Der Spiegel manager-magazin.de

Montag, 20. Januar 2020

Börse

BUSINESS WIRE: PPSS Group stellt Schutzweste der nächsten Generation mit bislang unvorstellbarem Schutzniveau vor

04.12.2019, 21:41 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

WETHERBY, England --(BUSINESS WIRE)-- 04.12.2019 --

PPSS Group hebt mit einer neuen Generation leistungsstarker Schutzwesten den persönlichen Schutz auf ein völlig neues Niveau.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191204005873/de/

Die in umfassenden Feldversuchen getestete Schutzweste ist ab Montag, 06. Januar 2020, erhältlich. Eine Videodemonstration der Schutzweste ist hier abrufbar.

Diese neue Schutzweste aus AuxilamTM, einem einzigartigen Kohlefaser-Verbundstoff, schützt den Träger selbst vor den gefährlichsten und brutalsten Klingen- und Schlagwaffen.

Anzeige

Dank einer Kombination aus unglaublich starken Kohlefasern, den auxetischen Eigenschaften der AuxilamTM-Technologie und einigen zusätzlichen, "streng geheimen" Merkmalen, die sich aus der speziell entwickelten Verbundstruktur ableiten, bietet diese Schutzweste der neuen Generation den perfekten Mix aus Gewicht, Schutz, Performance und Haltbarkeit.

Laut der PPSS Group zeichnet sich diese jüngste Entwicklung durch eine (dank des verwendeten 3,9 mm dicken Kohlefaser-Verbundmaterials) um 19 % geringere Schichtdicke sowie eine um 6,6 % geringere Flächendichte und ein geringeres Gewicht im Vergleich zu den mehrfach ausgezeichneten stichsicheren Westen auf Polycarbonatbasis des Unternehmens aus.

Dennoch wird die Weste gemäß dem UK Home Office Body Armour Standard (Norm für Schutzwesten des britischen Innenministeriums) mit KR2/SP2, NIJ Level 2 (stich- und stechfest) und VPAM K2/D2 zertifiziert, d. h. sie bietet ein erheblich höheres Schutzniveau bei Messer-, Stech- und Nadelangriffen.

Für Behörden und Sicherheitsfirmen steht ein breites Spektrum an verschiedenen Modellen von "verdeckt" über "sichtbar" bis hin zu "gut sichtbar" zur Verfügung.

Robert Kaiser, CEO der PPSS Group, erklärte: "Polizei, Grenzschutz, Einwanderungsbehörden, Zollbeamte und Gefängnisbedienstete sind täglich Angriffen von Kriminellen mit Messern, Macheten, Schlagstöcken, stumpfen Gegenständen und Spritzen ausgesetzt.

Unser oberstes Ziel ist es deshalb, diese Männer und Frauen effektiver zu schützen. Auf Grundlage der neusten Technologie und nach gründlichen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten bietet unsere neue Schutzweste jetzt ein zuvor undenkbares Schutzniveau.

Sie ist außerdem nach VPAM zum Schutz vor stumpfen Gegenständen zertifiziert und reduziert effektiv das Risiko von Verletzungen wie etwa inneren Blutungen aufgrund stumpfer Gewalteinwirkung."

Das in Großbritannien ansässige Unternehmen hat in den letzten zehn Jahren zahlreiche Behörden für die innere Sicherheit in Ländern rund um den Globus mit seinen weithin anerkannten, stichfesten Westen auf Polycarbonatbasis beliefert.

Bei Fragen zu dieser Pressemitteilung wenden Sie sich bitte direkt an die PPSS Group.

Über PPSS Group:

Die PPSS Group hat sich auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von hochleistungsfähiger persönlicher Schutzausrüstung spezialisiert, die einzigartigen Schutz vor scharfen Waffen, stumpfen Traumata und selbst menschlichen Bissen bietet. Die PPSS Group in den sozialen Medien: Facebook, LinkedIn, Twitter und Instagram.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Ansprechpartner für Medien:
Ryan Vickers - Chief Development Officer (CDO)
E-Mail: info@ppss-group.com
Tel.: +44 (0) 845 5193953

Weitere Nachrichten

15.01. BUSINESS WIRE: Bank of America veröffentlicht Finanzergebnisse für das vierte Quartal 2019
15.01. BUSINESS WIRE: Scheich Mohammed bin Zayed ehrt die 10 Gewinner des Zayed-Nachhaltigkeitspreises 2020
15.01. BUSINESS WIRE: Mit der Einführung der Airtame Cloud signalisiert Airtame neuen Fokus auf kombiniertes Angebot aus Hardware und Software
15.01. BUSINESS WIRE: Vincent Hayward, Mitbegründer von Actronika, wird in die französische Akademie der Wissenschaften gewählt
15.01. BUSINESS WIRE: Bei HubHead Corp. ist man stolz darauf, das erste nordamerikanische Mitgliedsunternehmen der Open Industry 4.0 Alliance zu sein
15.01. BUSINESS WIRE: Emendo Biotherapeutics wirbt 61 Mio. USD zur Förderung von genomeditierenden Therapeutika der nächsten Generation ein
15.01. BUSINESS WIRE: KAL und Česká spořitelna schaffen mit Kalignite Hypervisor ATM in der Produktion eine Weltneuheit
15.01. BUSINESS WIRE: Temenos erreicht wichtigen Meilenstein mit der Einführung der Mikroservices-Architektur Temenos Transact, die großen Banken eine skalierende strategische Transformation ihrer Kernsysteme auf sichere und progressive Weise ermöglicht
15.01. BUSINESS WIRE: Sofinnova Partners gibt die Beförderung von Michael Krel zum Partner des Industrial Biotechnology Teams bekannt
15.01. BUSINESS WIRE: Fairy bringt zwei natürliche Düfte und eine parfümfreie Variante auf den Markt
Anzeige
Anzeige