BUSINESS WIRE: redONE wählt BSS-as-a-Service-Lösung VNOnDemand von MDS Global zur Unterstützung einer schnelleren regionalen Expansion

10.12.2019, 10:00 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Malaysischer MVNO implementiert Lösung zur Unterstützung des Wachstums in Südostasien

WARRINGTON, England --(BUSINESS WIRE)-- 10.12.2019 --

MDS Global Ltd, ein führender BSS-as-a-Service-Anbieter, hat heute die Gewinnung von redONE Network Sdn Bhd (redONE), einen malaysischen MVNO, als neuen Kunden bekannt gegeben. redONE hat die BSS-as-a-Service-Lösung VNOnDemand von MDS Global gekauft.

Gegründet 2012, ist redONE der erste virtuelle Mobilfunknetzbetreiber (Mobile Virtual Network Operator, MVNO) in Malaysia, der erschwingliche Postpaid-Dienste und eine Vielzahl anderer wettbewerbsfähiger Mobilfunktarife anbietet, die herkömmliche Mobilfunkbetreiber in der Regel nicht haben, darunter unbegrenzte Anrufe auch mit Guthaben von Null und eine papierlose Vertriebsplattform für Postpaid-Kunden. Mit der Netzwerkinfrastruktur eines führenden Telekommunikationsunternehmens hat redONE das Geschäftswachstum bei Teilnehmern und Umsatz erfolgreich gefördert. Inzwischen profitieren seine mehr als eine Million Kunden von der größten Netzabdeckung in ganz Malaysia und Singapur. Das Unternehmen verfolgt zudem ehrgeizige Pläne zur Erschließung von Thailand, Vietnam, Indonesien und den Philippinen.

Der Erfolg von redONE hat sich durch das ausgeprägte Kundenverständnis beschleunigt. Mehrfach für seine Praktiken und Werte ausgezeichnet, sind die Dienstleistungen des Unternehmens durch die Kundenwünsche angeregt und konzipiert und anschließend in die angebotenen Mobilfunktarife eingeflossen. redONE erkannte akut neue Anforderungen durch veränderte Dienstleistungen und Trends und benötigte daher eine BSS-Systeminfrastruktur, die sich flexibel an das Unternehmen und die Bedürfnisse der Kunden in verschiedenen Ländern anpassen konnte.

Anzeige

Die BSS-as-a-Service-Lösung VNOnDemand von MDS Global erfüllte die Anforderungen an Flexibilität, Funktionalität und Service. Darauf ausgerichtet, VNO/E und neuen Unternehmen für Festnetz und Mobilfunk ausreichend Spielraum für die Bereitstellung profitabler Dienste zu geben, basiert VNOnDemand auf einem Modell der Bezahlung im Zuge des Wachstums und verwaltet Monetarisierung, Sicherheit und datengetriebenes Engagement, während der Bedarf an neuen Ausgaben und Kompetenzen für den Betreiber minimiert wird.

Farid Yunus, Group CEO von redONE, sagte: "Um in Malaysia dahin zu kommen, wo wir jetzt sind, haben wir ein komplexes BSS-System intern entwickelt. Mit unserer regionalen Expansion und steigenden Teilnehmerzahl benötigen wir jedoch noch hervorragende Technologiepartner. Durch den Einsatz der Lösung VNOnDemand von MDS Global können wir redONE auf dem Weg zum größten MVNO im Raum ASEAN weiter voranbringen."

Gary Bunney, CEO, MDS Global, sagte: "Wir sind stolz, dass die Wahl von redONE als BSS-Partner auf uns fiel. Mit einem etablierten Teilnehmerbestand von mehr als 1,2 Millionen Nutzern allein in Malaysia hat redONE den Erfolg des überzeugenden Geschäftsmodells unter Beweis gestellt."

Er fuhr fort: "Mit der Tatsache, dass die überwiegende Mehrheit der Teilnehmer Postpaid-Kunden sind, demonstriert redONE ein fundiertes Marktverständnis und sorgt für eine gute Position, um das Erfolgsmodell auf den Rest Südostasiens zu übertragen. Wir freuen uns auf unsere Zusammenarbeit mit redONE, um die BSS-Fähigkeiten des Unternehmens im Zuge seiner Expansion nach Südostasien heute und in Zukunft zu fördern und zu verbessern."

Über MDS Global

MDS Global ist ein führender BSS-as-a-Service-Anbieter von VNO-, B2B- und IoT-Lösungen. Das Unternehmen kümmert sich um alle Aspekte der Monetarisierung, Absicherung und Kundensteuerung für komplexe Produkte und Dienstleistungen. Das Angebot beinhaltet ein digitales Betriebsmodell im DevOps-Kontext, das die Erfahrungen der Stakeholder verbessert und eine beispiellose Geschäftsflexibilität bietet.

Zu den Kunden von MDS Global, das seinen Hauptsitz in Großbritannien hat, gehören BT Business (GB), eir (Irland), iD Mobile von Dixons Carphone (GB), TalkTalk (GB), Telefónica (GB), Vodafone (Deutschland, Griechenland und Belgien), Orange (Belgien), KPN (Niederlande) und Telia (Dänemark).

MDS Global ist ein Unternehmen von Volaris.

Weitere Informationen unter: www.mdsglobal.com.

Martine Naughton
MDS Global
E-Mail: martine.naughton@mdsglobal.com
Tel: +44 (0) 7909 475815

Weitere Nachrichten

15:06 IRW-PRESS: Great Atlantic Resources Corp. : Great Atlantic bestätigt Goldmineralisierung beim Goldvorkommen Gabbro im Goldkonzessionsgebiet Golden Promise im Zentrum von Neufundland
15:03 BUSINESS WIRE: Oasis Smart SIM erhält Zertifizierung für HELIOS eUICC gemäß den M2M-Spezifikationen der GSMA
15:00 BUSINESS WIRE: Karré Elektronik GmbH entscheidet sich für Aegis Software als namhaften Partner für Qualität, Flexibilität & Leistungsfähigkeit
14:47 IRW-PRESS: Margaret Lake Diamonds Inc. : Margaret Lake Diamonds gibt Joint-Venture mit KORID Energy Co. Inc. für den Bau einer Vanadium-Redox-Flow-Batterie-Fabrik bekannt
13:35 IRW-PRESS: XPhyto Therapeutics Corp.: XPhyto Therapeutics unterzeichnet strategische Liefer-, Import- und Vertriebsvereinbarung für den deutschen Cannabismarkt
13:13 IRW-PRESS: High Tide Inc.: High Tide übernimmt umsatzstarken „Canna Cabana“-Cannabisverkaufsstandort und stärkt damit seine Präsenz in Ontario
11:53 BUSINESS WIRE: Die Europäische Kommission genehmigt die erweiterte Anwendung von Janssens STELARA® (Ustekinumab) für die Behandlung pädiatrischer Patienten mit mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis
11:42 IRW-PRESS: EuroLife Brands Inc.: EuroLife Brands sichert sich Dispositionskredit in Höhe von 2,5 Mio. $ von European Equity Group
11:40 IRW-PRESS: aktiencheck.de AG: Cannabis Hot Stock meldet Verkaufsstart - Massives Kaufsignal - 107 mal günstiger als Aurora Cannabis und 324 mal günstiger als Canopy Growth. Jetzt 614% mit Cannabis Aktientip Weekend Unlimited - AC Research
11:00 BUSINESS WIRE: Linde Willenbrock erzielt jährlich Einsparungen von über 100.000 EUR pro Lager durch Digitalisierung der Auftrags- und Materialverfolgung mit Simon AI von Kontakt.io
Anzeige
Anzeige