Spiegel Online manager-magazin.de

Mittwoch, 19. Juni 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Panasonic unterzeichnet gemeinsame Geschäftsentwicklungsvereinbarung mit Startup Linkwiz zur Schweißprozessverbesserung bei der Fertigung

17.06.2019, 21:33 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Beschleunigung der "Gemba Process Innovation" durch Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen

OSAKA, Japan --(BUSINESS WIRE)-- 17.06.2019 --

Am 17. Juni 2019 gab Panasonic Corporation (TOKYO: 6752) bekannt, dass es eine gemeinsame Geschäftsentwicklungsvereinbarung mit Linkwiz, Inc. unterzeichnet hat, einem Startup-Unternehmen, das sich auf Entwicklung und Vertrieb autonomer Robotersystemsoftware und auf technische Beratung spezialisiert hat, um Lösungen zur Verbesserung von Schweißprozessen im Fertigungsbereich zu entwickeln. Die Vereinbarung wurde von Panasonics Connected Solutions Company getroffen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20190617005838/de/

Im Rahmen der Vision "Gemba Process Innovation" erweitert Panasonic sein B2B-Lösungsgeschäft. "Am 'Gemba' oder physischen Standort für den Frontline-Betrieb wird Wert geschaffen und müssen Probleme bewältigt werden", erklärte Yasu Higuchi, CEO der Connected Solutions Company. "Durch Anwendung unserer 100-jährigen Erfahrung und Expertise in der Fertigungsindustrie mit unseren Sensortechnologien und fortschrittlichsten Geräten zielt Panasonic darauf ab, gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern Probleme am Gemba (dem eigentlichen Ort) zu lösen. Wir entwickeln die Vision Gemba Process Innovation mit Angeboten für die drei Hauptbereiche Fertigung, Logistik und Handel weiter."

Anzeige

  • Sehen Sie sich ein kurzes Video zu jüngsten Gemba Process Innovation-Partnerschaftsinitiativen an:
    https://channel.panasonic.com/contents/26375/

In den letzten Jahren befinden sich vor allem diese Branchen in Japan unter Druck, um Prozesse zu verbessern und zu innovieren, da sie von gesellschaftlichen Problemen wie raschem Rückgang der Erwerbsbevölkerung, stagnierender Produktivität, drastischem Anstieg des Logistikaufkommens, Übergang zu intelligenterer und stärker automatisierter Gesellschaft und Reformforderungen beim Arbeitsstil betroffen sind. Unter solchen Bedingungen, insbesondere bei Schweißprozessen im Automobilbau, fehlt es an Fachkräften aufgrund von Schwierigkeiten bei der technischen Wissensweitergabe. Darüber hinaus gibt es aufgrund eines zunehmenden Umweltbewusstseins, das verstärkte Nutzung von Elektrofahrzeugen vorantreibt, zusätzliche Herausforderungen, um Fahrzeuge durch Integration neuer Materialien leichter und widerstandsfähiger zu machen; und aus sicherheitstechnischer Sicht, um langfristig ein hohes Qualitätsniveau aufrechtzuerhalten und Fertigungsrückverfolgbarkeit streng zu kontrollieren.

Panasonic begann sein Geschäft mit Schweißgeräten 1957 und liefert seit über 60 Jahren Schweißsysteme und Roboter für die Automobil-, Baumaschinen- und Schiffbauindustrie. Auf der anderen Seite entwickelt und vertreibt Linkwiz Roboter-Steuerungssoftware für den industriellen Einsatz, die proprietäre Algorithmen nutzen. Zu den Hauptprodukten von Linkwiz gehören Software zur Steuerung von Robotern für Schweiß- und Lackieranwendungen sowie zur automatisierten Inspektion jedes einzelnen Teils von der Produktionslinie. Die Produkte von Linkwiz werden bereits von einer Reihe großer Unternehmenskunden eingesetzt.

Durch diese Zusammenarbeit wird Panasonic Expertise in der Fertigung aus ihrer langen Geschichte mit dem Know-how von Linkwiz bei Software für autonome Robotersysteme kombinieren, um Schweißprozesse in den drei Phasen Schneiden, Schweißen und Prüfen zu optimieren und mit Bewältigung der drängenden Probleme Arbeitskräftemangel und Qualitätssteigerung einen Beitrag zur Weiterentwicklung der Fertigungsindustrie zu leisten.

Panasonic plant, sein Partner-Ökosystem weiter auszubauen, um seine Vision Gemba Process Innovation voranzutreiben und totaler Integrator für den Frontline-Betrieb in verschiedenen Bereichen zu werden.

  • Referenzmaterial: Linkwiz, Inc. erhält 900 Mio. JPY in Serie-B Finanzierung (Raises JPY 900M in Series B Funding):
    https://news.panasonic.com/global/press/data/2019/06/en190617-5/en190617-5.html
 

Linkwiz Übersicht

 
Firmenname: Linkwiz, Inc.
Gegründet:März 2015
Hauptsitz:Hamamatsu Stadt, Shizuoka Präferenz, Japan
Vertreter:President: Go Fukino
Operations:Entwicklung und Vertrieb autonomer Robotersystemsoftware und technische Beratung
Webseite: 

https://Linkwiz.co.jp/en

 

Über Panasonic

Panasonic Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen bei der Entwicklung verschiedener elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Wohnungen, Automobile und Business-to-Business. Das Unternehmen, das 2018 sein 100-jähriges Bestehen feierte, hat weltweit expandiert, betreibt nun 582 Tochtergesellschaften und 87 angeschlossene Unternehmen weltweit und erzielte im zum 31. März 2019 zu Ende gegangenen Geschäftsjahr einen Konzernumsatz von 8.003 Billionen Yen. Im Bestreben, durch bereichsübergreifende Innovationen neue Werte zu schaffen, nutzt das Unternehmen seine Technologien, um seinen Kunden bessere Lebensbedingungen und eine bessere Welt zu ermöglichen. Weitere Informationen zu Panasonic finden Sie unter
https://www.panasonic.com/global.

Quelle:
Panasonic unterzeichnet gemeinsame Geschäftsentwicklungsvereinbarung mit Startup Linkwiz zur Schweißprozessverbesserung bei der Fertigung (Panasonic Signs Joint Business Development Agreement with Startup Linkwiz to Enhance Welding Processes in Manufacturing)
https://news.panasonic.com/global/press/data/2019/06/en190617-3/en190617-3.html

Weitere Links

[Video] (Beschleunigung von "Gemba Process Innovation" durch Partnerschaftsinitiativen (Accelerating "Gemba Process Innovation" via Partnership Initiatives)
https://channel.panasonic.com/contents/26375/

[Video] Beschleunigung von Innovationen und Co-Kreation - Interview mit Führungskräften von Panasonic (Expediting Innovations and Co-creation - Panasonic Executive Interview)
https://channel.panasonic.com/contents/25219/

[Pressemitteilung] Panasonic eröffnet im Januar in Tokio ein neues 'B2B-Zentrum für Kundenerfahrung' (Panasonic to Open New B2B 'Customer Experience Center' in Tokyo in January) (17. Dez. 2018)
https://news.panasonic.com/global/press/data/2018/12/en181217-2/en181217-2.html

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Panasonic Corporation
Global Communications Department
Global PR Office
Click here to go to Media Contact form

Stand: 19.01 Uhr
7,01 Aktueller Kurs an Börse Frankfurt +0,69% / +0,05 Differenz zum Vortag zum Porträt zum Chart
Anzeige