Spiegel Online manager-magazin.de

Donnerstag, 20. Juni 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Algorand Foundation beginnt neues Kapitel in der Weltwirtschaft mit erstmaliger Auktion

20.06.2019, 08:35 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Algorand Foundation läutet auf der Grundlage einer erstmaligen öffentlichen und genehmigungsfreien Blockchain-Plattform von Turing-Preisträger Silvio Micali das Zeitalter der schrankenlosen Wirtschaft ein

SINGAPUR --(BUSINESS WIRE)-- 20.06.2019 --

Die Algorand Foundation meldete heute den erfolgreichen Abschluss ihrer erstmaligen Algo-Auktion, die die Inbetriebnahme der Algorand-Plattform und ihr erstes Wirtschaftsmodell markiert. Dabei handelt es sich um eine einzigartige Kombination konsensorientierter Blockchain-Technologie und wirtschaftlicher Anreize, um absolute Fairness und eine breit gefächerte Teilnahme an einer neuen Wirtschaftsform ohne Grenzen sicherzustellen. Mit der Auktion wurde der Algo, das native Token der Algorand-Blockchain-Plattform, erstmals in Umlauf gebracht. Ursprünglich waren mehr als fünf Stunden für die Versteigerung angesetzt, aber aufgrund der überzeichneten Nachfrage seitens zahlreicher globaler Teilnehmer war sie bereits in weniger als vier Stunden ausverkauft. Mittels einer "holländischen Auktion" wurde gewährleistet, dass der Markt und nicht der Verkäufer den Angebotspreis festsetzte und dass jeder Teilnehmer denselben Preis je Algo bezahlte.

Die Algorand-Plattform ist das erste öffentliche, genehmigungsfreie reine Proof-of-Stake Blockchain-Protokoll, das das "Blockchain-Trilemma" einer gleichzeitig zu erzielenden Skalierbarkeit, Sicherheit und Dezentralisierung löst. Die Algorand-Plattform verarbeitet über 1000 Transaktionen pro Sekunde (TPS) mit Latenzzeiten von unter 5 Sekunden, was dem Durchsatz bedeutender globaler Zahlungsnetzwerke entspricht, ohne dabei die Sicherheit oder Dezentralisierung zu beeinträchtigen.

"Wir sind begeistert, dass unsere Vision einer schrankenlosen, zuverlässigen und dezentralisierten Wirtschaft mit der ersten Auktion und dem offiziellen Start von MainNet Wirklichkeit wird", erklärte Silvio Micali, Gründer von Algorand. "Unser Fokus im Algorand-Ökosystem liegt darauf, eine breit gefächerte und integrative Teilnahme zu fördern, so dass globale Nutzer, und nicht eine zentralisierte Gruppe von Unternehmen, das Netzwerk steuern. Wir gehen davon aus, dass Algorand Blockchain für Entwickler und Firmen von heute relevant machen und auch Wirtschaftsmodelle und Anreize hervorbringen wird, die eine nachhaltige, effiziente und marktgesteuerte Preisgestaltung fördern."

Anzeige

"Wir betrachten diese Auktion als ersten Schritt - einen wichtigen Schritt - auf einem langen Weg zu einer faireren Welt, wo alle Menschen die Möglichkeit haben, am wirtschaftlichen Wohlstand teilzuhaben", so Dr. Tal Rabin, Head of Research der Algorand Foundation. "Die Algorand-Plattform ist bewusst dezentralisiert gestaltet, um eine breit gefächerte und globale Teilnahme sicherzustellen."

Die Algorand Foundation ist die erste Organisation, die eine vollkommen transparente globale Auktion zu ihrer eigenen Blockchain durchgeführt hat. Die vollständigen Auktionsergebnisse erhalten Sie auf unserer Website in Dateiformat und Tabellenform. Diese können anhand der Hash-Erfüllungszusage (Settlement Commitment) in Block 14436, Transaktion HEDI522DR4L473W4NXPTTV55HBADGIFVH7C7XC3Z2D3TJZAKUQ7A, überprüft werden.

Der Abschluss der Auktion ist gleichzeitig ein Aufruf zum weiteren Aufbau, der sich an Firmen und Entwickler richtet, die ihren Kunden die Innovation und Skalierbarkeit der Algorand-Blockchain-Plattform verfügbar machen möchten. Entwickler können die Entwickler-Website unter https://developer.algorand.org und das Go-Algorand-Lager, das seit dem 12. Juni 2019 Open-Source ist, unter https://github.com/algorand/go-algorand aufrufen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: https://algorand.foundation.

Über die Algorand Foundation

Die Algorand Foundation stellt die vertrauenswürdige Infrastruktur zur Verfügung, die zur Unterstützung des Wachstums einer schrankenlosen Wirtschaft mit einem bewusst dezentralisierten Ansatz erforderlich ist. Die Forschung der Algorand Foundation steht unter der Leitung von Dr. Tal Rabin, die im Forbes-Ranking unter den "World Top 50 Women in Tech 2018" aufgeführt ist. Die Algorand Foundation ist in der Republik Singapur eingetragen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter algorand.foundation.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Kalyn Schieffer
March Communications
algorandfoundation@marchcomms.com
617-960-9948

Anzeige