GlobeNewswire: ideaPoint und WideTrial starten globale, erweiterte Zugangsplattform für COVID-19-Arzneimittel

31.03.2020, 21:23 Uhr

ideaPoint und WideTrial starten globale, erweiterte Zugangsplattform für
COVID-19-Arzneimittel

Zentrale Anlaufstelle soll Massenzugang zu klinischen Daten für COVID-19
Medikamente bereitstellen

BOSTON, March 31, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Anaqua's ideaPoint , Anbieter von
Lösungen im Medizinbereich und Innovationsmanagement, gab heute eine
strategische Partnerschaft mit dem klinischen Datenunternehmen WideTrial
bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist es, Ärzten und Patienten, die weltweit mit
COVID-19 zu tun haben, einen besseren Zugang zu klinischen Daten bei der
COVID-19 Medikamentenforschung zu ermöglichen.

In dem gemeinsamen Projekt wird ein einziger, zentraler Knotenpunkt
eingerichtet, über den die Hersteller potenziell wirksamer
COVID-19-Therapeutika ihre Produkte einer großen Anzahl von Personen im Rahmen
der geltenden Vorschriften für den erweiterten Zugang zur Verfügung stellen
können. Expanded Access Programme (EAP) sind speziell genehmigte klinische
Studien für die Verwendung von Produkten bereits vor der Markteinführung durch
Patienten und ihre Ärzte, die nicht an Forschungsstudien teilnehmen können.

Interessierte Anbieter aus dem Gesundheitswesen (einschließlich kommunaler
Krankenhäuser und Kliniken) können sich online anmelden, um an den EAPs ihrer
Wahl teilzunehmen.

Unterstützt wird die Expanded Access-Plattform von ideaPoint, einem der
führenden Anbieter von webbasierter Software zur Verwaltung von Anfragen für
die Biowissenschaften und das Gesundheitswesen. ideapoint hat durch globale
EAPs für große und mittelständische Pharmaunternehmen bereits Hilfsmittel für
die Zusammenarbeit zwischen Ärzten und den Austausch von klinischen Daten in
verschiedenen medizinischen Bereichen wie immun-entzündlichen Erkrankungen,
Infektionskrankheiten, Onkologie, HIV/AIDS, Atemwegs-erkrankungen, Impfstoffe
und seltene Krankheiten bereitgestellt.

"Mit unserem Fachwissen bei der Bereitstellung von Software zur Verwaltung und
Verfolgung aller Aspekte eines globalen EAP und mit WideTrials Wissen über
klinische Abläufe und regulatorische Expertise hoffen wir, Unternehmen mit
potenziell vielversprechenden Medikamenten zu helfen und zu unterstützen, um
COVID-19 zu bekämpfen und diese Medikamente so schnell wie möglich für große
Teile der weltweit erkrankten Bevölkerung verfügbar zu machen", betonte Scott
Shaunessy, Gründer und CEO von ideaPoint. "Wir haben unsere Kräfte gebündelt,
um eine einheitliche Ressource für die schnelle Einführung eines EAP
anzubieten."

Bob Romeo, CEO von Anaqua, fügte hinzu: "Als globales Unternehmen verstehen
wir die Auswirkungen dieser Pandemie sehr gut und fühlen uns verpflichtet,
Initiativen zu unterstützen, die die Auswirkungen von COVID-19 weltweit mildern
können. Dabei steht die Gesundheit der Menschen für uns an erster Stelle.
Deshalb wollen wir unseren globalen Pharmakunden und anderen Pharmaunternehmen
durch unsere gemeinsamen Bemühungen helfen, COVID-19 schnell zu bekämpfen,
indem wir sie durch diese moderne EAP-Lösung unterstützen."

WideTrial ist ein spezialisiertes Unternehmen für klinische Versuche, das
ausschließlich zur Förderung von EAPs mit großer Kohorte im Rahmen von
Vereinbarungen mit Unternehmen aus der Biowissenschaft gegründet wurde. Das
Leistungsportfolio von WideTrial umfasst ein internes Team für den klinischen
Betrieb, Spezialisten für die Regelung des erweiterten Zugangs, eine
einheitliche Kostendeckungsstruktur pro Patient und CDASH/CDISC-konforme
Datenerfassungstools, die helfen, den Arbeitsablauf vielbeschäftigter Mediziner
zu rationalisieren.

Anzeige

Jess Rabourn, CEO von WideTrial, kommentierte die Bedeutung effektiver EAPs:
"Die Anwendung traditioneller Geschäftsmodelle für klinische Studien auf
Expanded Access ist ein schwerwiegender Fehler und hat nur dazu geführt,
Gesundheitssysteme, Arzneimittelhersteller und Patienten zu frustrieren. Wir
haben WideTrial aufgebaut, um diesen Bereich so umzugestalten, dass der
Expanded Access so funktioniert, wie ursprünglich beabsichtigt: Einer großen
Zahl an Patienten und Ärzten, die keinen Zugang über Forschungsversuche zu
einem neu entwickelten Medikament haben, diesen zu ermöglichen."

Über ideaPoint
ideaPoint, ein Produkt von Anaqua , hat sich zum Ziel gesetzt, Kunden
Softwarelösungen zu bieten, die ihnen helfen, immer wieder die Innovations- und
Partnerschaftsmöglichkeiten zu erkennen und zu nutzen, die durch neue Produkte,
neue Dienstleistungen und neue Geschäftsmodelle Wachstum schaffen. Seit seiner
Einführung im Jahr 2008 hat ideaPoint die Software geliefert, um Innovations-
und strategische Wachstumsprogramme in globalen Unternehmen in
wissenschaftsbasierten Industrien zu transformieren und zu festigen. Weitere
Informationen finden Sie unter Anaqua.com/Produkte/idePoint .

Über WideTrial
WideTrial ist ein Unternehmen für klinische Daten in Silicon Valley, das als
Spezialist und Drittsponsor für datenerzeugende Programme für den erweiterten
Zugang (EAPs) der Kohorte dient. Weitere Informationen sind unter Widetrial.com
verfügbar.

Ansprechpartner:
Achim von Michel
WORDUP PR
E-Mail-Adresse:
presse@wordup.de
Tel: +49 (0)89 2 878 878 0

Weitere Nachrichten

11:44 BUSINESS WIRE: Pudu Robotics bietet während der COVID-19-Pandemie kontaktlosen Lieferservice in zahllosen Krankenhäusern weltweit
11:14 IRW-PRESS: Sibanye Stillwater: Meldepflichtiges Aktiengeschäft eines Direktors von Sibanye-Stillwater
11:03 Mynewsdesk: "Gastro-Starthilfe-Aktion": Bereits mehr als 2,7 Millionen Liter im "Bier-Fonds" der Paulaner Brauerei Gruppe
10:11 IRW-PRESS: New Wave Holdings Corp.: New Wave Holdings Corp. stellt Finanzmittel für LSD-Forschungsstudie bereit
09:47 IRW-PRESS: InnoCan Pharma Corporation: InnoCan Pharma beginnt mit kommerzieller Produktion seiner CBD-integrierten Derma-Produktlinie in Portugal
09:27 BUSINESS WIRE: Pegasus Development AG: Startschuss für mehrere Produktionsstätten weltweit
09:06 IRW-PRESS: Ximen Mining Corp.: Ximen Mining erwirbt historische Gold-Liegenschaft Ymir-Protection
09:00 BUSINESS WIRE: Neue Phase-III-Daten zu First-in-Class-Inhibitor TREMFYA®▼ (Guselkumab) zeigen eine Verbesserung der Gelenk- und Hautsymptome bei Psoriasisarthritis in Woche 52
09:00 BUSINESS WIRE: Media Alert: ESG-Konferenz für Vorstandsmitglieder zur Erörterung der Bewertung des Stakeholder-Ansatzes mit dem CEO der Bank of America und dem Gründer des Weltwirtschaftsforums
08:15 IRW-PRESS: Caledonia Mining Corporation: Caledonia beantragt freiwilliges Delisting von der TSX
Anzeige
Anzeige