Spiegel Online manager-magazin.de

Sonntag, 17. November 2019

Börse

IRW-PRESS: BELMONT RESOURCES INC: Belmont ändert Finanzierungsbedingungen und meldet einvernehmliche Kündigung der Option auf das Konzessionsgebiet Fredart

22.10.2019, 20:36 Uhr

Belmont Resources Inc

 

Vancouver, B.C. Kanada, 22. Oktober 2019; Belmont Resources Inc. ("Belmont" oder das "Unternehmen") (TSX.V: BEA; FWB: L3L1; DTC-berechtigt - CUSIP 080499502).

 

Finanzierungen - Flow-Through und Non-Flow-Through

 

In Bezugnahme auf die Pressemeldung vom 5. September 2019 gibt Belmont Änderungen der zuvor angekündigten Privatplatzierung bekannt.

 

Das Unternehmen beabsichtigt, eine nicht vermittelte Privatplatzierung von 3 Millionen Einheiten zum Preis von 0,06 Dollar pro Einheit durchzuführen, um einen Bruttoerlös von bis zu 180.000 Dollar einzunehmen. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem übertragbaren Aktienkaufwarrant (zuvor ein halber übertragbarer Aktienkaufwarrant). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber innerhalb von 18 Monaten (zuvor zwei Jahre) zum Erwerb einer weiteren Aktie des Unternehmens zum Preis von 0,08 Dollar (zuvor 0,10 Dollar). Der Verfall der Warrants kann vorgezogen werden, sollte der Kurs des Emittenten an 10 aufeinanderfolgenden Tagen 0,20 Dollar oder mehr pro Aktie betragen. Im Falle eines vorgezogenen Verfalls muss das Unternehmen die Zeichner schriftlich oder durch eine Pressemeldung benachrichtigen, dass die Warrants 30 Tage nach dem Datum einer solchen Benachrichtigung verfallen.

 

Anzeige

Darüber hinaus beabsichtigt das Unternehmen, eine nicht vermittelte Privatplatzierung von 2 Millionen Einheiten zum Preis von 0,065 Dollar pro Einheit durchzuführen, um einen Bruttoerlös von bis zu 120.000 Dollar einzunehmen. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie (eine Flow-Through-(FT) -Aktie für kanadische Einkommensteuerzwecke) des Unternehmens und einem übertragbaren Non-Flow-Through-(NFT) -Aktienkaufwarrant. Jeder Warrant berechtigt den Inhaber innerhalb von 18 Monaten nach Abschluss zum Erwerb einer weiteren Aktie des Unternehmens zum Preis von 0,08 Dollar. Der Verfall der Warrants kann vorgezogen werden, sollte der Kurs des Emittenten an 10 aufeinanderfolgenden Tagen 0,20 Dollar oder mehr pro Aktie betragen. Im Falle eines vorgezogenen Verfalls muss das Unternehmen die Zeichner schriftlich oder durch eine Pressemeldung benachrichtigen, dass die Warrants 30 Tage nach dem Datum einer solchen Benachrichtigung verfallen.

 

Neben der Inanspruchnahme anderer anwendbarer Prospektfreistellungen zur Durchführung der Finanzierung kann ein Teil der Privatplatzierung im Einklang mit der in BC Instrument 45-536 festgelegten Ausnahmeregelung (Exemption from prospectus requirement for certain distributions through an investment dealer; zu Deutsch etwa: Befreiung von der Prospektpflicht für bestimmte Zuteilungen durch einen sog. Investment Dealer) (die "Investment Dealer Exemption") ausgeführt werden. Das Unternehmen bestätigt weiters, dass keine wesentlichen Fakten oder Änderungen bezüglich des Unternehmens vorliegen, die nicht allgemein offengelegt wurden.

 

Das Unternehmen muss in Verbindung mit dieser Finanzierung an bezugsberechtigte Parteien möglicherweise Provisionen von 8 % des vermittelten Betrags - entweder als Barmittel oder als Warrants - entrichten. Die Stammaktien und Warrants sind an eine gesetzlich vorgeschrieben Haltedauer von vier Monaten und einem Tag ab dem Abschluss gebunden. Der Abschluss der Finanzierung steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange (die "TSXV").

 

Das Unternehmen beabsichtigt, den Erlös aus der Finanzierung als Betriebskapital und für die Exploration der Konzessionsgebiete zu verwenden.

 

Board-Mitglieder, leitende Angestellte und andere Insider des Unternehmens nehmen möglicherweise an den vorgenannten Angeboten teil und diese Parteien können die Wertpapiere des Unternehmens, die sich bereits in ihrem Besitz oder unter ihren persönlichen Kontrolle befinden, über die Einrichtungen der TSX Venture Exchange verkaufen, um die Teilnahme an diesen Angeboten zu finanzieren.

 

Pathfinder - Prüfung von Angeboten für VTEM-Messung

 

Belmont prüft eingegangene Vertragsangebote für eine helikoptergestützte elektromagnetische und magnetische Messung (VTEM), um Ziele für Bohrungen im Konzessionsgebiet Pathfinder zu ermitteln

 

Fredart-Gerry Lake - Red Lake, Ontario

 

Belmont gibt in Bezugnahme auf die Pressemeldung vom 4. September 2019 bekannt, dass das Unternehmen und Pistol Bay Minin Inc. einvernehmlich vereinbart haben, dass Belmont keine Beteiligung am Konzessionsgebiet Fredart-Gerry Lake erwerben wird.

 

Über Belmont Resources Inc.

Belmont ist ein aufstrebendes Ressourcenunternehmen, das sich mit dem Erwerb, der Exploration und der Erschließung von Mineralkonzessionsgebieten in Kanada und Nevada (USA) beschäftigt.

 

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite www.BelmontResources.com.

 -Facebook https://www.facebook.com/Nevadalithium/

 -Twitter https://twitter.com/Belmont_Res

 

  1. Am 28. März 2019 unterzeichnete Belmont eine Vereinbarung über den Erwerb sämtlicher Anteile (100 %) an Mineralclaims mit 253,34 Hektar Grundfläche, die Teil des ehemaligen Konzessionsgebiets Pathfinder im Goldgebiet Republic-Greenwood ist, in dem in der Vergangenheit Bergbau betrieben wurde. Der Kupfer- und Goldbergbau in dieser Region geht auf die Jahrhundertwende zurück. Das Konzessionsgebiet ist derzeit an drei Seiten von Claims im Besitz von KG Exploration (Canada) Inc., einer hundertprozentigen Tochter von Kinross Gold Corporation, umgeben.

 

  1. Belmont ist im Besitz von 75 % der Anteile am Lithiumprojekt Kibby Basin, das sich über 2.056 Hektar (5.080 Acres) in Esmeralda County (Nevada, USA) erstreckt. Das Konzessionsgebiet Kibby Basin befindet sich 65 Kilometer nördlich des Clayton Valley (Nevada), das Standort des einzigen Lithiumproduzenten in den USA ist. MGX Minerals Inc. (CSE: XMG) besitzt derzeit eine Beteiligung von 25 Prozent am Projekt Kibby Basin.

 

  1. Gemeinsam mit International Montoro Resources Inc. (Verhältnis 50/50) besitzt Belmont im Uranium City District im Norden der kanadischen Provinz Saskatchewan eine wichtige Urankonzessionen (Crackingstone - 982 Hektar) und prüft nun die Möglichkeit, diese in Form eines Joint Ventures zu bearbeiten.

 

FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS:

 

"James H. Place"

James H. Place, P.Geo.

 CEO/President

 

Diese Pressemeldung kann zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, die möglicherweise auch diverse Risiken und Unsicherheiten in sich bergen. Sie basieren auf Annahmen und Einschätzungen der Unternehmensleitung im Hinblick auf zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse und könnten sich aufgrund von Explorationsergebnissen oder anderen Risikofaktoren, die nicht im Einflussbereich des Unternehmens liegen, als falsch erweisen. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemeldung zählen auch Aussagen zu einer möglichen Kapitalbeschaffung und der Exploration in unseren Konzessionsgebieten. Die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse könnten sich erheblich von den zukunftsgerichteten Aussagen und Erwartungen des Unternehmens unterscheiden. Zu diesen Risiken und Unsicherheiten zählen unter anderem: dass wir möglichweise nicht in der Lage sein werden, die notwendigen behördlichen Genehmigungen einzuholen; dass wir möglicherweise die notwendigen Mittel nicht aufbringen können; dass die Abschlusskonditionen der Transaktion nicht erfüllt werden können; dass es uns nicht möglich ist, 2019 ein Explorationsprogramm zu organisieren oder durchzuführen; sowie andere Risiken, die sich für ein Mineralexplorations- und -erschließungsunternehmen ergeben könnten. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Pressemeldung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen bzw. die Gründe für die Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den Erwartungen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den geltenden Gesetzen gefordert.

 

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

 

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

 


Die englische Originalmeldung finden Sie unter folgendem Link:
Englische Originalmeldung
Die übersetzte Meldung finden Sie unter folgendem Link:
Übersetzung

NEWSLETTER REGISTRIERUNG:



Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:
Newsletter...

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.


Quelle: IRW-Press
Stand: 15.53 Uhr | Börsenschluss in 5:17 Std.
0,019 Aktueller Kurs an Börse Stuttgart ±0,00% / ±0,00 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart

Weitere Nachrichten

16.11. BUSINESS WIRE: Auf der CIIE 2019 zeigt Panasonic Lösungen, die dazu beitragen, Chinas Vision „Gesundes China 2030“ zum Leben zu erwecken
16.11. BUSINESS WIRE: Velodyne Lidar präsentiert Alpha Prime™, den fortschrittlichsten Lidarsensor am Markt
15.11. BUSINESS WIRE: Die Unternehmensgruppe Estée Lauder Companies schließt als erster renommierter Hersteller von Schönheitspflegeprodukten einen Bezugsvertrag für virtuellen Strom aus erneuerbaren Energiequellen ab
15.11. BUSINESS WIRE: C-Band Alliance reicht „Treasury Contribution Proposal“ bei der Federal Communications Commission ein
15.11. IRW-PRESS: Aurania Resources: Update zu Bohrungen auf Auranias Gold-Silber-Ziel „Yawi“
15.11. BUSINESS WIRE: QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche stra-tegische Alternativen zu führen
15.11. IRW-PRESS: AMPD Ventures Inc: AMPD Ventures Inc. meldet die Lancierung des Remote Render Service von AMPD und unterzeichnet einen mehrjährigen Vertrag mit Bardel Entertainment, einem mit dem Emmy Award® ausgezeichneten Animationsstudio
15.11. BUSINESS WIRE: QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche strategische Alternativen zu führen
15.11. GlobeNewswire: Meltwater beteiligt sich an der Einführung von AWS Data Exchange
15.11. GlobeNewswire: ERYTECH präsentiert auf der Jefferies 2019 Healthcare Conference in London
Anzeige
Anzeige