BUSINESS WIRE: Neue CrossLink-NX-FPGAs von Lattice bringen Leistung und Performance-Führerschaft für Embedded Vision und Edge-KI-Anwendungen

11.12.2019, 20:25 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

  • Erstes Produkt auf der neuen Nexus-FPGA-Plattform von Lattice
  • Bis zu 75 Prozent weniger Stromverbrauch im Vergleich zu Konkurrenzgeräten ähnlicher Klasse

HILLSBORO, Oregon --(BUSINESS WIRE)-- 11.12.2019 --

Lattice Semiconductor Corporation (NASDAQ: LSCC), der führende Hersteller von programmierbaren Low-Power-Geräten, gab heute bekannt, dass das erste FPGA auf seiner neuen Lattice NexusTM FPGA-Plattform, CrossLink-NXTM, entwickelt wurde. Dieses neue FPGA bietet die geringe Stromaufnahme, den kleinen Formfaktor, die Zuverlässigkeit und die Performance, die Entwickler benötigen, um innovative Embedded-Vision- und KI-Lösungen für Kommunikations-, Rechen-, Industrie-, Automobil- und Verbrauchersysteme zu entwickeln.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20191211005847/de/

Laut Patrick Moorhead, President und Gründer von Moor Insights & Strategy, "treiben Technologietrends wie 5G-Konnektivität, Cloud-basierte Analytik, Fabrikautomatisierung und Smart Home die Nachfrage nach Embedded-Vision-Lösungen, die Machine Learning unterstützen. Die mit Cloud-basierten ML-Analysen verbundenen Datenlatenz-, Kosten- und Datenschutzprobleme haben jedoch das Interesse der Entwickler geweckt, einen größeren Teil der Datenverarbeitung von der Cloud auf die Edge zu verlagern. Dazu ist es jedoch erforderlich, dass OEMs Zugang zu Edge KI/ML-Inferenzlösungen haben, die eine leistungsstarke Datenverarbeitung, einen stromsparenden Betrieb und einen kleinen Formfaktor bieten."

FPGAs sind eine überzeugende Hardwareplattform für Embedded-Vision- und KI-Anwendungen, da sie Funktionen parallel ausführen. Diese parallele Architektur beschleunigt bestimmte Verarbeitungs-Workloads, einschließlich der Dateninferenz, erheblich.

Anzeige

"Embedded-Vision-Systeme werden immer komplexer; viele Systeme verwenden heute mehrere Bildsensoren, Displays und Kameras. Die Implementierung solcher Systeme auf der Edge, wo die Gerätegröße und der Stromverbrauch entscheidend sind, erhöht die Komplexität des Designs noch weiter", sagt Bill Pu, Mitbegründer und President von Leopard Imaging. "Mit ihrem sehr geringen Stromverbrauch, ihrer geringen Größe, ihren leistungsstarken Schnittstellen und ihrer stabilen Software- und IP-Bibliothek ermöglichen uns die Lattice CrossLink-NX-FPGAs die schnelle und einfache Entwicklung verschiedener Videosignal-Bridging-, Aggregations- und Splitting-Anwendungen für unsere Industrie- und Automobilkunden mit nur einem Gerät, was uns erhebliche Entwicklungszeit und Ressourcen spart."

Die CrossLink-NX-Familie wurde mit der neuen Lattice-Nexus-Plattform entwickelt, die einen 28 nm FD-SOI-Fertigungsprozess mit einer neuen, von Lattice entwickelten FPGA-Strukturarchitektur kombiniert, die für den stromsparenden Betrieb in einem kleinen Formfaktor optimiert ist.

"CrossLink-NX ist nicht nur führend in Bezug auf Stromverbrauch, Formfaktor, Zuverlässigkeit und Performance im Vergleich zu ähnlichen konkurrierenden FPGAs, sondern wird auch durch eine zuverlässige Bibliothek von Designsoftware, IP-Sperren und Anwendungsreferenzdesigns unterstützt", sagt Gordon Hands, Director of Product Marketing, Lattice Semiconductor. "Damit können Entwickler CrossLink-NX-FPGAs schnell und einfach in neue oder bestehende Edge-Designs integrieren."

Zu den wichtigsten Merkmalen von CrossLink-NX gehören:

  • Niedriger Stromverbrauch - CrossLink-NX basiert auf der Lattice Nexus FPGA-Plattform und reduziert den Stromverbrauch um bis zu 75 Prozent im Vergleich zu konkurrierenden FPGAs ähnlicher Klassen.
  • Hohe Zuverlässigkeit - CrossLink-NX hat eine Soft Error Rate (SER), die bis zu 100 Mal niedriger ist als vergleichbare FPGAs dieser Klasse, was es zu einer überzeugenden Lösung für unternehmenskritische Anwendungen macht, die sicher und zuverlässig arbeiten müssen. Das erste CrossLink-NX-Gerät ist für den Einsatz in rauen Umgebungen im Außenbereich, in der Industrie und im Automobilbereich konzipiert.
  • Performance - CrossLink-NX bietet eine verbesserte Performance, die durch drei Schlüsselelemente ermöglicht wird:
    • Schnelle E/A-Unterstützung - CrossLink-NX-FPGAs eignen sich hervorragend für Embedded-Vision-Anwendungen dank der Unterstützung mehrerer schneller Ein-/Ausgaben, einschließlich MIPI, PCIe und DDR3-Speicher.
    • Sofort einsatzbereit - zur besseren Unterstützung von Anwendungen, bei denen eine lange Systemstartzeit inakzeptabel ist, wie z. B. bei der industriellen Motorsteuerung, ermöglicht CrossLink-NX eine ultraschnelle E/A-Konfiguration in 3 ms und eine gesamte Gerätekonfiguration in weniger als 15 ms.
    • Hohes Speicher-Logik-Verhältnis - um die KI-Inferenz in Edge-Geräten effizient zu betreiben, verfügt CrossLink-NX über 170 Bit Speicher für jede Logikzelle, das höchste Speicher-Logik-Verhältnis dieser Klasse, das im Vergleich zu früheren Generationen die doppelte Leistung bietet.
  • Kleiner Formfaktor - zur Unterstützung der Miniaturisierung des Kundensystems ist das erste CrossLink-NX-Gerät in einem 6 x 6 mm Formfaktor erhältlich und ist damit bis zu zehn Mal kleiner als vergleichbare konkurrierende FPGAs dieser Klasse.
  • Software-Tools und IP - zusätzlich zu seiner neuen Lattice Radiant 2.0 Designsoftware bietet Lattice eine zuverlässige Bibliothek gängiger IP-Cores mit Schnittstellen wie MIPI D-PHY, PCIe, SGMII und OpenLDI sowie Demos für gängige Embedded-Vision-Anwendungen wie die 4:1-Bildsensoraggregation.

Ursprünglich für 2020 geplant, bringt Lattice CrossLink-NX früher als geplant auf den Markt und testet bereits Geräte mit ausgewählten Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.latticesemi.com/CrossLink-NX.

Über Lattice Semiconductor

Lattice Semiconductor (NASDAQ: LSCC) ist der Marktführer im Bereich programmierbarer energieeffizienter Anwendungen. Wir lösen Kundenprobleme im gesamten Netzwerk, von der Edge bis zur Cloud, in den wachsenden Kommunikations-, Computing-, Industrie-, Automobil- und Endverbrauchermärkten. Unsere Technologie, unsere langjährigen Beziehungen und unser Engagement für erstklassigen Support ermöglichen es unseren Kunden, ihre Innovationen schnell und einfach freizusetzen und eine intelligente, sichere und vernetzte Welt zu schaffen.

Weitere Informationen über Lattice finden Sie unter www.latticesemi.com. Sie können uns auch über LinkedIn, Twitter, Facebook, YouTube, WeChat, Weibo oder Youku folgen.

Lattice Semiconductor Corporation, Lattice Semiconductor (& Design) und spezifische Produktbezeichnungen sind entweder eingetragene Marken oder Marken der Lattice Semiconductor Corporation oder ihrer Tochtergesellschaften in den USA und/oder anderen Ländern. Die Verwendung des Wortes "Partner" impliziert keine rechtliche Partnerschaft zwischen Lattice und einem anderen Unternehmen.

ALLGEMEINER HINWEIS: Andere in dieser Mitteilung erwähnte Produktnamen dienen ausschließlich Identifizierungszwecken und können Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

ANSPRECHPARTNER MEDIEN:
Bob Nelson
Lattice Semiconductor
+1 408-826-6339
Bob.Nelson@latticesemi.com

KONTAKTPERSON FÜR INVESTOREN:
Rick Muscha
Lattice Semiconductor
+1 408-826-6000
Rick.Muscha@latticesemi.com

Anzeige