Spiegel Online manager-magazin.de

Mittwoch, 21. August 2019

Börse

Börsenlexikon

Suchen Sie hier nach Fachbegriffen aus der Finanz- und Investmentfondswelt. Wählen Sie hierzu den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs.

Umbrella-Fonds

Übergeordnetes Fondskonzept mit Ursprung in Großbritannien, unter dessen Schirm sich mehrere Subfonds, bzw. Unter- oder Teilfonds, befinden. Die Subfonds haben unterschiedliche Anlageschwerpunkte. Nicht zu verwechseln mit einem Dachfonds, der in andere Fonds investiert. Der Anleger kann ohne zusätzliche Kosten oder zu minimalen Gebühren zwischen den Teilfonds wechseln. In Deutschland ist die Auflegung von Umbrella-Fonds nicht möglich.

Anzeige