Spiegel Online manager-magazin.de

Dienstag, 25. Juni 2019

Börse

Börsenlexikon

Suchen Sie hier nach Fachbegriffen aus der Finanz- und Investmentfondswelt. Wählen Sie hierzu den Anfangsbuchstaben des gesuchten Begriffs.

Bonus-Pro-Zertifikate

Bonus-Pro-Zertifikate sind eine defensive Spielart des "klassischen" Bonus-Zertifikats. Im Gegensatz zu diesen kann die Bonus-Funktion beim Pro-Zertifikat nur während der letzten drei Laufzeitmonate ausgeschaltet werden. Ein deutlicher Kurseinbruch des Basiswertes bis unter die Sicherheits-Barriere bliebe also ohne Folgen, sofern er zu einem früheren Zeitpunkt erfolgt und der Basiswert bis zum Ende der Laufzeit wieder über diese Kurs-Barriere klettert. In diesem Fall bekäme der Anleger ungeachtet der zwischenzeitigen Verluste eine Rückzahlung in Höhe des Einstiegsbetrages zuzüglich der Bonus-Prämie. Das Gewinnpotenzial nach oben ist dabei wie beim klassischen Bonus nicht eingeschränkt..

Anzeige