct-to-Consumer" und "International" der Walt Disney Company verfügbar. Es bietet ein werbefreies Programm mit einer Vielzahl von Spielfilmen, Dokumentationen, Live-Action- und Animationsserien sowie Kurzforminhalten. Neben dem beispiellosen Zugang zu Disneys unglaublicher Bibliothek von Film- und Fernsehunterhaltung ist der Service die exklusive Streaming-Plattform für Filme, die 2020 und später von den Walt Disney Studios veröffentlicht wurden. Besuchen Sie DisneyPlus.com, um sich anzumelden und/oder mehr über den Service zu erfahren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Disney+ Medienkontakte:
Karen Hobson
karen.hobson@disney.com

Jessica Casano-Antonellis
jessica.casano@disney.com

Disney+ Medienkontakte Europa:
Daniel Maynard
Daniel.Maynard@disney.com

Alice Taylor
Alice.Taylor2@disney.com

Anzeige