Spiegel Online manager-magazin.de

Montag, 18. November 2019

Börse

BUSINESS WIRE: QIAGEN und McKesson schließen Vereinbarung über den Vertrieb der syndromischen Testplattform QIAstat-Dx an kleinere Krankenhäuser und andere Marktsegmente in den USA

19.06.2019, 22:02 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Vereinbarung gibt der US-Markteinführung von QIAGENs Plattform der nächsten Generation für syndromische Erkenntnisse, zunächst für Atemwegserkrankungen, zusätzlichen Schub

GERMANTOWN, Md. und HILDEN, Deutschland --(BUSINESS WIRE)-- 19.06.2019 --

QIAGEN (NYSE: QGEN; Frankfurt Prime Standard: QIA) gab heute den Abschluss einer Vertriebsvereinbarung mit McKesson Medical-Surgical Inc. bekannt, einem Tochterunternehmen des weltweit führenden Anbieters von Supply-Chain-Management-Lösungen für das Gesundheitswesen McKesson Corporation. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird McKesson als exklusiver Vertriebspartner für QIAGENs syndromische Testlösung QIAstat-Dx sowohl auf dem "Akutmarkt" der US-Krankenhäuser mit bis zu 200 Betten als auch in anderen ausgewählten Marktsegmenten agieren. Darüber hinaus erhält McKesson mit dieser Vereinbarung die nicht-exklusiven Vertriebsrechte für die zukünftige Verbreitung des QIAstat-DX-Systems auf dem nicht-akuten Markt mit Ambulanzen in den USA, die in Drogeriemärkten betrieben werden.

Die Vertriebsvereinbarung ergänzt QIAGENs Vertriebs- und Marketingfokus auf das schnell wachsende Marktsegment der syndromischen Testung in größeren Krankenhäusern und klinischen Laboren, die QIAGEN bereits seit fast zwei Jahrzehnten mit innovativen und differenzierten Lösungen bedient. Gleichzeitig werden syndromische Tests zunehmend in kleineren Krankenhäusern, Arztpraxen und von Drogeriemärkten betriebenen Ambulanzen eingesetzt.

Das schnell wachsenden Segment der kleineren Krankenhäuser umfasst derzeit rund ein Drittel der schätzungsweise 6.000 Krankenhäuser in den USA. Es stellt ungefähr 10% des aktuellen US-Marktes für syndromische Tests dar, dessen Volumen auf $650 Mio. im Jahr geschätzt wird. Die Krankenhäuser im US-amerikanischen Akutmarkt führen im Durchschnitt jährlich schätzungsweise rund 750 Tests auf Atemwegserkrankungen durch. QIAGEN schätzt den gesamt adressierbaren Markt für Atemwegs- und damit verbundene syndromische Tests im Akutmarktsegment in den USA auf etwa 1,5 Millionen Tests pro Jahr.

Anzeige

Die Vereinbarung mit McKesson folgt auf die kürzlich von der US-amerikanischen Food and Drug Administration erteilte 510(k)-Zulassung für das syndromische Testsystem QIAstat-Dx und das QIAstat-Dx®-Multiplex-Atemwegspanel zum gleichzeitigen qualitativen Nachweis und die Bestimmung multipler viraler und bakterieller Pathogene. Dieses umfangreiche Atemwegspanel weist mehr als 20 Pathogene nach und ist der erste Test einer breiten Palette geplanter Assays für QIAstat-Dx in den USA, die auch die Einführung eines Magen-Darm-Test-Panels im weiteren Verlauf des Jahres miteinschließt.

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie hier.

QIAGEN
Investor Relations
John Gilardi, +49 2103 29 11711
Phoebe Loh, +49 2103 29 11457
e-mail: ir@QIAGEN.com

Public Relations
Thomas Theuringer, +49 2103 29 11826
e-mail: pr@QIAGEN.com

Weitere Nachrichten

17.11. BUSINESS WIRE: Interim analysis from EMPRISE real-world study shows empagliflozin decreased risk of hospitalisation for heart failure compared with DPP-4 inhibitors and GLP-1 receptor agonists
16.11. BUSINESS WIRE: Auf der CIIE 2019 zeigt Panasonic Lösungen, die dazu beitragen, Chinas Vision „Gesundes China 2030“ zum Leben zu erwecken
16.11. BUSINESS WIRE: Velodyne Lidar präsentiert Alpha Prime™, den fortschrittlichsten Lidarsensor am Markt
15.11. BUSINESS WIRE: Die Unternehmensgruppe Estée Lauder Companies schließt als erster renommierter Hersteller von Schönheitspflegeprodukten einen Bezugsvertrag für virtuellen Strom aus erneuerbaren Energiequellen ab
15.11. BUSINESS WIRE: C-Band Alliance reicht „Treasury Contribution Proposal“ bei der Federal Communications Commission ein
15.11. IRW-PRESS: Aurania Resources: Update zu Bohrungen auf Auranias Gold-Silber-Ziel „Yawi“
15.11. BUSINESS WIRE: QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche stra-tegische Alternativen zu führen
15.11. IRW-PRESS: AMPD Ventures Inc: AMPD Ventures Inc. meldet die Lancierung des Remote Render Service von AMPD und unterzeichnet einen mehrjährigen Vertrag mit Bardel Entertainment, einem mit dem Emmy Award® ausgezeichneten Animationsstudio
15.11. BUSINESS WIRE: QIAGEN erhält mehrere nicht verbindliche und unter Bedingungen stehende Interessensbekundungen und entscheidet, Gespräche über mögliche strategische Alternativen zu führen
15.11. GlobeNewswire: Meltwater beteiligt sich an der Einführung von AWS Data Exchange
Anzeige
Anzeige