Spiegel Online manager-magazin.de

Freitag, 13. Dezember 2019

Börse

GlobeNewswire: Clever Leaves erhält Genehmigung für erste Anbautätigkeiten in Portugal

21.11.2019, 23:39 Uhr

Clever Leaves erhält Genehmigung für erste Anbautätigkeiten in Portugal

Die vorläufige Anbaulizenz für medizinischen Cannabis ermöglicht den Import
und den Anbau von Cannabis-Züchtungen

New YORK, Nov. 21, 2019 (GLOBE NEWSWIRE) -- Clever Leaves , ein führender,
vertikal integrierter, lizenzierter Hersteller medizinischer Cannabis- und
Hanfextrakte in pharmazeutischer Qualität, hat eine vorläufige Anbaulizenz von
INFARMED I.P. erhalten. INFARMED I.P. ist die portugiesische Aufsichtsbehörde
für Medizinprodukte und -geräte sowie Kosmetika, einschließlich Cannabis. Die
vorläufige Anbaulizenz wurde Northern Swan Portugal erteilt, einer
hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Clever Leaves. Damit hat der
Cannabis-Lizenzantrag des Unternehmens die administrative Prüfung erfolgreich
bestanden und erfüllt die gesetzlichen Anforderungen für den Anbau von Cannabis
in Portugal.


Die vorläufige Anbaulizenz belegt, dass das Unternehmen die Anforderungen von
INFARMED erfüllt, um mit den vorbereitenden Tätigkeiten zu beginnen,
einschließlich der Einfuhr von Cannabis-Züchtungen und deren Anbau.  Nach
erfolgreichem Abschluss des nächsten Schritts im Lizenzierungsprozess, der aus
zusätzlichen Anlageninspektionen durch INFARMED besteht, ist davon auszugehen,
dass das Unternehmen eine Lizenz für den Anbau von Cannabis erhält, mit der es
entsprechende Produkte auch vermarkten kann.

"Aufgrund der klaren rechtlichen Rahmenbedingen und der agronomischen Vorteile
für eine effiziente Produktion im großen Maßstab hat Portugal das Potenzial,
eine führende Region im Bereich der Cannabinoid-Forschung sowie einer der
größten Exporteure von medizinischem Cannabis in Europa zu werden. Die
vorläufige Lizenz bestätigt Clever Leaves in seiner Wachstumsstrategie als
wegweisender, globaler Produzent von medizinischem Cannabis. Zudem
unterstreicht sie unseren Wettbewerbsvorteil bei der globalen Entwicklung
nachhaltiger, kostengünstiger Cannabis-Produktionskapazitäten", so Kyle
Detwiler, CEO von Clever Leaves. "2018 haben wir in Portugal mit einer Studie
zu den klimatischen, hydrologischen und landwirtschaftlichen Bedingungen
begonnen, die uns bei der Auswahl des Standorts und der Gemeinde geholfen hat.
Im vergangenen Jahr haben wir ein Führungsteam zusammengestellt, das sorgfältig
aus führenden portugiesischen Pharma- und Agrarunternehmen ausgewählt wurde.
Unser Team hat effizient daran gearbeitet, ein erweiterbares Grundstück
ausfindig zu machen und zu erwerben sowie eine erste hochwertige Anlage
fertigzustellen. Außerdem haben sie dafür gesorgt, dass wir die strengen
gesetzlichen Anforderungen in Portugal erfüllen, um Patienten mit medizinischem
Cannabis in pharmazeutischer Qualität versorgen zu können. Wir freuen uns
darauf, die nächsten Meilensteine im Lizenzierungsprozess zu erreichen."

Bisher haben in Portugal nur vier Unternehmen Anbaulizenzen für Cannabis
erhalten.  Die Anlage von Clever Leaves entsteht auf einer Fläche von
85 Hektar.  Nach Erhalt der vollständigen Lizenz wird die erste Phase der
Anlage den Anbau von medizinischem Cannabis in einem bereits vorhandenen
Gewächshaus mit einer Fläche von 9.290 m² beinhalten.

Über Clever Leaves
Northern Swan Holdings, Inc. und Eagle Canada Holdings, Inc. d/b/a Clever
Leaves haben kürzlich eine abschließende Vereinbarung zur vollständigen
Integration ihrer jeweiligen Geschäftsbetriebe angekündigt. Clever Leaves, das
integrierte Unternehmen, ist ein multinationales Cannabisunternehmen, das sich
der Einhaltung von Bundes- und Landesgesetzen verschrieben hat. Dabei liegt der
Fokus auf ökologischer Nachhaltigkeit bei Anbau und Verarbeitung im großen
Maßstab und bildet den Eckpfeiler der Vertriebs- und Markenentwicklung. Clever
Leaves ist ein führender, vertikal integrierter Hersteller von medizinischen
Cannabis- und Hanfextrakten. Derzeit baut das Unternehmen in kolumbianischen
Gewächshäusern mit einer Gesamtfläche von über 139.354 m² unter Einhaltung der
GACP-Richtlinien (Good Agricultural and Collection Practices) an. Nach der
Inspektion seiner hochmodernen Extraktionsanlage erhielt Clever Leaves von der
INVIMA, der kolumbianischen Behörde für Lebens- und Arzneimittel, die
GMP-Zertifizierung (Good Manufacturing Practices) und wird derzeit für die
EU-GMP-Zertifizierung (European Good Manufacturing Practices) evaluiert. Die
erste Extraktionsanlage von Clever Leaves ist derzeit in der Lage,
24.000 Kilogramm getrocknete Blüten zu extrahieren. Es wird daran gearbeitet,
die jährlichen Extraktionskapazitäten bis Mitte 2020 auf 324.000 Kilogramm
getrocknete Blüten zu erhöhen. Clever Leaves erweitert seine Anbau- und
Extraktionskapazitäten auch in Portugal. Dort verfügt es über eine Fläche von
mehr als 836.127 m², auf der Gewächshäuser mit einer Gesamtfläche von über
9.290 m² stehen. Die ersten Ernten werden 2020 erwartet. Clever Leaves ist
einer der weltweit größten Produzenten von Hanf und medizinischem Cannabis. Das
Unternehmen verfügt über eine globale Präsenz mit Marken, Extraktionsanlagen,
Anbauprojekten und anderen Investitionen in Kanada, Kolumbien, Deutschland,
Portugal, Großbritannien und den USA. Das Unternehmen hat weltweit mehr als
700 Mitarbeiter.

Pressekontakt:
McKenna Miller
KCSA Strategic Communications
+1347-487-6197
mmiller@kcsa.com

Diana Sigüenza
Strategic Communication Director
Diana.siguenza@cleverleaves.com
Anzeige