Spiegel Online manager-magazin.de

Donnerstag, 21. November 2019

Börse

BUSINESS WIRE: Die Assurance- und Berichtslösung von Empirix für verschlüsselte OTT-Videoinhalte sorgt für Transparenz hinsichtlich der Performance von Content Delivery Networks (CDN)

22.10.2019, 12:12 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

Optimierung von Quality of Experience (QoE) und Quality of Service (QoS) mit echter Transparenz hinsichtlich des Datenverkehrs verschlüsselter OTT-Videoinhalte

BOSTON --(BUSINESS WIRE)-- 22.10.2019 --

Empirix Inc., ein weltweit führender Anbieter von Assurance-Lösungen für Sprach- und Datenkommunikations-, Mobilitäts-, IoT- und Multimedia-Services, gab heute die Markteinführung einer neuen Assurance-Lösung für den Datenverkehr verschlüsselter OTT-Videoinhalte bekannt.

Die neue Lösung von Empirix vereinfacht den Workflow und gestattet eine gründlichere, schnellere Fehlersuche und Ursachenanalyse bei OTT-Video-Problemen über Standorte, Geräte und Netzwerke hinweg, auch in Content Delivery Networks (CDN).

Teil des neuen OTT-Videopakets ist das Berichtstool Diagnostix Operational Reports (DOR), das standortunabhängige Transparenz in Bezug auf den Datenverkehr von verschlüsselten Videoinhalten bietet. Zu diesem Zweck werden vordefinierte, ohne Konfigurationsaufwand nutzbare Berichte eingesetzt, bei denen videobasierte QoS-Parameter korreliert werden. Sie liefern einen unmittelbaren Nutzen, ohne dass kundenspezifischer Entwicklungsaufwand erforderlich ist.

Anzeige

Da die Nutzung von OTT-Videoinhalten sich in erheblichem Maß auf die Servicequalität auswirkt, müssen CSPs in der Lage sein, videobezogene Leistungsprobleme zu erkennen und zu beheben. Verschlüsselte Inhalte und mangelnde Transparenz in Content Delivery Networks (CDN) von Drittanbietern erschweren es den CSPs jedoch, etwaige Probleme zu erkennen und zu beheben. Auch eine intelligente Planung der Netzwerkkapazitäten und die Messung der Performance und des Nutzungsgrads von Geräten und Netzwerkvideos werden dadurch erschwert.

"Die Kunden verlangen bei stark nachgefragten Videodiensten erstklassige Leistung, bleiben dabei aber dennoch kostenbewusst. Daher ist es wichtig, dass die Service-Provider über die nötigen Tools verfügen, um die Video-Performance zu optimieren, einen maximalen Nutzwert ihrer Infrastrukturinvestitionen zu erzielen und die Kundenzufriedenheit zu steigern", so Franco Messori, Chief Strategy Officer von Empirix. "Da wir einzelne Netzwerkschichten überwachen und in der Lage sind, den Datenverkehr von Control Plane und User Plane (CUPS) zu entkoppeln, können unsere Mikroservices und die 5G-Architektur einen Transparenzgrad bieten, den die Konkurrenz nicht leisten kann."

Die Diagnostix Operational Reports (DOR) für die Assurance verschlüsselter OTT-Videoinhalte unterstützen Service Provider dabei, in diesem schwierigen Marktumfeld relevant und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Diagnostix und Diagnostix Operational Reports (DOR) sind ab sofort weltweit erhältlich. Kontaktieren Sie Empirix, um weitere Informationen zu erhalten.

Über Empirix

Empirix ist führender Anbieter in der Visualisierung der Leistung von End-to-End-Netzwerken mit der einzigartigen Fähigkeit, Kundenverhalten je nach Anwendung in Echtzeit zu analysieren. Das Unternehmen unterstützt Serviceprovider, Mobilfunkanbieter und Unternehmen bei der Optimierung der Geschäftsprozesse zur Einsparung von Betriebskosten, Maximierung der Kundenbindung und Steigerung des Umsatzes. Durch Überwachung, Analyse und Business-Intelligence hilft Empirix Unternehmen weltweit, den Wert ihrer Investitionen in Technologie in vollem Umfang auszuschöpfen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Jennifer Walsh
Manager, Global Marketing
Tel. 978-313-7112
pr@empirix.com

Weitere Nachrichten

20.11. BUSINESS WIRE: Globale Studie ergibt: 85 Prozent der Lebensmittelhändler fehlt es an Ressourcen, Technologien und Fachwissen für Erkenntnisse zur Monetarisierung ihrer Daten und Verbesserung der Kundenerfahrung
20.11. BUSINESS WIRE: Sagemcom und Com Hem führen als erste Anbieter WiFi-6-Kabel-Gateway auf Multi-Gigabit-Breitbandmarkt ein
20.11. BUSINESS WIRE: CSA Certificate of Cloud Computing Knowledge Plus-Kurse jetzt auf der Microsoft Azure Cloud Platform verfügbar
20.11. BUSINESS WIRE: CELGENE ERHÄLT DIE ZULASSUNGSEMPFEHLUNG DES CHMP FÜR LENALIDOMID (REVLIMID®) IN KOMBINATION MIT RITUXIMAB ZUR BEHANDLUNG VON ERWACHSENEN PATIENTEN MIT VORBEHANDELTEM FOLLIKULÄREM LYMPHOM
20.11. BUSINESS WIRE: Höchste Evidenzbewertung im neuen Bericht 2020 der internationalen Initiative GOLD (Global Initiative for Chronic Obstructive Lung Disease) für endobronchiale Ventile, einschließlich Zephyr-Ventil, bei der Behandlung von Emphysem/COPD
20.11. BUSINESS WIRE: Nach Hochwasserkatastrophe: Lega Serie A und Lega B engagieren sich gemeinsam für Venedig
20.11. GlobeNewswire: GTC startet Trade Finance Exchange Platform
20.11. GlobeNewswire: Dr. Toby Cosgrove, ehemaliger CEO der Cleveland Clinic, wird als Senior Advisor bei InnovaHealth Partners tätig
20.11. BUSINESS WIRE: Pricefx stellt neue optimierte Funktionen und Nutzeroberfläche seiner preisgekrönten Pricingplattform vor
20.11. BUSINESS WIRE: Virgin Voyages bricht mit zweitem Schiff „Valiant Lady“ ins Mittelmeer auf und startet mit drei anregenden siebentägigen Routen von Barcelona, mit Übernachtungen in Ibiza
Anzeige
Anzeige