Spiegel Online manager-magazin.de

Montag, 15. Juli 2019

Börse

BUSINESS WIRE: REPLY: Neues Tool "China Beats" verrät, wie der chinesische Markt tickt

24.06.2019, 11:15 Uhr

MITTEILUNG UEBERMITTELT VON BUSINESS WIRE. FUER DEN INHALT IST ALLEIN DAS BERICHTENDE UNTERNEHMEN VERANTWORTLICH.

TURIN, Italien --(BUSINESS WIRE)-- 24.06.2019 --

TD Reply, das auf Marketing- und Innovationsberatung spezialisierte Unternehmen innerhalb der Reply Gruppe, entwickelt mit China Beats eine Business-Intelligence-Software, die Unternehmen ein tiefgehendes Verständnis des chinesischen Marktes und seiner Akteure ermöglicht. Dafür sorgt ein KI-gestütztes Social Listening mit Anbindung an alle wichtigen chinesischen E-Commerce-, Social-Media- und Search-Plattformen wie unter anderem Alibaba, Baidu, WeChat oder Weibo.

Der Wohlstand der chinesischen Bevölkerung wächst im rasanten Tempo. So werden Analystenschätzungen zufolge zum Jahre 2022 etwa 550 Millionen Chinesen zur Mittelklasse zählen. Damit wird auch der chinesische Markt für internationale Unternehmen immer wichtiger. Der Einstieg in den Markt bringt jedoch Herausforderungen mit sich, besonders was eine verlässliche Identifikation der Zielgruppen, der Analyse ihres Konsumverhaltens und ihrer Präferenzen angeht. Abhilfe können digitale Daten schaffen, denn die Mehrheit der chinesischen Konsumenten sind Netizens, die auf digitalen Plattformen einkaufen, dort ihre Meinungen austauschen und somit viele digitale Spuren hinterlassen.

Vorsprung durch Marktkenntnis

An zuverlässige Daten von chinesischen Online-Plattformen zu kommen, war bisher jedoch eine ressourcenintensive und technisch herausfordernde Aufgabe. Zudem ist ein tiefgehendes Verständnis für den chinesischen Markt nötig, um die richtigen Schlüsse aus den Daten zu ziehen.

Anzeige

Hier setzt China Beats an, eine neu entwickelte Business-Intelligence-Software von TD Reply, die auf der Kundenkonferenz dataX am 11. April erstmals vorgestellt wurde. Die Entwicklung wird gemeinschaftlich von den Standorten Berlin und Peking vorangetrieben. Der im Jahre 2010 eröffnete Pekinger Standort unterstützte bereits mehrere führende Branchengrößen beim Ausbau ihres China-Geschäfts mithilfe von digitalen Daten. Diese über Jahre hinweg gewonnenen Marktkenntnisse sowie das entsprechende technische Know-how sind stark in die Entwicklung von China Beats eingeflossen.

"China Beats wird die erste Software-as-a-Service sein, die Antworten auf Fragen geben kann wie: Auf welchen Märkten in China kann ich mit meinen Produkten besonders erfolgreich sein? Wer sind die Akteure? Und vor allem: Wie tickt eigentlich der chinesische Konsument, den ich überzeugen will?", sagt Lars-Alexander Mayer, Partner bei TD Reply. "Nutzer gewinnen also einzigartige Marktkenntnisse - damit ist bereits das Fundament für langfristigen Erfolg in China gelegt."

Empfindungen chinesischer Consumer verstehen

Die Antworten werden dabei von digitalen Daten sowie der KI-gestützten Advanced Analytics Engine geliefert. Als Datenquellen angebunden sind alle relevanten chinesischen E-Commerce-, Social-Media-, und Search-Plattformen wie unter anderem Alibaba, Baidu, WeChat und Weibo. Damit werden Millionen von Social-Media-Posts, Foreneinträge und Reviews ausgewertet. Hinzu kommen kontextuelle Daten aus legislativen Texten, Patentdatenbanken, Nachrichtenplattformen sowie Jobportalen.

Die Reduktion und Analyse der Daten wird von fortschrittlichen Scrapping-Algorithmen sowie Machine Learning gepaart mit Natural Language Processing übernommen. "Die Technologie erlaubt die Erkennung von Kontext, Slang, und die Clusterung von Kerninformationen in verschiedene Themenfelder. Empfindungen der Konsumenten in China werden so richtig interpretiert und dem Nutzer einfach verfügbar gemacht", so Lars-Alexander Mayer. "Im Performance-Dashboard fließen die Daten und Einblicke zusammen. Nutzer haben so im Endeffekt alle strategisch relevanten Informationen, die mit ihrem China-Geschäft zu tun haben, an einem Platz."

China Beats werden während der Reply Xchange in Monaco und Mailand vorgestellt. Der Launch folgt im dritten Quartal 2019. Nutzer von Pulse, der Insights-Plattform von TD Reply, werden die Möglichkeit haben, China Beats in ihre bestehenden Dashboards zu integrieren. Weitere Informationen unter www.ChinaBeats.io.

Reply

Reply [MTA, STAR: REY] ist auf die Entwicklung und Einführung von Lösungen auf Basis neuer Kommunikationskanäle und digitaler Medien spezialisiert. Mit seinem Netzwerk aus hochspezialisierten Unternehmen unterstützt Reply die europäischen Branchenführer aus Telekommunikation und Medien, Industrie und Dienstleistung, Banken und Versicherungen sowie öffentliche Verwaltung effektiv bei Geschäftsmodellen, die auf den neuen Paradigmen, wie Big Data, Cloud-Computing, Digitalen Medien und dem Internet der Dinge basieren. Zu den von Reply angebotenen Services gehören: Beratung, Systemintegration und Digital Services. www.reply.com

Pressekontakt
Reply
Fabio Zappelli
f.zappelli@reply.com

Sandra Dennhardt
s.dennhardt@reply.com

Anzeige